Sandhausen- SV Sandhausen:Beste Chancen versiebt: Tasaka hüben, Wooten drüben

        Sandhausen/Metropolregion Rhein-Neckar. (mab). Der SV Sandhausen und der VfL Bochum haben sich zum Ab-schluss der Vorrunde in der Zweiten Liga mit 0:0 unentschieden getrennt. „In der ersten halben Stunde sind wir nicht gut ins Spiel gekommen. Bochum hätte mit 1:0 führen müssen. Nach dem Wechsel hatte Wooten die große Möglichkeit. Je länger das Spiel dann dauerte, desto zerfahrener wurde es. Aber wir haben die Null gehalten gegen eine Mannschaft, die mit Heidenheim gemeinsam die meisten Tore in der Liga erzielt hatte. Deshalb können wir mit dem 0:0 zufrieden sein“, sagte SVS-Trainer Alois Schwartz.
        Die erste Szene sollten die Gäste im Hardtwaldstadion haben: Auf Flanke von Yusuke Tasaka beförderte Stanislav Sestak das Leder ans Außennetz (2.). SVS-Keeper Manuel Riemann musste sich hernach bei Tasakas Freistoß lang machen (14.). Bei der besten Chance der Gäste über das ganze Spiel hinweg scheiterte Simon Terodde zweimal an Riemann, ehe Tasaka den auf der Torlinie befindlichen Lukas Kübler anschoss (23.). Zwischenzeitlich hatte Marco Thiede für Denis Linsmayer abgelegt, doch der Schuss des Mittelfeldspielers verfehlte sein Ziel (20.).
        Im zweiten Durchgang prüfte zunächst Manuel Stiefler den Bochumer Schlussmann Andreas Luthe nach einem Freistoß – Andrew Wooten eröffnete sich die Riesenchance beim Nachschuss. Doch der Stürmer semmelte drüber (49.). Auf der anderen Seite musste Seyi Olajengbesi für seinen bereits geschlagenen Keeper klären (59.). Es blieb aber beim torlosen Remis.
        Leart Paqarada sah in den 90 Minuten die fünfte Gelbe Karte und muss am Mittwoch gegen den SV Darmstadt 98 zuschauen.

        SV Sandhausen: Riemann – Kübler, Olajengbesi, Schulz, Paqarada – Kulovits, Lins-mayer – Stiefler, Thiede (67. Bieler) – Wooten (75. Adler), Bouhaddouz.

        VfL Bochum: Luthe – Bulut, Cacutalua, Fabian, Celozzi – Latza (71. Zahirovic), Losilla – Tasaka, Weis (90. + 1 Butscher) – Sestak (79. Gündüz), Terodde.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X