• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – Vulnerable Gruppen und Care-Berufe besser schützen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Grünen im Rat äußern sich zu den Anträgen der Linken und des “Ludwigshafener Forums und Piraten” in der heutigen Stadtratssitzung: Die Maßnahmen der Stadt Tübingen, die die Linke und das “Forum und Piraten” auf Ludwigshafen übertragen wollen, werden von den Grünen im Rat kritisch gesehen: Die Wirksamkeit des “Tübinger Wegs” … Mehr lesen

      Frankenthal – Stadtklinik Frankenthal – Ergebnisse der ersten Reihentestung – Öffnung der Klinik zum 27. Januar gilt als wahrscheinlich

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach einem Ausbruchsgeschehen in der chirurgischen Abteilung erlegte sich die Stadtklinik Frankenthal einen freiwilligen Aufnahmestopp bis zum 26. Januar auf. Zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter erfolgt eine Reihentestung: die Ergebnisse der ersten Reihentestung liegen nun vor. Die zweite Reihentestung beginnt heute und läuft bis einschließlich Sonntag. Insgesamt sind glücklicherweise lediglich … Mehr lesen

      Mannheim – St. Sebastian – Mannheims Schutzheiliger

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Heilige Sebastian ist für viele Mannheimer nicht irgendein Kirchenpatron. Abgesehen davon, dass ihm das älteste katholische Gotteshaus in den Quadraten – die Marktplatzkirche – geweiht ist, gilt er als Schutzheiliger der gesamten Stadt. Diese Tradition erinnert an das alte Dorf Mannheim, dessen Kirche ebenfalls Sebastian geweiht war. Das greift auch die gleichnamige … Mehr lesen

      Frankenthal – Abgeordneter Haller: Auch ambulante Pflege ist impfberechtigt

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie der Landtagsabgeordnete Martin Haller mitteilt, können sich auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ambulanten Pflegedienste für die Corona-Schutzimpfung registrieren. Wer im Rahmen der ambulanten Pflege regelmäßig Kontakt mit älteren oder pflegebedürftigen Menschen hat, gehört nach der Bundesimpfverordnung damit ebenso wie Pflegekräfte in stationären Einrichtungen zur Gruppe der Personen mit der höchsten Impfpriorität. Auch … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Dualer Bachelorstudiengang „Hebammenwissenschaft“ startet zum Wintersemester 2021/22 – Online-Infoveranstaltung am 29. Januar

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen startet im Wintersemester 2021/2022 ein neues Bachelorprogramm: Der duale Bachelorstudiengang „Hebammenwissenschaft“ unter der Leitung von Professorin Dr. Nina Knape ist der bislang einzige Hebammenstudiengang in Rheinland-Pfalz im Rahmen der seit 2020 geltenden Akademisierung der Hebammenausbildung. Eine Bewerbung für das akkreditierte Programm ist ab Mai über das … Mehr lesen

      Germersheim – Neu: Koordinationsstelle der Pflegeausbildung an der Berufsbildenden Schule (BBS) – Christoph Buttweiler: Entlastung für Ausbildungsbetriebe – Organisation der vielseitigen, praktischen Ausbildung

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Eine gute und umfassende Pflegeausbildung ist uns ein besonderes Anliegen. Ich bin froh, dass die neu eingerichtete Koordinationsstelle für die Pflegeausbildung an der Berufsbildenden Schule Germersheim nun eingerichtet ist und sich Kolleginnen für die Ausbildungsbetriebe bzw. für die Auszubildenden um die Koordination und Organisation der Pflegeausbildung kümmern“, berichtet der für Soziales und … Mehr lesen

      Heidelberg – Kreisimpfzentrum: Betrieb im Gesellschaftshaus Pfaffengrund startet am 22. Januar! Vorerst ein Öffnungstag pro Woche – Terminvergabe für berechtigte Personen ab 19. Januar möglich

