Ludwigshafen – Polizei ganz bürgernah

        Ludwigshafen / Rhein-Neckar – Kompetenzzentrum Polizeiliche Prävention – Das im Sommer diesen Jahres neu eröffnete Kompetenzzentrum Polizeiliche Prävention des Polizeipräsidiums Rheinpfalz geht neue Wege. Nicht nur der einzelne Bürger kann sich bei Fragen zu Kriminalitätsphänomenen und Verkehrssicherheitsfragen vertrauensvoll an das Kompetenzzentrum wenden. Auch Gruppen haben die Möglichkeit, sich während einer speziell auf sie zugeschnittenen Veranstaltung über die unterschiedlichsten Themen gezielt beraten zu lassen. So informierten sich auch unter der Leitung des Bezirksvorsitzenden Roland Rauscher und des Geschäftsführers Eric Schwab 20 Mitgliederinnen und Mitglieder des Wirtschaftsverbands für Handelsvermittlung und Vertrieb Rheinland-Pfalz (CDH) e.V. Bezirksverband Pfalz-Rheinhessen über aktuelle Themen der Kriminalitätsvorbeugung. Sehr angetan zeigten sich die Gäste über die besucherfreundliche Gestaltung des neu eröffneten Kompetenzzentrums der Polizei. Auch die große Bandbreite präventiver Aktivitäten und die überaus komplexen Einzelthemen hatten die Besucher so nicht erwartet. Die Informationsschwerpunkte lagen in den Bereichen Falschgeld, illegale Suchtstoffe und technische Sicherung von Wohn-und Geschäftsräumen. „Blüten“ und illegale Betäubungsmittel in den eigenen Händen zu halten und eingehend begutachten zu können, waren ebenso außergewöhnliche Erlebnisse wie ein herkömmliches Fenster zu „knacken“. Um wie viel schwerer ein Fenster mit sogenanntem Aufhebelschutz zu überwinden ist, durften die Gäste gleich im Anschluss feststellen. Nach dem dreistündigen offiziellen Teil folgten bei einem kleinen Imbiss zahlreiche persönliche Gespräche mit den gastgebenden Kriminalbeamten. Am Ende war sich die Delegation einig: „Wir müssen unbedingt noch einmal kommen !“

        Alle interessierten Bürger, die sich über Kriminalitätsphänomene oder Verkehrssicherheitsfragen informieren möchten, sind im Kompetenzzentrum Polizeiliche Prävention herzlich willkommen. Die Polizei berät Sie gerne von Montag bis Freitag: 10.00 – 17.30 Uhr und Samstag: 10.00-13.00 Uhr. Sind Sie ein Verein, ein Unternehmen oder ein privater Freundeskreis und interessieren sich für ein oder mehrere Kriminalitätsphänomene ganz besonders, so setzen Sie sich mit unserem Kompetenzzentrum in Verbindung, um einen Termin zu vereinbaren. Wir stellen Ihrer Gruppe ein individuelles Programm zusammen.  
        Kompetenzzentrum Polizeiliche Prävention des Polizeipräsidiums Rheinpfalz
        Bismarckstraße 116, 67059 Ludwigshafen
        Tel.: 0621 963 2510, Fax: 0621 963 2527
        Mail: kdludwigshafen.praevention@polizei.rlp.de
        Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10 – 17.30 Uhr, Samstag: 10-13 Uhr

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X