• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Worms – RENOLIT feiert 75-jähriges Jubiläum! Der Wormser Folienspezialist ist weltweit Marktführer – und pflegt zugleich seine lokalen Wurzeln

      Worms / Metropolgegion Rhein-Neckar(pm RENOLIT SE) – Das Wormser Familienunternehmen RENOLIT feiert am 4. Mai 2021 seinen 75. Geburtstag. Seit seinen Anfängen hat sich das Unternehmen zum Weltmarktführer für hochwertige Kunststoff-Folien und verwandte Produkte entwickelt. „Dank unserer Mitarbeitenden, die jeden Tag mit vollem Einsatz zu unserem Erfolg beitragen, haben wir uns zu dem erfolgreichen Unternehmen … Mehr lesen

      Schwetzingen – GRN-Klinik Schwetzingen: Über ein Jahr im Ausnahmezustand

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Prof. Dr. Daniel Rost, Chefarzt für Innere Medizin, Gastroenterologie sowie Leiter des Krisenstabs Corona, und Privatdozent Dr. Christian Bopp, Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin in der GRN-Klinik Schwetzingen, blicken auf über ein Jahr Pandemie zurück Nachdem Sie von den ersten Fällen in Deutschland und den Zuständen besonders in Italien gehört haben, wie haben … Mehr lesen

      Landau – Großer Maibaum ziert Rathausplatz

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsam für die Innenstadt: Landaus OB will Meinungen der Bürgerinnen und Bürger einholen – Hirsch fordert Lockerungen für Geimpfte nach Aufhebung der Impf-Priorisierung & staatliche Unterstützung für Innenstädte – Großer Maibaum ziert Rathausplatz „In der Innenstadt schlägt das städtische Herz“: Mit diesen Worten hebt Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch die besondere Bedeutung … Mehr lesen

      Heppenheim – Metropolregion Rhein-Neckar – Fünfter Tag der Nachfolge in Hessen

      Heppenheim.(pd/and). Unternehmensnachfolge ist eines der aktuell zentralen Themen der Wirtschaft. Bis Ende 2022 planen rund eine viertel Million Unternehmen einen Nachfolger für ihren Betrieb zu finden. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) prognostiziert, dass uns die Spitze des Generationenwechsels in den kommenden fünf Jahren erreichen wird, denn in diesem Zeitraum möchten sich etwa elf Prozent aller Firmeninhaber aus dem aktiven Geschäft zurückziehen.

      Mannheim – Zusätzliche Impftermine für alle über 80- und über 70-jährigen Mannheimer

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – „Die Impfung ist für ältere Gruppen lebenswichtig! Sie sind im Falle einer Infektion mit dem Corona-Virus besonders gefährdet. Deswegen bitte ich alle Mannheimer*innen im Alter von über 70 Jahren: Warten Sie nicht, wenn der Brief bei Ihnen eingegangen ist und vereinbaren Sie umgehend einen Termin,“ appelliert Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. … Mehr lesen

      Mannheim – Neue Allgemeinverfügung zur Meldepflicht von betrieblichen Clustern durch den Arbeitgeber

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Stadt Mannheim hat heute, 29. April, eine neue Allgemeinverfügung zur Meldepflicht von betrieblichen Clustern, also der Anhäufung von Corona-Infektionen in Unternehmen beschlossen. Sie kann hier eingesehen werden: https://www.mannheim.de/de/informationen-zu-corona/aktuelle-rechtsvorschriften Demnach ist in Arbeitsstätten, in denen • bei Beschäftigten, die sich im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit zumindest zeitweise innerhalb desselben umschlossenen … Mehr lesen

      Heidelberg – Haushalt 2021/22: Änderungsanträge werden am 6. Mai in den Gemeinderat eingebracht! 460 Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern eingegangen! Dokumentation ist online verfügbar

