• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Partyservice Weber


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Rhein-Pfalz-Kreis – Tötungsdelikt in eigener Werkstatt

      Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Montagmorgen (08.02.2021), gegen 9:30 Uhr, wurde der Polizei ein toter Mann in einer Werkstatt im Rhein-Pfalz-Kreis gemeldet. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um den 64-jährigen Inhaber der Werkstatt. Die am 09.02.2021 durchgeführte Obduktion des Verstorbenen ergab ein zentrales Regulationsversagen als Todesursache. Die Auffindesituation und das Ergebnis der … Mehr lesen

      Neustadt a.d. Weinstraße – Streitschlichter mit Messer verletzt

      Neustadt a.d. Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz. Am Sonntagabend (07.02.2021) kam es zwischen einem 22-jährigen und einem 30-jährigen Mann in Neustadt zu einem Streit. Nach den bisherigen Ermittlungen wollte der 22-Jährige mit einem Messer auf den 30-Jährigen losgehen, als sich ein anderer 22-jähriger Mann dazwischen stellte. Er erlitt eine stark … Mehr lesen

      Speyer – Fund einer Cannabis-Indoor-Plantage

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Am 02.02.2021 durchsuchten Beamte der Kriminalpolizei Ludwigshafen die Wohnung eines 40-Jährigen in Speyer, im Stadtteil West. Das Amtsgericht Frankenthal hatte zuvor, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal, aufgrund des Verdachtes des unerlaubten Anbaus und des Handels von Betäubungsmitteln, einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung erlassen. Bei … Mehr lesen

      Heidelberg – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Staatsanwaltschaft Heidelberg erwirkt Haftbefehle gegen drei Männer im Alter zwischen 23 und 24 Jahren wegen des Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge – fast 41 Kilogramm Marihuana sichergestellt Die Staatsanwaltschaft Heidelberg hat Haftbefehle gegen drei Männer im Alter zwischen 23 und 24 Jahren erwirkt. Sie stehen im dringenden Verdacht, … Mehr lesen

      Frankenthal – 1. Nachtrag – Dachstuhlbrand eines Mehrparteienreihenhauses

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Nach dem Dachstuhlbrand im Albrecht-Dürer-Ring am 29.01.2021 wurde der Brandort am 02.02.2021 durch Brandermittler der Kriminalpolizei Ludwigshafen und einen Sachverständigen begutachtet. Als ursächlich für die Brandentstehung dürfte ein technischer Defekt der Beleuchtung gewesen sein. Hinweise auf ein vorsätzliches oder fahrlässiges in Brand setzen ergaben … Mehr lesen

      Sinsheim – 57-Jährige wegen Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge unter Mitsichführen von Waffen in Untersuchungshaft

      Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen eine 57-jährige Frau erlassen. Die Frau steht im dringenden Verdacht, unerlaubt Marihuana und Haschisch in nicht geringen Mengen sowie Ecstasy gewinnbringend weiterverkauft zu haben und dabei bewaffnet gewesen zu sein. Nach intensiven Ermittlungen des Polizeireviers Sinsheim … Mehr lesen

      Worms – Falsche Corona-Maske wird Dealer zum Verhängnis – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mainz, der Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern und der Kriminalpolizei Worms

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen von Corona-Kontrollmaßnahmen durch die Bundespolizei am Wormser Bahnhof, fiel den Kräften gestern Mittag ein Mann mit einer Stoffmaske auf, welcher auf das Tragen einer medizinischen Maske bzw. FP2-Maske hingewiesen werden sollte. Im Rahmen der Kontrolle wurde der 40-jährige Wormser jedoch immer nervöser und verhielt sich verdächtig, was zu weiteren Maßnahmen führte. … Mehr lesen

      Mannheim – 29-jähriger Tatverdächtiger wegen Verdachts des bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln und Geldfälschung in Haft – Sicherstellung von 2,5 kg Marihuana und 2.760 Euro Falschgeld

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 34-jährigen irakischen Staatsangehörigen erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln in Mannheim betrieben und Falschgeld in Umlauf gebracht zu haben. Der Tatverdächtige soll spätestens seit Januar 2021 … Mehr lesen

      Bad Dürkheim – NACHTRAG: 3 Tote im Auto gefunden – Identität der Leichen steht fest

      Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Nachtrag zur Pressemeldung vom 20.01.2021 Die Untersuchungen zur Feststellung der Identität haben ergeben, dass es sich bei den Verstorbenen um einen 34-jährigen Mann aus dem Rhein-Pfalz-Kreis und seine 5-jährige Tochter sowie den 3-jährigen Sohn handelte. Eine von dem 34-Jährigen verfasste Abschiedsnachricht deutet darauf hin, dass der Familienvater sich und … Mehr lesen

      Frankenthal – 2.Nachtrag Brand im Albrecht-Dürer-Ring – Sachschaden im 6-stelligen Bereich

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am 29.01.2021 kam es gegen 08:38 Uhr in Frankenthal im Albrecht-Dürer-Ring zu einem Dachstuhlbrand eines Mehrparteienreihenhauses. Durch den Brand ist das Dachgebälk mit Ziegeleindeckung vollständig eingestürzt. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden im 6-stelligen Bereich. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalinspektion Ludwigshafen aufgenommen. Gemeinsame Pressemitteilung des Polizeipräsidium Rheinpfalz und … Mehr lesen

      Mannheim – Polizeibeamte tätlich angegriffen und Widerstand gegen deren Maßnahmen geleistet – 32-jähriger Tatverdächtiger in Haft

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen einen 32-jährigen Wohnsitzlosen aus Polen erlassen. Der Mann steht im dringenden Verdacht, am Donnerstagnachmittag einen Polizeibeamten tätlich angegriffen und Widerstand gegenüber Polizeibeamten geleistet zu haben. Der Tatverdächtige soll sich geweigert haben, auf Anweisung des Sicherheitspersonals das … Mehr lesen

      Bad Dürkheim – NACHTRAG: 3 Leichen in brennendem Auto aufgefunden – Obduktionsergebnis liegt vor

      Bad Dürkheim / Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Die am Dienstagabend, 19.01.2021, verstorbenen drei Personen wurden heute in der Rechtsmedizin in Mainz obduziert. Hinweise auf Gewalteinwirkungen ergaben sich nicht. Todesursächlich dürfte höchstwahrscheinlich bei allen drei Personen eine Kohlenmonoxid-Vergiftung in Folge des Brandes gewesen sein. Ein von der Staatsanwaltschaft Frankenthal beauftragter Brandsachverständiger konnte einen technischen Defekt am … Mehr lesen

      Bad Dürkheim – 3 Tote in brennendem Auto entdeckt – Todesermittlungsverfahren aufgenommen

      Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz. Am Dienstagabend (19.01.2021), gegen 21 Uhr, wurde der Polizei ein brennender Pkw auf einem Parkplatz entlang der B37 in Bad Dürkheim gemeldet. Nach der Löschung des Brandes durch die Feuerwehr stellte die Polizei drei tote Personen im Fahrzeuginnern fest. Bei den Personen … Mehr lesen

      Hockenheim – Bei Familienstreit 59-jähriger getötet – Tatverdächtiger wurde festgenommen

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) Bei einem Familienstreit in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus wurde am Freitagabend gegen 22.20 Uhr der 59-jährige Bewohner getötet. Ein erheblich alkoholisierter 35-jähriger Tatverdächtiger wurde noch am Tatort festgenommen. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Kriminalkommissariats Mannheim dauern derzeit an.

      Mannheim – 37-jähriger Mann auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen des Verdachts des schweren Raubs u.a. in Untersuchungshaft

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 37-jährigen deutschen Staatsangehörigen erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, in der Mannheimer Innenstadt einen schweren Raub in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung begangen zu haben. Der Tatverdächtige soll am Mittwochnachmittag, kurz vor … Mehr lesen

      Mannheim-Innenstadt – Ermittlungsverfahren gegen 32-jährigen Mann wegen Verdachts der Teilnahme an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen u.a. – Fahrzeug beschlagnahmt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Bereits am 22.12.2020 soll ein 32-jähriger Mann versucht haben, sich in der Mannheimer Innenstadt einer Fahrzeug- und Personenkontrolle durch die Polizei zu entziehen. Der Mann war einer Polizeistreife am 22.12.2020 frühmorgens gegen 01:45 Uhr aufgefallen, als er mit seinem Porsche aus der Straße zwischen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – NACHTRAG – Familientragödie in Maudach

