Heidenheim / Seckenheim – TSG-Kids erfreuen beim Landeskinderturnfest des Schwäbischen Turnerbundes in Heidenheim

LKTF Teilnehmer 1Heidenheim / Seckenheim / Metropolregion Rhein Neckar – Da im Bereich des Badischen Turner-Bundes erst 2015 wieder ein Landeskinderturnfest – und zwar in Pforzheim – zur Austragung kommen wird, hatten sich die Verantwortlichen der TSG-Turn- und Gymnastikabteilung schon frühzeitig dafür entschieden, ihren Jung-Wettkämpfern für 2014 eine Alternative zu bieten. Dafür hatte sich das Landeskinderturnfest des STB angeboten, das am letzten Juli-Wochenende zur Durchführung kam. Der Bus, der die am Flüsschen Brenz und zu Füßen des Schlosses Hellenstein gelegene Kreisstadt ansteuerte, war mit exakt 55 Personen besetzt, darunter 37 Teilnehmer (30 Mädels, 7 Jungens). Das Trainer- bzw. Betreuerteam umfasste die Damen und Herren Tanja Hubbuch, Heike Wolff, Anna Vohmann, Mia Mutz, Konstanze Löbau, Viviana Schwartz, Kati Wolff, Katrin Böhm, Sigi Schulze, Thorsten Karl und Eric Ommert. Erfreulicherweise hatten sich die Verbandsliga-Turnerinnen Tanja Scheeder und Clara Winteroll-Zaja zur Mitarbeit in den Kampfgerichten zur Verfügung gestellt, während sich Martina Schulze als Helferin bei den vielfältigen Mitmachangeboten eingebracht hatte.

 

Nach erfolgter Anreise am Freitag und anschließendem Quartierbezug erfolgte ein erstes Beschnuppern des in optimales Turnfestwetter getauchten Festgeländes, dem Zentrum des Kinderturnfestes. Nach Besuch der glänzend organisierten Eröffnungsshow hatte die Kinder-Disco ihre Pforten geöffnet, und auch der Seckenheimer TSG-Nachwuchs wollte und durfte bei dieser Super-Kinderparty nicht fehlen. Allerdings bliesen die Übungsleiter rechtzeitig zum Zapfenstreich, denn am darauf folgenden Samstag galt es ja für alle Jung-Akteure zum Kinderwahlwettkampf bereit zu sein. Die TSG-Jungens hatten sich durchweg für die Geräte-Kombination Bodenturnen, Sprung und Barren entschieden, während die jungen Turnerinnen ihre Dreikämpfe aus den Disziplinen Sprung, Reck, Balken und Boden auswählten. Mit Emily Meinecke, Cornelia Weickum und Marek Hartenfels durften während der großen Siegerehrung drei Seckenheimer stolz das Podest betreten und erhielten für ihre jeweils dritten Ränge eine Bronzemedaille umgehängt. Insgesamt waren 18 der 37 TSG-Aktiven unter die Top-Ten gelangt!

 

Die Platzierungen der Seckenheimer TSG-Teilnehmer bei den Wahlwettkämpfen im Geräteturnen: Turnerinnen, 8 Jahre (125 Teilnehmer): 3. Emily Meinecke, 4. Lotta Weißenberger, 6. Lizzy Vath, 7. Catrisha Dielmann, 8. Emmy Frenz, 10. Charlotte Löbau, 13. Liz Walther, 14. Holly Bratek. Turnerinnen, 9 Jahre (151 Teilnehmer): 3. Cornelia Weickum, 6. Victoria Hecht, 8. Iljana Maier, 22. Emilia Maier, 23. Esther Götz, 65. Aliya Dernedde, 89. Lenja Krieger. Turnerinnen, 10 Jahre (162 Teilnehmer): 4. Anica Hartmann, 6. Kim Hartmann, 21. Lucy Hartmann, 32, Christin Eisenhauer, 52. Mira Schäffner, 103. Maleen Reddel. Turnerinnen 12 Jahre (95 Teilnehmer): 7. Laura Huther, 15. Emelie Arnold, 16. Annika Hanke, 29. Pia Kirchner, 35. Marlen Karl, 45. Michelle Schiendzielorz. Turnerinnen 13 Jahre (73 Teilnehmer): 32. Sarah Reinecke, 45. Sandy Volk, 53. Alexandra Muzycenko. Turner 10 Jahre (45 Teilnehmer): 3. Marek Hartenfels, 4. Tim Böhm, 5. Ben Bratek, 8. Jan Strohmeier, 16. Paul Handel. Turner 12 Jahre (27 Teilnehmer): 5. Daniel Adelmann. Turner 13 Jahre (17 Teilnehmer), 5. Tim-Luis Hartenfels.

