Sandhausen – Eke Uzoma aus Ungarn an den Hardtwald / Vertrag bis 30.6.2014

Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar.(sim). Der 24-jährige Nigerianer Eke Uzoma wird zum SV Sandhausen an den Hardtwald wechseln und dort einen Vertrag bis 30. Juni 2014 unterzeichnen. Die Unterschrift fehlt derzeit noch, weil die gesundheitlichen Untersuchungen noch nicht abgeschlossen werden konnten. Uzoma ist mit der Mannschaft am Montag bereits ins Trainingslager in die Türkei geflogen. Er spielte zuletzt bei Pecsi MFC in der ungarischen Liga. In Deutschland hat er Erfahrung in der zweiten Bundesliga beim TSV 1860 München, Arminia Bielefeld und vornehmlich beim SC Freiburg gesammelt. Mit den Breisgauer ist er 2008/09 in die Bundesliga aufgestiegen, um zuvor 50 Mal in Liga zwei unter Robin Dutt zu spielen. In der Freiburger A-Jugend war Christian Streich sein Trainer.
Sein Vertrag in Ungarn hat er zum Jahreswechsel aufgelöst. Sollte der Gesundheits-check klar gehen, ist Eke Uzoma, ein Mann für das Mittelfeld auf mehreren Positionen und mit einem „linken Fuß“, nach Markus Mendler (ausgeliehen vom 1.FC Nürnberg) der zweite Neuzugang für den SV Sandhausen. Verlassen haben den Verein bislang Frank Löning (zu Erzgebirge Aue), Marco Pischorn (zu Preussen Münster) und Marc Lais (zum Chemnitzer FC).

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN