Regionale Polizeimeldungen

        Ruppertsberg – Diebstähle aus Kraftfahrzeugen
         
        Am 11.07.2008 wurde aus einem Ford Fiesta eine Autoradio entwendet. Das Fahrzeug stand in der Straße „Im Goldschmied“. Wie die Täter in das Fahrzeug gelangten, konnte nicht festgestellt werden. Ebenfalls in Ruppertsberg und auch im gleichen Tatzeitraum, haben unbekannte Täter in der Hauptstraße eine CD Player aus einem VW Passat ausgebaut. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßloch unter Telefon               06324-9330        oder per Email an pihassloch@polizei.rlp.de
         
         
        Hassloch – Verkehrsunfall
         
        Am 11.07.2008 kam eine 37-jährige Pkw-Fahrerin an dem Kreisel der Westumgehung / L 532 vermutlich infolge unangepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei eine Straßenlaterne. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.
         
         
        Deidesheim – Ferienzeit = Langeweile?
         
        Zwei 12-jährige Schüler haben am Samstag dem 12.07.2008 offensichtlich aus Langeweile ältere Mitbürger belästigt, beleidigt und auch mit Steinen beworfen. Nachmittags wurden dann noch eine Außentreppe eines Hauses mit Ice Tea beworfen, sowie die Besitzerin beschimpft. Da sie aber identifiziert werden konnten, wurden sie zeitnah mit ihren „Opfern“ konfrontiert, um sich zu entschuldigen. Sowohl die Entschuldigung als auch die Aussage der Täter ihre soziales Verhalten zu ändern, wurden von den Geschädigten dankbar angenommen. Mit Einverständnis der Eltern kam auch ein Putzeinsatz der beiden Schüler zustande, um die klebrige Außentreppe wieder vom Ice Tea zu befreien.
         
        Freinsheim – Trunkenheit im Verkehr
        Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 13.07., gegen 01.40 Uhr in Freinsheim, stellten Beamte der PI Bad Dürkheim bei einem 22 jährigen Freinsheimer Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Ein Strafverfahren gegen den Fahrzeugführer wurde eingeleitet.
         
        Neustadt – Verkehrsunfall mit Kind
         
        Im Bereich der Chemnitzer Straße 4 in Neustadt, kam es am 11.07.08, gegen 14:40 Uhr zu einem Zusammenprall zwischen einem VW Polo und einem Kind auf einem Fahrrad. Nach Auskunft der 26 Jahre alten Frau aus Neustadt sei das Kind unvermittelt mit seinem Fahrrad auf die Straße gefahren. Verletzungen soll es nicht davon getragen haben. Das Kind konnte bisher nicht ermittelt werden, da der Name den es der Autofahrerin gab,
        sich als nicht richtig heraus stellte.
         
         
        Lambrecht – Streitigkeiten endeten mit Anzeigen
         
        Am frühen Samstagmorgen, dem 12.07.2008 gegen 03:44 Uhr wurden Streitigkeiten in Lambrecht gemeldet. Ein 29 – und ein 32- jähriger Lambrechter gerieten nach einen Lokalbesuch aneinander. Hintergrund waren Vorwürfe gegen den 29- jährigen, er habe Geldbeutel und Handy des Kontrahenten mitgenommen. Im Laufe der Auseinandersetzung, kamen auch eine Gaspistole und ein Elektroschocker zum Einsatz. Zwei Streifenbesatzungen konnten die Situation schließlich beruhigen und die Gegenstände sicherstellen. Entsprechende Anzeigen gegen die beiden Streithähne wurden gefertigt.
         
        NW-Mußbach friedliches Eselshautfest
         
        Das Eselshautfest verlief aus Sicht der Polizei überaus friedlich. In der Nacht von Freitag auf Samstag, kam es lediglich zu einem kleineren Gerangel zwischen Jugendlichen, welches jedoch schnell beigelegt werden konnte. Dabei zeigte sich ein 20- jähriger Jugendlicher aus dem Bereich Limburgerhof uneinsichtig und aggressiv. Er wurde zur Ausnüchterung seiner über 2,7 %o mit ins Gewahrsam genommen.
         
         
        Neustadt – Trunkenheit im Verkehr
         
        Zwei Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr waren das Ergebnis von Verkehrskontrollen zwischen Freitag und Samstag in Neustadt. Jeweils eine Frau und ein Mann um die 50, waren mit Zuviel Alkohol am Steuer ihrer Fahrzeuge erwischt worden. Gegen Beide wurden Verfahren eingeleitet.
         
         
        Neustadt – Und dann war da noch….
         
        der 58 jährige Neustadter, der zu seinem Termin bei der Polizei mit der Auto vorfuhr und erheblich nach Alkohol roch. Ein Test ergab einen Wert über 1,4 %o. Den Heimweg trat er dann zu Fuß und ohne Führerschein an.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X