 

LKTF Jungens mit TrainernNach der vorzüglichen Wettkampfbilanz vergnügten sich die Mädels und Jungens ausgiebig auf dem Festgelände, nutzen die mannigfaltigen Mitmachangebote, erfreuten sich an den einfallsreichen Darbietungen auf der Turnfest-Bühne und besuchten die Kinder-Turngala. Und wohin gings am Abend? Natürlich wieder zur Kinder-Disco, in der sich auch schon die Jüngsten pudelwohl fühlten. Höhepunkt des Sonntags die ausgezeichnet inszenierte Abschlussveranstaltung, in deren Verlauf sich die besten und originellsten Darbietungen des Turnfestwochenendes noch einmal vor großem Publikum präsentierten und die Turnfestsieger – auch die drei Drittplatzierten der TSG – bei ihren Ehrungen den verdienten Applaus ernten durften. Die jungen Seckenheimer Turnerinnen und Turner haben die Tage in Heidenheim im Kreis der rund 6000 Teilnehmer bei einzigartiger Stimmung in vollen Zügen genossen und dabei auch den Mannheimer Turngau in hervorragender Weise repräsentiert.

 

3 Bilder: LKTF Alle Teilnehmer 1, LKTF Flashdance, LKTF Turner mit Trainern

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberg – Zeigen Sie Profil!“ – Kostenloser Kurs zum Online-Selbstmarketing für Frauen

    • Heidelberg – Zeigen Sie Profil!“ – Kostenloser Kurs zum Online-Selbstmarketing  für Frauen
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für Heidelbergerinnen, die sich beruflich neu positionieren oder durch gelungene Selbstpräsentation im Internet Kundinnen gewinnen möchten, bietet das Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg in Kooperation mit der Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald einen kostenlosen Xing-Workshop an: „Selbstmarketing mit XING – Zeigen Sie Profil!“. Das soziale Netzwerk „Xing“ ermöglicht ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Von der Schulbank zum erfolgreichen Start-up – Fünf Jahre Städtepartnerschaft mit Palo Alto: BEAM-Projekt bietet Unterricht der ganz besonderen Art

    • Heidelberg – Von der Schulbank zum erfolgreichen Start-up – Fünf Jahre Städtepartnerschaft mit Palo Alto: BEAM-Projekt bietet Unterricht der ganz besonderen Art
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Städtepartnerschaft zwischen Heidelberg und Palo Alto im US-Bundesstaat Kalifornien wird 2022 fünf Jahre alt. Bei einem „Transatlantischen Austausch Heidelberg – Palo Alto“ im Deutsch-Amerikanischen Institut (DAI) am 28. September 2022 – dem fünften Jahrestag der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages – sprachen im Rahmen einer Live-Schalte nach Palo Alto Heidelbergs Oberbürgermeister ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Klimaschutz: Kommunale Wärmeplanung ist gestartet

    • Heidelberg – Klimaschutz: Kommunale Wärmeplanung ist gestartet
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wie kann die Wärmeversorgung in Heidelberg bis 2030 weitgehend und bis spätestens 2040 vollständig klimaneutral werden? Mit welchem Energieträger werde ich in Zukunft mein Haus heizen? Die Antworten soll eine kommunale Wärmeplanung liefern, welche das Umweltamt der Stadt Heidelberg in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Heidelberg seit Frühjahr 2022 erarbeitet. Die ... Mehr lesen»

    • Sinsheim – GRN-Klinik : Das 1000. im Jahr 2022 geborene Baby

    • Sinsheim – GRN-Klinik : Das 1000. im Jahr 2022 geborene Baby
      Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem kleinen Charly fährt Sinsheim nun „vierspurig“ GRN-Klinik Sinsheim: Der Junge ist das 1000. im Jahr 2022 geborene Baby 51 Zentimeter groß ist er, gesunde 3350 Gramm schwer und hat einen Kopfumfang von 34 Zentimetern – Charly ist das 1000. in diesem Jahr in der GRN-Klinik Sinsheim geborene Baby. Am ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Auseinandersetzung unter Jugendlichen eskaliert

    • Mannheim – Auseinandersetzung unter Jugendlichen eskaliert
      Mannheim (ots) INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Am Dienstag gegen 18.30 Uhr kam es in einer Parkanlage im Bereich der Schafweide zu einem Übergriff auf zwei 14-jährige Freunde. Die Beiden hielten sich gemeinsam im Bereich der Parkanlage auf und trafen dort auf eine dreiköpfige Gruppe. Diese warfen Glasflaschen auf den Boden, weshalb die beiden Freunde sie ansprachen und diese ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN