• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Metropolregion Rhein-Neckar – ABC der Langen Nacht der Museen

        Metropolregion Rhein-Neckar – Am kommenden Samstag, 20. April, findet wieder die Lange Nacht der Museen statt. Zwischen 19 und 2 Uhr kommen Kulturfans in den Genuss von Ausstellungen und Live-Programmen in über 90 Museen, Galerien und Kulturstätten in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen.
        Auch dieses Mal laden Busse und Bahnen der Rhein- Neckar-Verkehr GmbH (RNV) zur bequemen Mitfahrt ein. Die Veranstaltungskarten gelten als Fahrscheine für die Hinfahrten. Für die Fahrten zwischen den Veranstaltungsorten und zur Rückfahrt berechtigen die VISA-Bändchen. Als Museen auf Schienen bringen die historische Straßenbahnen der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV), der Bahnfreunde Rhein-Neckar-Pfalz und der Interessengemeinschaft Nahverkehr-Rhein-Neckar (IGN) die Besucher bequem und stilvoll durch die Innenstadt. Mit dabei unter anderem: der RHB 1122 von 1938, der Triebwagen 80 (Baujahr 1956) und der TW 71. Highlights sind die Fahrten mit dem „Salonwagen“, einem OEG-Zug aus dem Jahr 1928, und dem „Sixty“, dem Triebwagen 81, in dem der Spirit der 60er Jahre spürbar wird. In beiden Fahrzeugen sorgt Livemusik für stimmungsvolle Untermalung. Die Bahnen bedienen im Zwölfminutentakt alle Haltestellen zwischen Hauptbahnhof, Schloss, Paradeplatz, Gewerkschaftshaus und Rosengarten. Der TW 71 und der „Sixty“ fahren in der Gegenrichtung und halten zusätzlich an MVV-Hochhaus, Dalbergstraße, Rheinstraße und Rathaus.

          Das ABC der Museumslinien
          Außerdem erbringt die RNV nach bewährtem Konzept zusätzliche Fahrdienstleistungen in der bereits 15. Museumsnacht: Dicht getaktete Sonderzüge und Extra-Busse chauffieren den gesamten Besucherstrom der „Langen Nacht“ in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg von einem Ausstellungsort zum anderen. Für die Lange Nacht der Museen werden von der RNV auch in diesem Jahr wieder Museumslinien eingerichtet und durch Buchstaben gekennzeichnet. Das ABC dieser Museumslinien ist leicht zu erfassen, abgebildet sind sie mitsamt ihrer Fahrrouten alle im Veranstaltungsbooklet. Zudem hält die App RNV Start.Info genaue Abfahrts- und Ankunftszeiten der Museumslinien zum Download bereit.
          Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Mannheimer Museumslinie „J“, welche auf ihrem Rundkurs die Hafenstraße über die Kurpfalzbrücke und die Alte Feuerwache mit der Grenadierstraße verbindet.
          Leicht verändert wurde der Fahrweg der Ludwigshafener Buslinie „C“, die zwischen dem Mannheimer Wasserturm und Hauptbahnhof Mannheim zur Walzmühle und weiter über den Berliner-Platz, Pfalzbau/Hack-Museeum zur Apostelkirche, zum Ruthenplatz und wieder zurück pendelt.
          In Heidelberg wird zusätzlich zum regulären Linienverkehr die Buslinie D eingerichtet die, die Besucherinnen und Besucher der Langen Nacht im 10-Minuten-Takt bequem zwischen der Alstadt, Hauptbahnhof, Bergbahn und Friedrich-Ebert-Anlage zu chauffieren.
          Um die dichte Taktfolge der Museumslinien zu gewährleisten und ein stressfreies Erreichen der zahlreichen Veranstaltungsorte zu ermöglichen, verstärkt die RNV zur nächtlichen Entdeckungsreise die Fahrzeuge auf der Strecke: In Mannheim und Ludwigshafen sind neun zusätzliche Busse sowie sieben weitere Stadtbahnen im Einsatz. Der ÖPNV in Heidelberg wird mit fünfzusätzlichen Bussen ergänzt.
          Die RNV wünscht gute Fahrt und eine spannende „Lange Nacht“!