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Nckar(red/ak) – Bereits seit Ende Dezember werden in Baden-Württemberg in neun Zentralen Impfzentren (ZIZ) Menschen gegen das Coronavirus geimpft – nun gehen am Freitag, 22. Januar, auch die kleineren Kreisimpfzentren (KIZ) in den Betrieb. Heidelberg ist in der besonderen Lage, dass es in der Stadt sowohl ein ZIZ als auch ein KIZ … Mehr lesen

      Heidelberg – Sicherheit geht vor: Fällung kranker Bäume im Mühltal – weitere Forstarbeiten erst im Spätjahr – Stadt will Maßnahmen bei einer Begehung erläutern, sobald die Corona-Lage es zulässt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Sicherheit der Waldbesuchenden hat für die Stadt Heidelberg höchste Priorität. Deshalb wird die Stadt Heidelberg im Mühltal in Handschuhsheim in den kommenden Tagen diejenigen Bäume fällen, die den Besucherinnen und Besuchern des Waldes gefährlich werden können. Da die gesamte Waldfläche von Waldbesuchenden, insbesondere von spielenden Kindern, als Erholungsraum genutzt … Mehr lesen

      Speyer – Malteser qualifizieren in der Pflege – Kurs zum Betreuungsassistenten startet im Februar – Aufstockung zur IHK-geprüften Pflege-Fachkraft möglich

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Ob ambulanter Pflegedienst, Pflegeheim oder Krankenhaus – gut ausgebildete Pflege-Fachkräfte werden aktuell mehr denn je gesucht. Bei den Malteser in Speyer können sich angehende Pflegekräfte in verschiedenen Modulen qualifizieren. Im Februar startet der Kurs zum Betreuungsassistenten (nach SGB XI §53c). Hier lernen die Teilnehmenden insbesondere auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz einzugehen … Mehr lesen

      Brühl – Umsichtig und entschlossen gehandelt – aufmerksamer Helfer für sein couragiertes Handeln unter Corona-Bedingungen geehrt

      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Für sein aufmerksames und entschlossenes Verhalten wurde Jürgen Wasow aus Brühl im Rahmen der Kampagne „Beistehen statt rumstehen“ geehrt. Bürgermeister Dr. Ralf Göck, Polizeivizepräsident Siegfried Kollmar, und die Geschäftsführerin des Vereins Kommunale Kriminalprävention Rhein-Neckar e.V., Tanja Kramper, nahmen die Ehrung im Sitzungssaal des Brühler Rathauses vor. Was war geschehen? Jürgen Wasow stand am … Mehr lesen

      Schwetzingen – „Wir wollten schnellstmöglichen Schutz bieten“ – Mobiles Impfteam im GRN-Betreuungszentrum zu Besuch – Die ersten 42 pflegebedürftigen Bewohner sind geimpft – Impfstart gibt Hoffnung

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach einer telefonischen Rückfrage des Geschäftsführers Rüdiger Burger an das zuständige Gesundheitsamt und die Gesundheitsdezernentin Doreen Kuss des Rhein-Neckar-Kreises ereilte das GRN-Betreuungszentrum in Sinsheim am vergangenen Freitagabend um 18.00 Uhr eine frohe Botschaft: Das mobile Impfteam des Zentralen Impfzentrums in Heidelberg würde die Einrichtung bereits am heutigen Montag anfahren, um die ersten 42 … Mehr lesen

      Germersheim – Besucherlenkungskonzept Bienwald – Land gewährt Förderung für Beschilderung und Möblierung

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Umsetzung des LEADER-Projektes Besucherlenkungskonzept Bienwald geht in die nächste Runde. Die Beschilderung der Rad- und Wanderwege nach den geltenden Richtlinien des Landes Rheinland-Pfalz soll bis Sommer umgesetzt werden. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt das Vorhaben mit rund 260.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Erfolgreiche Webseite – Das ist wirklich wichtig

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Wer würde nicht gerne mit einer eigenen Webseite an den Start gehen und damit wirtschaftlich erfolgreich sein? Je größer die Konkurrenz in diesen Jahren jedoch ist, desto schwerer ist ein gutes Ranking bei Google zu erreichen. Unterschiedliche Faktoren sind dafür verantwortlich, wo die Webseite am Ende eingeordnet werden kann. In … Mehr lesen

      Speyer – Terminvergabe für Corona-Schutzimpfungen ab 4. Januar 2021

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Im Impfzentrum in der Stadthalle Speyer starten ab Montag, den 11. Januar 2021 die ersten Corona-Schutzimpfungen, wofür eine vorherige Terminvereinbarung zwingend erforderlich ist. Ab Montag, den 4. Januar 2021 ist die Termin-Hotline sowie die dazugehörige Online-Terminvergabe des Landes Rheinland-Pfalz freigeschaltet. Die Terminvereinbarung hat ausschließlich telefonisch unter 0800 – 5758100 oder online … Mehr lesen

      Ludwigshafen – ASB Ludwigshafen informiert: “Ein Jahr mit großen Herausforderungen liegt hinter uns!”

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Arbeiter-Samariter-Bund LV Rheinland-Pfalz) – Die Corona-Pandemie hatte auch unseren Kreisverband fest im Griff und wir alle mussten unsere tägliche Arbeit neu organisieren und Angebote teilweise einschränken. Der Rettungsdienst war/ist in der Phase der Pandemie sehr gefordert. Hohe Infektionszahlen sorgen für aufwändige Transporte, die sich in rückläufigen Einsatzzahlen zeigen: Zeitweise hatten wir … Mehr lesen

      Mannheim – Erste Terminvergaben für Covid-19-Impfungen für über 80-Jährige ab sofort möglich

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Verfügbarkeit des Impfstoff zu Beginn sehr begrenzt Derzeit befindet sich die erste Lieferung mit knapp 10.000 Impfdosen des Herstellers Biontech/Pfizer auf dem Weg nach Baden-Württemberg. Gleichzeitig können ab sofort über die Impftermin-Servicehotline des Landes, die über die Rufnummer 116 117 zu erreichen ist, Termine für folgende Zentrale Impfzentren (ZIZ) gebucht werden: … Mehr lesen

      Mannheim – Universitätsklinikum tanzt „Jerusalema“

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Viermal mit dem linken Fuß auftippen, dann linker Fuß, rechter Fuß,… das Jerusalema-Tanz-Fieber verbreitet sich gerade ebenso viral wie Corona, wirkt sich aber durchaus positiv auf seine „Opfer“ aus: Gänsehaut, Optimismus und ein Lächeln – das sind die typischen Symptome. Mitarbeiter des Universitätsklinikums Mannheim haben sich in ihrer Freizeit auf das Tanzvirus eingelassen. … Mehr lesen

      Heidelberg – Auf den städtischen Streuobstwiesen werden 90 neue Bäume gepflanzt! Wichtiger Schritt zur Erhaltung der Heidelberger Obstbaumbestände

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – 90 neue Bäume zum Erhalt und zur Entwicklung der wertvollen städtischen Streuobstbestände und im Sinne des Heidelberger Klimaschutzaktionsplanes: Am Kohlhof, am Bierhelderhof und am Speyererhof lässt das Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie derzeit 90 Obstbäume anpflanzen, darunter Apfel- und Mostbirnbäume sowie einige Kirsch-, Zwetschgen- und Walnussbäume. Der Naturpark Neckartal-Odenwald … Mehr lesen

      Speyer – Unterstützungskräfte für Senioren- und Pflegeeinrichtungen dringend gesucht

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Aufgrund der derzeit großen Belastung der Senioren- und Pflegeeinrichtungen sucht die Stadt Speyer dringend weitere Kräfte, um die Einrichtungen zu unterstützen. „Es fehlt an diesen Stellen schlicht an Personal, um den großen Herausforderungen der Pandemie vollumfänglich entgegenwirken zu können“, erläutert Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler. „Da wir wissen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schon jetzt … Mehr lesen

