Weidenthal/Ludwigshafen – Unbekannte Leiche wurde identifiziert

        Weidenthal/Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Tötungsdelikt – Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Rheinpfalz und der Staatsanwaltschaft Frankenthal

        Der unbekannte Tote, dessen Leichnam am Nachmittag des 20.11.2011 im Waldgebiet bei Weidenthal von Spaziergängern gefunden wurde, konnte zwischenzeitlich von der Mordkommission anhand eines bei ihm aufgefundenen Ausweises identifiziert werden.Angehörige der rheinland-pfälzischen Bereitschaftspolizei hatten gestern den Fundort der Leiche und die weitere Umgebung abgesucht. Dabei wurden einige persönliche Gegenstände (z.B. Ausweis, Handy) des Getöteten gefunden und sichergestellt.

        Bei dem Toten handelt es sich um einen 20-jährigen jungen Mann aus Kaiserslautern.Die Ermittlungen der Mordkommission konzentrieren sich auf das private Umfeld des Getöteten.
        Der Leichnam wurde gestern im Institut für Rechtsmedizin in Mainz obduziert. Dem vorläufigen Obduktionsergebnis zufolge wies der Tote eine Vielzahl von Stich- und Schnittverletzungen auf, von denen einige todesursächlich waren und zum Verbluten geführt haben.Bezüglich des Todeszeitpunktes kommt aufgrund der Liegezeit bei entsprechenden Außentemperaturen Samstag, 19.11.2011 oder der Sonntag in Betracht.

        Bezüglich des Tatortes sind ebenfalls weitere Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft erforderlich. Auch wird die umfangreiche Spurenauswertung fortgesetzt.Die Ermittlungen dauern an. Es wird nachberichtet.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X