• PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


Heidelberg – Rohrbach: Kinder können Ideen für Spielplatz-Neugestaltung in Lahrer Straße einbringen! Vorstellung der Ideen für Mitte Juli geplant

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Spielplatz in der Lahrer Straße in Rohrbach soll neu gestaltet werden. Welche Angebote dort künftig zum Spielen, Toben, Buddeln einladen – dafür können Kinder ihre Ideen und Wünsche einbringen. Die Stadt richtet eine Bürgerbeteiligung gezielt an die jüngsten Heidelbergerinnen und Heidelberger aus mehreren Kitas und Kindergärten in Rohrbach sowie … Mehr lesen

Heidelberg – Unbekannter belästigt Frau in Bus – Polizei sucht couragierten Fahrgast

Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein bislang unbekannter Mann belästigte am Dienstagabend zwischen 20:25 Uhr und 20:35 Uhr eine junge Frau auf der Busfahrt von Heidelberg nach Leimen. Die 22-Jährige saß im Bus der Linie 23 im vorderen Fahrzeugbereich auf der linken Seite, als ein Unbekannter ihr auf der Fahrtstrecke plötzlich zwischen die Beine griff und an die … Mehr lesen

Speyer – Pop-Up Schnellteststation des ASB auf dem Geschirrplätzel

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Das schöne Wetter am vergangenen Wochenende hat viele Speyerer*innen und Besucher*innen in die Innenstadt gelockt, was gleichzeitig für viel Betrieb in den innenstadtnahen Schnelltestzentren des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der Postgalerie und der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) auf dem Festplatz geführt hat. Um lange Wartezeiten zu verhindern haben sich Andreas Wiedemann, der sich seitens … Mehr lesen

Mannheim – Nach Unfall flüchtiger Radfahrer gesucht

Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits am Freitagmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich der Wacholderstraße / Schulstraße ein Unfall zwischen einem Pkw-Fahrer und einem Radfahrer. Der 66-jährige Fahrer eines Fiat querte um 11.10 Uhr den Kreuzungsbereich als ein bislang unbekannter Radfahrer, die Vorfahrt des Autofahrers missachtend, mit diesem zusammenstieß. Der Zweirradfahrer stürzte dabei, stand aber ohne fremde Hilfe und … Mehr lesen

Dossenheim – KORREKTUR – Unbekannter schlägt Radfahrer bewusstlos – Dringend Zeugen gesucht

Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstagmittag gegen 12:30 Uhr befuhr ein 57-jähriger Radfahrer den Radweg am Neckargewann in Richtung Heidelberg. Auf Höhe der dortigen Pferdehöfe kam ihm ein unbekannter Mann entgegen, der im Moment der Vorbeifahrt seinen Rucksack nahm, ausholte und dem 57-Jährigen gegen den Kopf schlug. Der Radfahrer, der einen Helm trug, stürzte infolgedessen zu Boden … Mehr lesen

Mannheim – gesichtslos: Frauen in der Prostitution

Mannheim. (pd/and). Die Ausstellung widmet sich einem gesellschaftlichen Tabuthema: Frauen in der Prostitution. Sie sind täglich damit konfrontiert, ihre wahre Identität zu verbergen. In der Gesellschaft verstecken sie ihr Gesicht, träumen „gesichtslos“ von einem anderen Leben. Ausgehend von Erfahrungsberichten betroffener Frauen zeigt die Ausstellung 40 Schwarz-Weiß-Fotografien des Fotografen Hyp Yerlikaya. Er begleitete die Frauen von Amalie zwei Jahre lang mit der Kamera. Mit dem Mittel der Inszenierung sind eindrucksvolle Bilder entstanden, die das „gesichtslose“ Dasein dieser Frauen innerhalb unserer Gesellschaft widerspiegeln. Die Anonymität und der Schutz der Abgebildeten werden durch das Tragen weißer Masken gewahrt. In den Ausstellungstexten kommen sie selbst zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen, Ängsten, Sorgen, aber auch Träumen und Hoffnungen. Die Sonderausstellung wird bis 20. Februar 2022 im Museum Weltkulturen D5 der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim zu sehen sein. 

Speyer – Unterstützung für digitale Kommunikation

Speyer.. (pd/and). Am 27. Mai erhielt die Speyerer Gemeindeschwesterplus Alexandra Mika einen Tablet-Koffer. Mit den Tablets kann sie künftig ältere Menschen in der Nutzung digitaler Medien schulen und ihnen damit Hilfen an die Hand geben, so lange wie möglich selbstständig zu bleiben. Der Tablet-Koffer wurde von der Medienanstalt Rheinland-Pfalz aus Mitteln des rheinland-pfälzischen Sozialministeriums beschafft und konfiguriert. Für die Medienanstalt übergab der Vorsitzende der Versammlung, Landesdiakoniepfarrer Albrecht Bähr, den Koffer mit 5 Tablets und Zubehör an Alexandra Mika: „Der kompetente Umgang mit digitalen Medien ist eine wesentliche Hilfe auch für ältere Menschen. Die Vermittlung von Medienkompetenz enthält die Chance, die Teilnahme am sozialen Leben und damit auch die Selbstständigkeit zu stärken“, so Albrecht Bähr.

