Walldorf – Start der Regionalliga Südwest – Interview mit FC-Astoria Walldorf Cheftrainer Matthias Born

        Walldorf / Metropolregion Rhein-Neckar.
        FCA-Interview mit Cheftrainer Matthias Born
        Dieses Wochenende geht die Punktejagd in der Regionalliga Südwest wieder los. Aus diesem Anlass haben wir mit Walldorfs Cheftrainer Matthias Born gesprochen.
        FCA: Matthias, der FC-Astoria geht in ihre 5. Saison in der Regionalliga Südwest. Was ist dein Saisonziel?
        MB: Unser Saisonziel ist es besser als letzte Saison abzuschneiden und den Badischen Pokal zu gewinnen. Außerdem haben wir auch dieses Jahr wieder einige junge Spieler in unseren Reihen, denen wir helfen wollen den nächsten Schritt zu machen.
        FCA: Neun Abgängen stehen neun Neuzugängen entgegen, was zeichnet deinen aktuellen Kader besonders aus?
        MB: Wir hatten dieses Jahr einen größeren Umbruch. Der Kader wurde ausschließlich mit jungen Spielern, die fast alle aus unteren Klassen zu uns kamen, zusammengestellt. Wir haben eine sehr gute Stimmung im Team. Die Jungs ziehen super mit und jedem ist anzumerken, dass er bereit ist über die eigenen Grenzen zu gehen und den Willen hat sich weiterzuentwickeln.
        FCA: Knapp sechs Wochen intensive Vorbereitung liegen hinter Euch, wie fällt dein Fazit aus?
        MB: Es macht uns großen Spaß fast täglich mit den Jungs zu arbeiten. Wir haben viele Spieler im Kader, die auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden können. Grundsätzlich sind wir mit der Vorbereitung zufrieden. Wir wissen die Siege und Niederlagen in der Vorbereitung einzuordnen und fühlen uns gut vorbereitet für das erste Saisonspiel.
        FCA: Der Saisonauftakt steigt beim Aufsteiger FK Pirmasens, was für eine Partie erwartest Du? Worauf wird es ankommen und erfolgreich in die Saison zu starten?
        MB: Wie gegen jeden Gegner in der Regionalliga wird es auch gegen Pirmasens Grundvoraussetzung sein, dass wir über unsere Grenzen gehen. Gerade im ersten Saisonspiel bei einem Aufsteiger gilt es von Beginn an dagegen zu halten und den Kampf anzunehmen.
        FCA: Matthias, vielen Dank für deine Auskunft. Wir wünschen einen guten Start und eine sportlich und gesundheitlich erfolgreiche Saison.
        Quelle FCA Walldorf

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Germersheim – Entwarnung – Kein Badeverbot im Epplesee

            • Germershem / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kreisverwaltung wurde inzwischen darüber informiert, dass im bzw. am Epplesee bei Neuburg Renaturierungsmaßnahmen stattfinden. Aufgrund dessen hat sich auf der Wasseroberfläche eine unproblematische Verunreinigung ergeben. Da zunächst nicht bekannt war, woher die Verunreinigung rührt, wurde zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger zunächst ein vorübergehendes Badeverbot ausgesprochen. Dieses wurde nun zurückgenommen. ... Mehr lesen»

            • #Ilvesheim – Nach #Banküberfall – Mutmaßlicher #Bankräuber in U-Haft

            • #Ilvesheim – Nach #Banküberfall – Mutmaßlicher #Bankräuber in U-Haft
              Ivesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. 57-Jähriger wg. d. dring. Verdachts der schweren räuberischen Erpressung gg. ein Geldinstitut auf Antrag der StA Heidelberg in U-Haft Ilvesheim/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg erließ das Amtsgericht Heidelberg Haftbefehl gegen einen 57-jährigen französischen Staatsangehörigen wegen des dringenden Verdachts der schweren räuberischen Erpressung gegen ein Geldinstitut. Der Beschuldigte soll am 25.06.2019 ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Die Großsporthalle wächst!

            • Heidelberg – Die Großsporthalle wächst!
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Rohbau wird gerade fertiggestellt, sodass am 25. Juni das Richtfest für die Großsporthalle an der Speyerer Straße gefeiert wird. Schon im Bau zieht die Großsporthalle die Blicke auf sich: Es ist beeindruckend, wie der Rohbau aus großen Betonfertigteilen zusammengesetzt wird. Drei feste Kräne stehen rund um die künftige Halle; ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Bürgerentscheid zur Verlagerung des rnv-Betriebshofs: Briefwahl jetzt beantragen

            • Heidelberg / Metropolreguion Rhein-Neckar(red/ak) – Über die geplante Verlagerung des rnv-Betriebshofs wird es am Sonntag, 21. Juli, einen Bürgerentscheid geben. Die wahlberechtigten Heidelbergerinnen und Heidelberger sind dann dazu aufgerufen über die Frage abzustimmen: „Sind Sie dafür, dass auf den gegenwärtig als Grünflächen genutzten Bereichen des Großen Ochsenkopfes kein RNV-Betriebshof gebaut wird?“ Der Bürgerentscheid wendet sich ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Friedrich-Ebert-Anlage: Teilstück eines Fahrstreifens in Richtung Innenstadt wird saniert

            • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Gaisbergtunnel wird wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten von Montag, 1.Juli 2019, ab 20.15 Uhr bis Dienstag, 2. Juli 2019, gegen 5 Uhr gesperrt. Die Stadt Heidelberg nutzt die Sperrung, um in der Friedrich-Ebert-Anlage den nördlichen Fahrstreifen in Richtung Innenstadt zu sanieren. Die Arbeiten finden auf Höhe der Geschwindigkeitsüberwachungsanlage statt, für ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X