• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Ludwigshafen – Ortsvorsteherin Ursula Jung verstorben

Ludwigshafen / Metropolregion-Rhein-Neckar – Die Rheingönheimer Ortsvorsteherin Ursula Jung ist am Samstag, 25. Januar 2014, im Alter von 59 Jahren verstorben. Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse zeigte sich tief bestürzt: „Diese Nachricht kommt für uns alle plötzlich und unerwartet. Im April wäre Ursula Jung 60 Jahre alt geworden. Sie hatte noch so viel vor.“
Die Verstorbene war seit 1994 Mitglied des Ludwigshafener Stadtrates und seit 1999 Ortsvorsteherin von Rheingönheim. Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse würdigte Ursula Jung als engagierte Ortsvorsteherin, die sich immer unaufgeregt, aber deswegen nicht weniger zielstrebig und bestimmt für die Interessen ihres Stadtteils eingesetzt habe: „Ihr ging es nie um den kurzlebigen Effekt, sondern immer um das langfristig tragfähige Ergebnis. Mit diesem Politikansatz war sie in Rheingönheim sehr erfolgreich.“ Auf der Stadtebene engagierte sie sich in der Bildungs-, Kultur- und Sozialpolitik. Sie war unter anderem Mitglied des Aufsichtsrates des Klinikums Ludwigshafen und Vorsitzende des Trägervereins des Frauenhauses. „Gerade das Beispiel Frauenhaus zeigt, dass Ursula Jung viel bewirkt hat in Bereichen, die nicht im Mittelpunkt der allgemeinen Aufmerksamkeit liegen“, so OB Dr. Lohse: „Es war ihr wichtig, dass Politik konkret ist und den Interessen der Menschen, gerade auch der Schwachen in der Gesellschaft, dient. Ihr Verlust trifft uns alle hart. Unser Mitgefühl gilt ihrem Mann und ihren Kindern.“

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mainz – Joachim Streit zum angekündigten Rücktritt der Ministerpräsidentin

    • Mainz – Joachim Streit zum angekündigten Rücktritt der Ministerpräsidentin
      Mainz – Nach der Ahrflut konnte Dreyer nicht mehr als Landesmutter auftreten“ – Joachim Streit zum angekündigten Rücktritt der Ministerpräsidentin Wie der SWR berichtet, wird Malu Dreyer von ihrem Amt als Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz zurücktreten. Ihr Nachfolger soll Arbeitsminister Alexander Schweitzer werden. Dazu der Vorsitzende der FREIE WÄHLER-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Joachim Streit: „Nach ... Mehr lesen»

    • Sandhausen – Siebeneicher-Stiftung spendet 10.000 Euro für das logopädische Programm in den Sandhäuser Kindergärten

    • Sandhausen – Siebeneicher-Stiftung spendet 10.000 Euro für das logopädische Programm in den Sandhäuser Kindergärten
      Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar. Sprachliche Fähigkeiten bedingen schulischen Erfolg Siebeneicher-Stiftung spendet 10.000 Euro für das logopädische Programm in den Sandhäuser Kindergärten Die Sandhäuser Kindergärten bieten seit 2009 ein Sprachförderprogramm an, damit logopädische Defizite bis zum Eintritt in die Schule ausgeräumt werden können. Die Gemeinde Sandhausen schätzt sich dabei glücklich, dass die Siebeneicher-Stiftung das Angebot mit ... Mehr lesen»

    • Germersheim – Randalierer in Gewahrsam genommen

    • Germersheim – Randalierer in Gewahrsam genommen
      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Ein 51-jähriger Mann aus Germersheim musste am Dienstagmittag durch Polizisten der Polizei Germersheim an der Esso-Tankstelle in Gewahrsam genommen werden. Beim Eintreffen der Polizeibeamten hatte der Mann ein Messer in der Hand, konnte jedoch widerstandlos festgenommen werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetzt wurde eingeleitet. Der verhaltensauffällige Mann wurde ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Bundespolizei erlässt Allgemeinverfügung – Verbot des Mitführens gefährlicher Gegenstände

    • Mannheim – Bundespolizei erlässt Allgemeinverfügung – Verbot des Mitführens gefährlicher Gegenstände
      Mannheim / Karlsruhe / Stuttgart (ots) Die Bundespolizei erlässt im Zeitraum vom 19. Juni 2024 (00:00 Uhr) bis zum 15. Juli 2024 (06:00 Uhr) eine Allgemeinverfügung zum Verbot des Mitführens gefährlicher Gegenstände für folgende fünf Verkehrsstationen: Hauptbahnhof Stuttgart, Bahnhof Stuttgart – Bad Cannstatt, S-Bahnhof Stuttgart Neckarpark, Hauptbahnhof Mannheim und Hauptbahnhof Karlsruhe. Der Geltungsbereich der Allgemeinverfügung ... Mehr lesen»

    • Mainz – Ministerpräsidentin Malu Dreyer tritt zurück

    • Mainz  – Ministerpräsidentin Malu Dreyer tritt zurück
      Mainz. Nach Medienberichten tritt die langjährige rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) zurück. Hintergründe sind noch unklar. Nachfolger soll Landesminister für Arbeit und Soziales, Transformation und Digitalisierung, Alexander Schweitzer (SPD), werden. Malu Dreyer will sich am Mittwochnachmittag auf einer Pressekonferenz in Mainz äußern. Foto: © Staatskanzlei RLP/ Elisa Biscotti»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de