• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Ludwigshafen – FWG: Parkplatzkonzept am Klinikum unbedingt erforderlich!

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die FWG fordert erneut die Ausarbeitung eines neuen Parkplatzkonzeptes für das Klinikum Ludwigshafen. Die aktuell beginnenden Bauarbeiten am Haupteingang des Klinikums und der daraus resultierende Wegfall von zahlreichen Parkplätzen bzw. die ungünstige Verlegung des Storchparkplatzes für werdende Eltern geben einen Vorgeschmack auf die zu erwartenden Auswirkungen beim Bau des neuen Herzzentrums. Wir fordern in diesem Zusammenhang erneut die Öffnung und Erweiterung des bestehenden klinikeigenen Parkhauses für Besucher und Patienten. Bereits heute verlagert sich der Verkehr zunehmend in die angrenzenden Straßen. Als zwei Beispiele sind hier die Kurzzeit-Parkplätze in der Hohenzollernstraße oder die unübersichtliche Verkehrssituation in der Erzbergerstraße zu nennen. Durch den Wegfall des BASF-Parkplatzes in der Leuschnerstraße, der der Kindertagesstätte LuKids weichen mußte, ist bereits ein Unterangebot an Pendlerparkplätzen entstanden. Eine weitere Verschlechterung des Parkplatzangebots wäre für Anwohner, Patienten, Besucher und das Klinikpersonal völlig inakzeptabel !
Nachdem bereits in der Gartenstadt um das Marienkrankenhaus katastrophale Parkplatzbedingungen insbesondere für die Anwohner bestehen, muss dieses Problem in Friesenheim rechtzeitig gelöst werden!

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de