Speyer – Dieses Wochenende: Kurzfristig erweiterte Öffnungszeiten in Schnellteststation auf dem Festplatz

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Aufgrund der Öffnung der Außengastronomie ab dem heutigen Freitag, 28. Mai 2021 erweitert die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ortsverband Speyer am Wochenende die Öffnungszeiten ihrer Schnellteststation auf dem Festplatz. Alle Bundesbürger*innen können sich am heutigen Freitag, den 28. Mai noch bis 20:00 Uhr, sowie am Samstag, den 29. Mai und am Sonntag, den 30. Mai … Mehr lesen

Hockenheim – Exhibitionist unterhalb der Salierbrücke – Polizei sucht Zeugen

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwochabend gegen 21:15 Uhr trat eine bislang unbekannte männliche Person einer 18-Jährigen am Rheindamm, unterhalb der Salierbrücke, in unsittlicher Weise gegenüber. Die junge Frau hatte sich zuvor auf einem Parkplatz am Rhein mit Bekannten getroffen und entfernte sich für einen kurzen Augenblick von der Gruppe. Hierzu suchte sie das darunterliegende Flussufer auf. … Mehr lesen

Speyer – Schwanenfamilie im Gebiet „Russenweiher“ unterwegs: Stadt bittet um Rücksichtnahme

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung informiert, dass es in letzter Zeit vermehrt zu Ausflügen von einer Schwanenfamilie mit ihren Küken im Gebiet „Russenweiher“ kommt. Es handelt sich bei Schwänen zwar um frei- und wildlebende Tiere, da in diesem Areal aber auch Kraftfahrzeuge fahren, haben Mitarbeiter*innen der Wachabteilung der Feuerwehr in Zusammenarbeit mit der Polizei am vergangenen … Mehr lesen

Mannheim – Innovative Funk- und Sensortechnik von MVV und Stadt zeigt aktuelle Verfügbarkeit von Mannheimer E-Ladepunkten an

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Zusammenarbeit mit der Stadt Mannheim – IoT-Sensoren an 120 Elektro-Ladepunkten im Großraum Mannheim – Verfügbarkeitsanzeige in kostenloser App „MVV eMotion“ – Digitale Datenübertragung per Funknetzwerk LoRaWAN Belegt oder frei? Das wussten Fahrer von Elektrofahrzeugen bislang nicht, wenn sie eine Ladesäule angesteuert haben. Das Mannheimer Energieunternehmen MVV macht daher nun gemeinsam mit … Mehr lesen

Speyer – Schwanenfamilie in Wohngebiet verirrt

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Ins Wohngebiet „Neuland“ verirrt hat sich am Mittwoch um 06:50 Uhr eine Schwanenfamilie. Mit Hilfe von Feuerwehr und Polizei konnten die zwei Schwäne samt ihrer fünf Küken nach ihrem morgendlichen Spaziergang wieder wohlbehalten zum Russenweiher begleitet werden.

Speyer – Erstmals seit 30 Jahren: Päpstlicher Ritterorden nimmt Mitglieder im Dom zu Speyer auf! Ritterorden vom Heiligen Grab feiert corona-gemäß Investitur in Speyer

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Bistum Speyer) – Im Rahmen der Investitur (Aufnahme in den Ritterorden durch Einkleidung) nehmen Reinhard Kardinal Marx, Erzbischof von München und Freising und Großprior des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem, und der Statthalter des Ritterordens in Deutschland, Dr. Michael Schnieders, am Samstag, den 29. Mai 2021 22 Kandidatinnen und Kandidaten in … Mehr lesen

Rhein-Pfalz-Kreis – Entspannung online lernen

Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit Hilfe von Yoga innere Ruhe zu finden, Energie zu tanken und bei sich selbst anzukommen, kann auch online funktionieren. Diese Erfahrung hat die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises in den letzten Monaten gemacht. Die Teilnehmenden fänden es mitunter sogar angenehmer, die entsprechenden Techniken stressfrei und gemütlich bei sich zuhause zu erlernen und einzuüben. Den … Mehr lesen

Ludwigshafen – Junge Union trifft Frauenhaus: Frauen und Kinder konsequent schützen

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Auf Einladung der Jungen Union war am vergangenen Donnerstag die 1. Vorsitzende des Ludwigshafener Frauenhauses, Eva-Maria Uebel, zu Gast und gab in einer einstündigen digitalen Veranstaltung Einblicke in die Arbeit des Frauenhauses sowie in die aktuelle Situation für von Gewalt betroffenen Frauen und Kindern. „Ich bin beeindruckt von der couragierten Arbeit … Mehr lesen

