Mußbach – Nissenlampen an Baustelle zerstört

        Neustadt-Mußbach / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Sonntagmorgen um 01.20 Uhr wurden aus einer Gruppe von fünf Jugendlichen heraus mehrere Nissenleuchten der Baustelle im Breitenweg zerstört. Als die Polizei Neustadt dort eintraf flüchteten drei der fünf aufs freie Feld, von denen Zwei eine Nissenleuchte trugen. Die verbliebenen zwei, ein 18jähriger Lindenberger und ein 17jähriger Mußbacher, konnten die drei geflüchteten per Handy überreden, zurück zu kommen. Die Drei aus Lachen-Speyerdorf, Freimersheim und Mußbach stammenden 16jährigen gaben an, die Lampen bereits beschädigt gefunden und nur „transportiert“ zu haben. Sie wurden wegen Sachbeschädigung beanzeigt. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.
         

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X