      Ludwigshafen – Maudach / Metropolregion Rhein-Neckar – Tötungsdelikt – Familientragödie in Maudach – Bei den Obduktionen der drei Verstorbenen wurden in allen drei Fällen die Schussverletzungen als todesursächlich festgestellt. Die aufgefundene Schusswaffe, bei der es sich um die Tatwaffe handeln dürfte, war legal im Besitz des 65-Jährigen. Ein Vergleich anderer Schriftstücke aus dem Haus mit … Mehr lesen

      Weinheim/Hemsbach – 16-jähriger Tatverdächtiger auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen des Verdachts des Raubes und weiterer Straftaten in Untersuchungshaft

      Weinheim/Hemsbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 16-jährigen Jugendlichen erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, u.a. einen Raub, Diebstähle, eine Sachbeschädigung und Körperverletzungen begangen sowie gegen Polizeibeamte Widerstand geleistet zu haben. Der Tatverdächtige soll am Donnerstag, 22.10.2020, kurz vor 23:00 Uhr zusammen mit einem gesondert verfolgten Mittäter … Mehr lesen

      Frankenthal – Brand in Mehrfamilienhaus

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. In der Silvesternacht, gegen 00:45 Uhr, brach in einem Mehrfamilienhaus in der Mathias-Grünewald-Straße in Frankenthal ein Feuer aus. Der Rettungsdienst traf zuerst vor Ort ein und konnte den Brand mit einem Feuerlöscher löschen. Der Brand brach im Hausflur des Mehrfamilienhauses aus. 13 Personen wurden … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Familientragödie in Maudach

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Am Dienstagabend, gegen 19:00 Uhr, fand der Rettungsdienst einen 65-Jährigen, dessen 60-jährige Ehefrau und ihren 14-jährigen Sohn tot in deren Wohnung in Ludwigshafen-Maudach auf. Der Rettungsdienst wurde zuvor durch einen Angehörigen verständigt. Die hinzugerufene Polizei stellte bei den drei Toten Schussverletzungen fest. … Mehr lesen

      Eppelheim – 33-jähriger Beschuldigter wegen Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in Untersuchungshaft

      Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 33-jährigen Mann erlassen, der im dringenden Verdacht, eine nicht geringe Menge Marihuana besessen zu haben, um dieses gewinnbringend weiterzuverkaufen. Den spätere Beschuldigte war am Montag gegen 14:00 Uhr mit dem Fahrrad in Eppelheim unterwegs. Eine … Mehr lesen

      Speyer – 300.000 Euro Schaden

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz. Nach dem Brand eines Blumen- und Antiquitätengeschäftes am 11.12.2020 in Speyer wurde gestern (22.12.2020) der Brandort von einem Brandsachverständigen und Beamten der Kriminalpolizei Ludwigshafen begangen. Hinweise auf eine vorsätzliche Inbrandsetzung ergaben sich nicht. Derzeit wird davon ausgegangen, dass der Brand durch einen technischen Defekt in … Mehr lesen

      Speyer – Festnahme nach mehrfachen Einbrüchen

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Polizeiinspektion Speyer. Im Zeitraum 28.11.2020 bis 01.12.2020 kam es im Stadtgebiet Speyer zu mehreren Einbrüchen bzw. Einbruchsversuchen. Hierüber hatte die Polizei bereits mehrfach berichtet. Herausragend war ein Einbruch in ein Schmuckgeschäft Anfang Dezember in der Innenstadt. Hier wurde Schmuck im Wert von 10.000 Euro entwendet. Ein … Mehr lesen

      Heidelberg – 23-Jähriger wegen Verdachts des Diebstahls mit Waffen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 23-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, am Samstag, den 28.11.2020, ein Fahrrad aus einer Garage entwendet zu haben, wobei er eine Waffe oder ein gefährliches Werkzeug mit sich führte. Der Tatverdächtige soll sich … Mehr lesen

      Mannheim – Achtung Trickbetrüger – Anrufe angeblicher Polizeibeamte – Unbekannte ergaunern mehrere tausend Euro

      Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein älterer Herr aus dem Stadtteil Schwetzingerstadt in Mannheim erhielt am Dienstagmorgen gegen 9.30 Uhr den Anruf einer männlichen Person, die sich überzeugend als Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft Stuttgart ausgab. Der unbekannte Anrufer teilte mit, dass das BKA gegen den 70-Jährigen aus Mannheim ermittle und in Kürze einen Haftbefehl gegen ihn vollziehen wolle. Kurze … Mehr lesen

      Seite 2 von 30
      1 2 3 4 30
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X