          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim

          • VIDEOS AUS MANNHEIM

          • NÄCHSTE EVENTS IN MANNHEIM

            März 2017

            31Mär16:00Mannheim - 150 Jahre SPD Mannheim - Martin Schulz kommt und gratuliert persönlich16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - POLITIK

          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • NÄCHSTE EVENTS IN HEIDELBERG

            März 2017

            16Mär - 25JunMär 1610:00Jun 25Heidelberg - Ausstellung: Imagine John Lennon10:00 - (Juni 25) 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

            20Mär - 7AprMär 2011:00Apr 7Heidelberg - Ausstellungen "In Good Shape"11:00 - (April 7) 15:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

            24Mär11:00- 17:00Heidelberg -Ausstellung: Aufs Maul geschaut. Mit Luther in die Welt der Wörter11:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT

            Weitere Events anzeigen
          • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

            >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

          • VIDEOS AUS LUDWIGSHAFEN

          • NÄCHSTE EVENTS IN LUDWIGSHAFEN

            März 2017

            24Mär10:00- 18:00Ludwigshafen - Erste Beach Party des Jahres bei Mühlenberg in der Industriestraße am 24.03. und 25.03.201710:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - WIRTSCHAFT

            25Mär10:00- 14:00Rhein-Pfalz-Kreis / Schifferstadt - Musikschule stellt sich bei Musikschultag vor10:00 - 14:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

            25Mär10:00- 15:00Ludwigshafen - Erste Beach Party des Jahres bei Mühlenberg in der Industriestraße am 24.03. und 25.03.201710:00 - 15:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - WIRTSCHAFT

            Weitere Events anzeigen

          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Heidelberg – Sachbeschädigung an abgestellten Autos – Polizei sucht Zeugen und evtl. weitere Geschädigte

            • Heidelberg –  Sachbeschädigung an abgestellten Autos – Polizei sucht Zeugen und evtl. weitere Geschädigte
              Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Mindestens zwei bislang unbekannte Täter beschädigten in der Nacht zum Freitag im „Leisberg“ im Heidelberger Stadtteil Kirchheim abgestellte Autos, in dem diese die Außenspiegel abtraten bzw. -schlugen. Zwei Anwohner wie auch ein Geschädigter hatten gegen 00.30 Uhr Geräusche gehört und bei einer Nachschau zwei Männer in Richtung Seewiesenweg wahrgenommen. Dabei schlugen ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Polizei nimmt jugendliche Randalierer fest

            • Mannheim – Polizei nimmt jugendliche Randalierer fest
              Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Randalierende Jugendliche wurden der Polizei am späten Donnerstagabend auf dem Gelände einer Schule in der Neckarstadt-Ost gemeldet. Zeugen zufolge hätten die Unbekannten gegen 21.30 Uhr zunächst versucht, eine Scheibe der Turnhalle einzuschlagen. Nachdem dies nicht gelang, machten sie sich an einem abgestellten Fahrrad zu schaffen. Als die ersten Funkstreifenwagen am Ereignisort ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Förderverein der BBS SGH Ludwigshafen erhält erste Spende zum diesjährigen Begegnungstag

            • Ludwigshafen – Förderverein der BBS SGH Ludwigshafen erhält erste Spende zum diesjährigen Begegnungstag
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag, 29.06.2017, findet im Julius-Hetterich-Saal in Maudach ein Begegnungstag im Bereich Heilerziehungspflege statt, welcher von den Schülern der Berufsbildenden Schule Sozialwesen, Gesundheit und Hauswirtschaft geplant, vorbereitet und durchgeführt wird. Diese Veranstaltung soll zu einem Ort der Begegnung zur Integration von beeinträchtigten Menschen werden und gleichzeitig Migrationsschüler der BBS SGH mit dem Schwerpunkt ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            • MRN-NEWS EMPFEHLEN, TEILEN, FOLGEN

            • DAS NEUSTE AUS ALLEN BEREICHEN

              >> zur Startseite

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            • Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X