Grünstadt – Im Wald verlaufen

        Carlsberg / Rhein-Neckar  – Im Wald verlaufen hatte sich am Sonntagnachmittag ein 53-jähriger Westhofener in Begleitung seiner Ehefrau. Wie das Paar angab, war es gegen 10.00 Uhr mit zwei Hunden vom Rahnenhof zu einer Wanderung aufgebrochen. Gegen 16.00 Uhr setzte der hilflose Wanderer einen ersten Notruf ab, der die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden erreichte. Aufgrund seiner Standortbeschreibung gelang es der zur Suche eingesetzten Streife zunächst nicht die Personen zu finden. Ein erneuter Handykontakt zu dem Wanderer konnte aufgrund des lückenhaften Mobilfunknetzes erst wieder gegen 21.00 Uhr aufgenommen werden. Danach gelang es den Beamten den Gesuchten und seine Frau, zusammen mit den Hunden, im Bereich des angegebenen Rettungspunktes aufzufinden und zu ihrem in Hertlingshausen abgestellten Fahrzeug zu bringen.
         
         

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X