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Fraktionen und Gruppierungen im Heidelberger Gemeinderat werden in der öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 6. Mai 2021, ab 16 Uhr ihre Änderungsanträge zum Haushaltsplanentwurf 2021/22 der Stadtverwaltung einbringen. Die Sitzung kann im Neuen Sitzungssaal im Rathaus per Videoübertragung verfolgt werden. Der Gemeinderat selbst tagt aufgrund der Corona-Pandemie in der neuen … Mehr lesen

      Mannheim – Corona-Fälle erhöhen sich auf 14.867 / Ein weiterer Todesfall / Inzidenz 201,2

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 422. Aktuelle Meldung zu Corona 29.04.2021 – Corona-Fälle erhöhen sich auf 14.867 / Ein weiterer Todesfall Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 29.04.2021, 16 Uhr 99 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich auf insgesamt 14.867. Inzidenzzahl Stadt Mannheim, Stand 29.04.2021 gemeldet … Mehr lesen

      Landau – Einsatz von Zusatzbussen im Schülerverkehr: Stadt Landau bereitet Verlängerung des Beschlusses bis zu den Sommerferien vor

      Landau. (pd/and). Um bei Bedarf schnell und direkt reagieren zu können: Bereits im vergangenen Herbst hatte der Stadtrat der Stadt Landau im Vorgriff auf den Haushalt 2021 Haushaltsmittel für den Einsatz von Zusatzbussen im Schülerverkehr bis zum Beginn der Osterferien bereitgestellt. Da in dieser Zeit kaum Extrabusse nötig waren und die Gelder nicht aufgebraucht wurden, will die Stadt – die Zustimmung des Stadtrats in dessen kommender Sitzung vorausgesetzt – diesen Beschluss nun verlängern, um so zusätzliche Schulbusse bis zu den Sommerferien zur Verfügung stellen zu können.

      Heidelberg – Gesangswettbewerb „Das Lied“ 2021 in Heidelberg ist abgesagt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die sechste Ausgabe des Internationalen Gesangswettbewerbs „Das Lied“ von Thomas Quasthoff, den seit 2017 das Internationale Liedzentrum Heidelberg austrägt, ist pandemiebedingt abgesagt. Der Wettbewerb war zunächst aus dem Februar in den Mai (25. bis 29. Mai 2021) verlegt worden. Dazu Thorsten Schmidt, Intendant des „Heidelberger Frühling“ und Leiter des Liedzentrums: … Mehr lesen

      Heidelberg – Arbeitslosigkeit leicht gesunken! Aber: Langzeitarbeitslosigkeit steigt weiter

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Arbeitslosigkeit ist im Agenturbezirk im Vergleich zum Vormonat leicht gesunken. Der Vergleich mit dem Vorjahresmonat ist mit den April Zahlen erstmals ein Vergleich innerhalb der Corona Pandemie. Im April 2020 führte der erste Lockdown zu einem Anstieg der Arbeitslosigkeit von März auf April um 2200 Personen. Innerhalb des letzten … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Kreisverwaltung verwundert über die Aussage von Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck

      Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Stellungnahme der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis zum Artikel „Haben nicht die Hoheit über die Corona-Daten“ in der Rheinpfalz vom 28.04.2021 Die Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises ist verwundert über die Aussage von Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck in einer Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Ludwigshafen vom Montag, 26. April 2021. Demnach fordert die Stadt Ludwigshafen vom … Mehr lesen

      Landau – Gemeinsam für die Innenstadt – Landaus OB will Meinungen der Bürgerinnen und Bürger einholen – Hirsch fordert Lockerungen für Geimpfte nach Aufhebung der Impf-Priorisierung und staatliche Unterstützung für Innenstädte – Großer Maibaum ziert Landauer Rathausplatz – Riesenrad soll folgen

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. „In der Innenstadt schlägt das städtische Herz“: Mit diesen Worten hebt Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch die besondere Bedeutung der Innenstadt als Ort des Handels, der Dienstleistungsangebote, der Begegnung, der Geselligkeit sowie von Kultur, Bildung und Freizeit hervor. Gemeinsam mit Bernd Wichmann, Geschäftsführer des städtischen Büros für Tourismus, und Lisa Kunzmann vom Stadtmarketing stellte … Mehr lesen

      Ludwigshafen – BASF startet stark in das Geschäftsjahr 2021

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Umsatzwachstum um 16 % auf 19,4 Milliarden € EBIT vor Sondereinflüssen mit 2,3 Milliarden € um 42 % gesteigert Ausblick 2021 für das EBIT vor Sondereinflüssen auf 5,0 Milliarden € bis 5,8 Milliarden € angehoben (bisher: 4,1 Milliarden € bis 5,0 Milliarden €) „Den Rückenwind aus dem starken vierten Quartal 2020 … Mehr lesen

      Dudenhofen – Die Pfingstveranstaltung auf der Radrennbahn in Dudenhofen wurde abgesagt

      Dudenhofen/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Radfahrer-Verein Dudenhofen 1908 e.V. hat das Bahnrennen am Pfingstmontag (24. Mai) wegen der Corona-Pandemie nun abgesagt. Die zweite Veranstaltung, der Sprint-Grand Prix soll am Freitag, 3. September 2021 ausgetragen werden. Bereits im Vorjahr fanden die zwei Veranstaltungen wegen der Coronavirus-Pandemie nicht statt. Vor zwei Jahren wurde am 23. August 2019 das 25. … Mehr lesen

      Frankfurt – Ludwigshafen – Mannheim – Solidarität und Zusammenarbeit während der Pandemie

      Frankfurt am Main/ Ludwigshafen/ Mannheim. Die Friedens-NGO HWPL (Heavenly Culture World Peace Restoration of Light) lädt für Donnerstag, 29. April 2021, von 12 Uhr bis 14 Uhr, zu einem ersten internationalen Webinar zum Thema Sustainable Development Goals (SDGs) von HWPL Frankreich in Kooperation mit UNESCO Guinea-Bissau ein. Das Kern-Thema des Webinar lautet „Solidarität und Zusammenarbeit während der Pandemie – die entscheidende Rolle von NGO´s und Staaten.

      Metropolregion Rhein-Neckar – Koblenz: Grenzschließung zu Frankreich im Frühjahr 2020 war rechtmäßig

      Koblenz (pd/and). Die Bundespolizei durfte im Zuge der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 an der Landesgrenze zu Frankreich Einreisebeschränkungen für nicht erforderliche Reisen aus Frankreich einführen und Grenzübergänge schließen. Dies entschied das Verwaltungsgericht Koblenz und wies die Klage eines französischen Staatsbürgers ab.

      Ludwigshafen –  Bürgerdialog Hochstraßen: Wie geht es weiter mit der Stadtstraße?

      Digitales Bürgerforum und Online-Sprechstunde – Stadtverwaltung steht Rede und Antwort ab 4. Mai

      Ludwigshafen. (pd/and). Wie geht es weiter mit der Stadtstraße? Werden die überarbeiteten Planungen die erwarteten Verbesserungen bringen? Was heißt es für den Verkehr, wenn die Hochstraße Nord abgerissen und die Stadtstraße gebaut wird? Wie lange dauert das und was bedeutet das für die Anlieger:innen und Nachbar:innen?

      Heidelberg – „We rise“ – gemeinsam empowert: Pilotprojekt des IZ für interkulturell Engagierte mit Jocelyn B. Smith

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit der spannenden Workshop-Angebot „We rise“ bietet das Interkulturelle Zentrum Heidelberg (IZ) für die nächsten Wochen einen regemäßigen Raum an, in dem Ehrenamtliche und Engagierte sich austauschen können und für ihre interkulturelle Arbeit inspiriert und gestärkt werden. Die Workshop-Reihe „We Rise“ wurde von Jocelyn B. Smith, Opernsängerin und soziale Aktivistin, … Mehr lesen