      Mannheim – MVV zeigt Solidarität in Corona-Zeiten und spendet für Menschen in schwierigen Lebenssituationen: Vorstandsvorsitzender Dr. Georg Müller überreicht Weihnachtsspende für fünf gemeinnützige und soziale Organisationen in Mannheim und der Region

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/MVV Energie) – Spende statt Geschenke: MVV verzichtet auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke an Kunden sowie Geschäftspartner. Stattdessen unterstützt das Mannheimer Energieunternehmen die Arbeit gemeinnütziger und sozialer Organisationen in Mannheim und der Region. In diesem Jahr stehen Institutionen im Mittelpunkt, die sich für Menschen in schwierigen Lebenssituationen engagieren – eine Aufgabe, … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Neuer Masterstudiengang „Innovative Versorgungspraxis in der Pflege und im Hebammenwesen“ startet zum Sommersemester

      Ludwgigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen) – Am Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen startet im Sommersemester 2021 ein neues Masterprogramm für die Bereiche Pflege und Hebammenwesen unter der Leitung von Professorin Dr. Regina Brunnett. Eine Bewerbung für das akkreditierte Programm ist bis Ende Januar über das Bewerbungsportal der Hochschule möglich. Ab dem Sommersemester … Mehr lesen

      Mannheim – Corona-Pandemie: rnv passt Fahrplan an

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Angesichts des erneuten Lockdowns aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird die rnv ab 24. Dezember, 15 Uhr, ihr Angebot zurückfahren, um dem weitgehenden Herunterfahren des öffentlichen Lebens Rechnung zu tragen. Ab Montag, 28. Dezember, gilt dann bis auf Weiteres ein neuer, stark reduzierter Fahrplan. Grundsätzlich gilt in Ludwigshafen und Mannheim, dass die Bahnen wie … Mehr lesen

      Speyer – Stadt Speyer verlängert Allgemeinverfügung und passt Regelungen an

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Basierend auf der vom Land Rheinland-Pfalz am Dienstag, 14. Dezember 2020 veröffentlichten 14. Corona-Bekämpfungsverordnung (14. CoBeLVO) hat die Stadt Speyer in Abstimmung mit den zuständigen Landesbehörden auch ihre Allgemeinverfügung angepasst und bis 10. Januar 2020 verlängert. „Aufgrund der in Speyer weiterhin sehr hohen und tendenziell sogar steigenden Inzidenz, müssen wir im Rahmen unserer … Mehr lesen

      Landau – Ökumenische Sozialstation nimmt erstes elektrisches Dienstauto in Betrieb

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Kurze Strecken, immer nur wenige Kilometer bis zum nächsten Patienten. Für die Sozialstationen ist der Einsatz von Fahrzeugen unverzichtbar. Heute wurde der Ökumenischen Sozialstation Edenkoben-Herxheim-Offenbach e. V. das erste E-Auto für das Einzugsgebiet Herxheim übergeben. Die Sparkassenstiftung Südliche Weinstraße beteiligt sich mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. „Die E-Mobilität ist ein … Mehr lesen

      Mannheim – Pflegeheimträger appellieren an Angehörige, Kontakte einzuschränken

      Mannheim / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Caritas und Evangelische Pflegedienste: Zu wenig Personal für die Schnelltests Vor dem Hintergrund der steigenden Infektionszahlen und der Allgemeinverfügung der Stadt Mannheim appellieren die beiden kirchlichen Pflegeheimträger, der Caritasverband Mannheim und die Evangelischen Pflegedienste Mannheim, an alle Angehörigen, ihre Besuche in Pflegeheimen freiwillig einzuschränken. „Wir müssen abwägen zwischen dem … Mehr lesen

      Seite 3 von 41
      1 2 3 4 5 41
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X