Ludwigshafen – Endstestelle Oppau wird umgestaltet

        Oppau / Rhein-Neckar – Sicher, kundenorientiert und behindertengerecht – Die Oppauer Endhaltestelle wird ab November in einer 15 Monate langen Bauzeit für rund 3,89 Millionen Euro umgestaltet. Zudem entstehen 22 Park-and-Ride-Parkplätze an der Bad-Aussee-Straße, 16 Parkplätze in dem Bereich zwischen der Heinrich-Caro-Straße und der Bürger-meister-Trupp-Straße, Fahrradabstellmöglichkeiten und vier neue Taxi-Stellplätze. “Die Haltestelle wird dann kundenorientiert, behindertengerecht und vor allen Dingen sicherer sein, da sie sich künftig an einem geraden, für den Fahrer gut einsehbaren Streckenbereich befinden wird”, betonte Bau- und Umweltdezernent Ernst Merkel während des ersten Spatenstiches am Donnerstag, 6. November 2008, mit Staatssekretär Dr. Carsten Kühl, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, und Ortsvorsteher Udo Scheuermann.
        Umgebaut wird die komplette Gleisanlage im Haltestellenbereich. Das Gleis wird einspurig durch den Wendekreis geführt, verzweigt im Bereich der neuen Haltestelle in zwei Gleise, um im gerade verlaufenden Streckenabschnitt die Anlage von zwei Bahnsteigen und das Überholen von Zügen zu ermöglichen, und führt danach wieder einspurig in die Innenstadt. Direkt westlich an den Bahnsteig werden vier Bushaltebahnsteige angrenzen. Die Anbindung von der Stadtbahn an das Busnetz wird durch die dann vorhandenen, direkten Umsteigemöglichkeiten verbessert. Die Bahnsteige werden behindertengerecht ausgebaut und mit Blindenleitsystemen sowie mit Fahrgastunterständen ausgestattet. Von der Busfahrbahn gelangen ÖPNV-Benutzer direkt zur Bad-Aussee-Straße, wo ein neuer Fußgängerüberweg eingerichtet wird. Das alte Betriebsgebäude der Verkehrsbetriebe wird abgerissen und durch ein neues ersetzt. Der Vorplatz am Kiosk wird neu gestaltet und die Unterführung Richtung BASF benutzerfreundlich angeschlossen. Die freien Flächen werden mit Rasen, Sträuchern und einzelnen Bäumen begrünt. Auch die Gleisanlage wird als Grüngleis angelegt. Von den Gesamtkosten in Höhe von 3.885.000 Euro trägt das Land 2.895.100 Euro. Die restlichen Kosten werden durch die Verkehrsbetriebe der Stadt Ludwigshafen (VBL) finanziert.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – Sommerbühne war ein voller Erfolg! Mehr als 3500 Besucher*innen feierten Kultur im Freien

          • Heidelberg – Sommerbühne war ein voller Erfolg! Mehr als 3500 Besucher*innen feierten Kultur im Freien
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Fast vier Monate lang ruhte der Live-Veranstaltungsbetrieb im Karlstorbahnhof nach Ausbruch der Corona-Pandemie im März. Monate, die mit einem umfangreichen Online-Programm überbrückt wurden. Dann ermöglichte das Förderprogramm Kultur Sommer 2020 des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg dem Karlstorbahnhof, sein Konzept einer Open-Air-Bühne und Gemeinschafsfläche umzusetzen. Es war der ... Mehr lesen»

          • Landau – OB Hirsch lud zum “Presseempfang light”!

          • Landau – OB Hirsch lud zum “Presseempfang light”!
            Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) – Die Sportstadt Landau in Zeiten von Corona: OB Hirsch lud zum „Presseempfang light“ – Vereinseigene Sporthalle des Turnvereins 1861 im ASV Landau ermöglicht professionelles Training – Verein für Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises nominiert – OB Hirsch: „Wollen und müssen öffentliches Leben aufrechterhalten“ – Stadt prüft eigenes Wohnungsbau-Engagement bei Rundsporthallen-Areal ... Mehr lesen»

          • Mannheim – MVV führt ab 1. Oktober 2020 neue lokale Rufnummern für ihre Kunden ein – Änderungen für Privat- und Gewerbekunden – Notfallhotline bleibt unverändert

          • Mannheim – MVV führt ab 1. Oktober 2020 neue lokale Rufnummern für ihre Kunden ein –  Änderungen für Privat- und Gewerbekunden – Notfallhotline bleibt unverändert
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/MVV Energie AG) – Kundenzentren, digitales E.forum und Online-Services komplettieren das Beratungsangebot Das Mannheimer Energieunternehmen MVV stellt ab 1. Oktober 2020 seine bisherigen 0800- Nummern auf lokale Rufnummern um. So ist das Unternehmen für seine Privatkunden zukünftig unter der Service-Hotline 0621 3770 5555 (Fax: 0621 290 1590) zu erreichen. Für die Gewerbekunden ... Mehr lesen»

          • Grünstadt – 16 jähriger Kradfahrer und Sozius verletzt

          • Grünstadt – 16 jähriger Kradfahrer und Sozius  verletzt
            Grünstadt – B271 (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Ein 39-jähriger aus Quirnheim befuhr mit seinem Dacia die B271 von der BAB6 kommend in Fahrtrichtung Bockenheim und bog an der Einmündung nach links in Richtung Grünstadt-Asselheim ab. Beim Abbiegevorgang übersah der 39-jährige einen entgegenkommenden 16-jährigen aus Bockenheim mit seinem Leichtkraftrad und stieß mit ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Fackeltätigkeit im Werksteil Nord

          • Ludwigshafen – Fackeltätigkeit im Werksteil Nord
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach Abschluss von Wartungsarbeiten an einer Anlage im Werksteil Nord der BASF SE in Ludwigshafen werden überschüssige Gase über eine Fackel verbrannt. Dabei kann es während der Inbetriebnahme ab sofort bis voraussichtlich Sonntag, den 4.Oktober zu Fackeltätigkeit mit Lärmbelästigung kommen. BASF bittet ihre Nachbarn um Verständnis. Quelle BASF INSERAT Turmrestaurant im ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Der Friesenheimer Wochenmarkt ist das Thema bei Wort und Wein im Theater im Pfalzbau

          • Ludwigshafen – Der Friesenheimer Wochenmarkt ist das Thema bei Wort und Wein im Theater im Pfalzbau
            Ludwigshafen / Metropolregion RHein-Neckar. Wort und Wein Der Friesenheimer Wochenmarkt INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Mit einem Abend über den Friesenheimer Wochenmarkt setzen die Pfalzbau Bühnen am Samstag, 10. Oktober 2020 um 19.30 Uhr im Gläsernen Foyer ihre regionale Reihe Wort und Wein fort. Händler und Händlerinnen des Marktes an der Sternstraße erzählen ... Mehr lesen»

          • Jetzt gegen Grippe impfen lassen INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Winterzeit ist Grippezeit – Die Stadt Mannheim rät gerade in der Corona-Zeit zur rechtzeitigen Grippeschutzimpfung Husten, Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen Das alles können Symptome sowohl von Grippe (auch „Influenza“ genannt) als auch von Covid19 sein. Die Influenza tritt fast ausschließlich während der kalten Jahreszeit ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X