      Germersheim – Neue blaue Busse in der Südpfalz im Linienbündel Germersheim

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einer Einführungsveranstaltung in Kandel stellte die Busgesellschaft DB Regio Bus Mitte (DRM) gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) und den Kreisverwaltungen Germersheim und Südliche Weinstraße ihre neuen Busse für das Linienbündel „Germersheim Süd“ der Öffentlichkeit vor. Für den Ende 2020 erweiterten Busverkehr wurde die Fahrzeugflotte in der Südpfalz durch 13 fabrikneue … Mehr lesen

      Ludwigshafen – 150 Teddys an Rettungskräfte gespendet – Torbjörn Kartes: „Notfallhelfer und Seelentröster“

      Ludwigshafen / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. 150 Teddybären hat der Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes am Montag und Mittwoch an den Malteser Hilfsdienst, den Arbeiter-Samariter-Bund und das Deutsche Rote Kreuz in Ludwigshafen übergeben. Sie stammen vom Freundeskreis Teddybär e.V. und haben einen Gesamtwert von 1.500 Euro. Jede Organisation erhielt 50 Teddys zur Bestückung ihrer Einsatzfahrzeuge. … Mehr lesen

      Hoffenheim – TSG Hoffenheim und Bitburger verlängern Partnerschaft

      Hoffenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach zwölf gemeinsamen, erfolgreichen Jahren gehen die TSG Hoffenheim und Bierpartner Bitburger erneut in die Verlängerung. Der im Sommer 2021 auslaufende Vertrag zwischen dem Fußball-Bundesligisten und der in Bitburg in der Eifel ansässigen Brauerei wurde um zwei Jahre bis 2023 ausgedehnt. Begonnen hatte die Partnerschaft bereits in der ersten Bundesliga-Saison der TSG mit … Mehr lesen

      Heidelberg – Metropolregion Rhein-Neckar – Heidelberg übertrifft Prognose dank starkem Schlussquartal im Geschäftsjahr 2020/21

      Heidelberg. (pd/and). Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) hat nach vorläufigen Berechnungen (untestiert) für das abgelaufene Geschäftsjahr 2020/21 (1. April 2020 bis 31. März 2021) bei Umsatz und operativer Rendite die eigene Prognose übertroffen. So lag dank eines starken Schlussquartals der Umsatz mit rund 1,913 Mrd. € leicht über der prognostizierten Bandbreite von 1,85 Mrd. € bis 1,90 Mrd. €. Aufgrund der anziehenden Nachfrage vor allem in China, Teilen Europas und im Schlussquartal auch in den USA stieg der Auftragseingang zum Geschäftsjahresende auf ein hohes Niveau von rund 2,0 Mrd. €. Allein im vierten Quartal verbesserten sich die Auftragseingänge von 462 Mio. € im Vorjahresquartal auf 579 Mio. € sehr deutlich. Der Auftragsbestand stieg damit auf einen Wert von 636 Mio. € und bildet eine gute Basis für das neue Geschäftsjahr.

      Heidelberg – Das weiße Dorf – Eröffnung des Heidelberger Stückemarkts am 30. April um 20 Uhr im Livestream auf theaterheidelberg.de

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die 1990 in Linz geborene und bereits mehrfach ausgezeichnete Autorin Teresa Dopler gewann mit ihrem bewegenden Zweipersonenstück den Autor*innenpreis des Heidelberger Stückemarkts 2019. Nachdem das Festival im letzten Jahr auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, verschob sich die Deutsche Erstaufführung von »Das weiße Dorf« in der Regie von Ron … Mehr lesen

      Mainz – Ludwigshafen Inzidenz: 217,7 – Speyer Inzidenz 205,7 – Rhein-Pfalz-Kreis Inzidenz 117,1 – Landesweite Inzidenz RLP sinkt auf 134,0

      Mainz / Ludwigshafen / Speyer / Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Seit Beginn der Pandemie gab es 137.538 laborbestätigte Infektionen im Land – das sind 789 mehr als am Vortag (136.749). 15.750 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert (Vortag: 15.574). 7.891 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht (Vortag: … Mehr lesen

      Seite 27 von 35
      1 25 26 27 28 29 35
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X