Rhein-Pfalz-Kreis – Badezeiten „Normalisiert“

        Mutterstadt / Schifferstadt / Rhein-Neckar. In den beiden Kreisbädern, die über Freiluftbecken verfügen, endet jetzt die Phase der verlängerten Öffnungszeiten.
        Der Außenbereich des Aquabella steht bei gutem Wetter zwar weiterhin zur Verfügung, aber ab 1. September nicht mehr nach dem „Sommerfahrplan“. In Schifferstadt gilt dieser zwar noch eine Woche länger, dafür endet die Saison am 6.September dann ganz.
        Im Aquabella ist der Badebereich dann montags bis 18, dienstags bis 19, mittwochs bis freitags weiterhin bis 21.30, samstags bis 18 und sonntags ebenfalls bis 18 Uhr geöffnet. Die Anfangszeiten bleiben unverändert. In Schifferstadt ist hauptsächlich das Wochenende betroffen: samstags wird von Spätsommer bis Frühling bereits um 17 Uhr geschlossen, sonntags um 13 Uhr. Der Montag ist nun wieder ganz für Erwachsene reserviert, die in Ruhe ihre Bahnen ziehen wollen.
        Am 7. September kann im Schifferstadter Bad wegen eines Triathlon-Wettkampfes übrigens lediglich die Sauna von der Allgemeinheit genutzt werden. Das Kreisbad Maxdorf-Lambsheim bleibt am 21. September wegen einer Schwimmsportveranstaltung sogar komplett geschlossen. Eine weitere Sportveranstaltung sorgt dafür, dass die Schwimmhalle des Aquabella am 27.September nur bis 16 Uhr offen ist.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X