Landau – Heiraten in der Jugendstil-Festhalle – Stadtrat beschließt neues Angebot für Eheschließungen und der Begründung von Lebenspartnerschaften

        Heirat25062014Landau/ Metropolregion Rhein-Neckar

        Immer wieder wird die Jugendstil-Festhalle Landau für Hochzeitsfeierlichkeiten gebucht. Bisher kamen die Paare mit ihren Hochzeitsgesellschaften nach der standesamtlichen oder kirchlichen Trauung dort an. Nun hat die Stadt ihr Angebot für standesamtliche Trauungen erweitert. Der Stadtrat hat in seiner konstituierenden Sitzung der Beschlussvorlage zugestimmt, den Trauungsakt zukünftig auch in der besten Stube der Stadt möglich zu machen. „Wir haben immer wieder Anfragen, ob denn auch die Trauung in der Festhalle stattfinden könne. Nun hat der Stadtrat der Beschlussvorlage zugestimmt und ab August können die Räumlichkeiten der Jugendstil-Festhalle als Trauungsort genutzt werden“, freut sich Bürgermeister Thomas Hirsch.

        Seit einiger Zeit hatten das Landauer Standesamt und die Stadtholding Landau GmbH, die die Jugendstil-Festhalle betreibt, an einer entsprechenden Konzeption gearbeitet. „Neben dem eigentlichen Trauzimmer und dem Historischen Ratssaal im Landauer Rathaus können wir nun das Angebot um den Salon Goerke und den Kleinen Saal in der Jugendstil-Festhalle erweitern“, so die stellvertretende Leiterin des Standesamtes, Monika Mora.

        Auch Stefan Joritz, Amtsleiter des Amtes für Recht und Öffentliche Ordnung, bei dem das Standesamt angegliedert ist, freut sich über das neue Angebot: „Die Würde der Amtshandlung, die hinter einer Eheschließung oder der Begründung einer Lebenspartnerschaft steht, ist mit dem Ambiente der Jugendstil-Festhalle sehr gut vereinbar.“

        Künftige Paare haben nun die Möglichkeit nicht nur in der Jugendstil-Festhalle ihre Feierlichkeiten auszurichten, sondern auch zuvor standesamtlich dort getraut zu werden. Dabei werden folgende Möglichkeiten angeboten:

        Salon Goerke:
        – Reihenbestuhlung bis 50 Personen
        – geschmackvolle Illumination
        – separater Salon oder Terrasse (Konzertgarten) für Empfang
        – Stehtische

        Kleiner Saal:
        – Reihenbestuhlung bis 120 Personen
        – professionelle Tonanlage
        – geschmackvolle Illumination
        – separater Salon oder Terrasse (Konzertgarten) für Empfang
        – Stehtische

        Vorgehensweise:
        Das Brautpaar kontaktiert die Veranstaltungsabteilung der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH. Es erfolgt eine Abstimmung zwischen der Stadtholding und dem Standesamt der Stadt Landau, ob eine Standesbeamtin oder ein Standesbeamter für die Eheschließung zur Verfügung steht.

        Weitere Informationen, Preise, Arrangements oder Termine sind unter der Telefonnummer 06341/13-9010 oder per Mail veranstaltungsmanagement@stadtholding.de , erhältlich.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X