Neustadt – Zunächst in falschem Pkw gesessen, danach aggressiv

Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am Morgen des 23.05.2021, gg. 01:00 Uhr, wurde die Polizei Neustadt um Hilfe gebeten, da bei dem Mitteiler eine fremde Person im Fahrzeug sitzen würde. Vor Ort, in der Winzinger Straße, konnte der 24jährige volltrunkene Mann tatsächlich auf dem Fahrersitz festgestellt werden. Er gab an, dass es sich um sein eigenes Auto handeln … Mehr lesen

Walldorf – SAP verbessert integrierten Support in Lösungen mit Hilfe künstlicher Intelligenz

Walldorf. (pd/and). SAP hat am Donnerstag verbesserten integrierten Support für SAP-Lösungen angekündigt und verwirklicht somit eine höhere Benutzerfreundlichkeit auf Anwenderseite. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen unterstützt der Built-In Support von SAP direkt in der Anwendung. Ein integrierter digitaler Supportassistent, der Kontextinformationen nutzt, vereinfacht und beschleunigt dabei die Interaktion mit Kunden. Um Kunden passend abzuholen, bietet der Built-In Support innovative Werkzeuge und Live-Support von Experten in noch weniger Schritten. SAP-Kunden profitieren dadurch von mehr Effizienz und einem größeren Mehrwert.

Germersheim – Kreisverwaltung stellt Förderantrag für „Fortschreibung Integrationskonzept“

Germersheim. (pd/and). Das Integrationskonzept im Kreis Germersheim, das seit 2015 die Richtschnur für die Arbeit der Leitstelle für Integration bei der Kreisverwaltung bildet, soll angepasst und fortgeschrieben werden. Im Gegensatz zur Situation von vor sechs Jahren, geht es heute nicht mehr nur um Menschen, die aus ihren Heimatländern flüchten mussten. Das heutige Konzept richtet sich auch an Fachkräfte, die für eine Zuwanderung in den Kreis motiviert werden sollen, um entsprechende Bedarfe zu decken. Hierzu Sozialdezernent Christoph Buttweiler: „Das Integrationskonzept muss an die geänderten Rahmenbedingungen und gesellschaftlichen Entwicklungen angepasst werden. Nur so können wir gemeinsam mit anderen Akteuren, wie beispielsweise Wohlfahrtsverbänden oder freien Trägern, unsere Ziele erreichen.“

Speyer – Johanniter-Unfall-Hilfe erweitert Testangebot in Schnellteststation Festplatz

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Schnellteststation auf dem Festplatz für alle Bundesbürger*innen, die die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ortsverband Speyer in Kooperation mit der Stadt Speyer betreibt, erweitert ihr PoC-Antigenschnelltest-Angebot, sodass ab Kalenderwoche 21 das Testzentrum täglich geöffnet hat. Die neuen Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr sowie an den Wochenenden und Feiertagen von 10.00 … Mehr lesen

Heidelberg – „Die Spende hat uns viel Mut gemacht!“ Händler bedanken sich bei Wolfgang Marguerre: Heidelberger Unternehmer unterstützte kleine inhabergeführte Geschäfte in der Altstadt

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wertvolle Hilfe in Corona-Zeiten: Der Heidelberger Unternehmer Wolfgang Marguerre unterstützt mit insgesamt 500.000 Euro kleine inhabergeführte Geschäfte in der Altstadt. Viele Einzelhändler haben in den vergangenen Wochen über die Stadtverwaltung ihren Dank an Wolfgang Marguerre für dessen herausragendes bürgerschaftliches Engagement übermittelt. Die Stadt hat Dankeschreiben, Dankeskarten und Dankesgeschenke der Geschäfte … Mehr lesen

Mannheim – Stadtbibliothek: Pfingstferien im virtuellen Bibliothekslabor – Freie Plätze im Pfingstferienprogramm der Bibliothekspädagogik der Stadtbibliothek Mannheim

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Pfingstferien stehen vor der Tür und das beliebte Ferienprogramm des N³Bibliothekslabors hat noch freie Plätze im pandemiebedingt virtuellen Angebot: 3D-Druck-Werkstatt Wie ein 3D-Drucker funktioniert, welche Programme man dafür benötigt und wie eigene Vorlagen gestaltet werden können, steht auf dem Programm der 3D-Druckwerstatt am Donnerstag, 27. Mai, 10 bis 12 … Mehr lesen

Ludwigshafen – Aufmerksamer Nachbar verhindert Betrug

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstagmittag (20.05.2021) erhielt ein 92-Jähriger einen Anruf von seiner vermeintlichen Tochter. Die Anruferin gab vor einen Unfall gehabt zu haben und bat ihren Vater um Hilfe. Unmittelbar danach rief ein Mann bei dem Senior an und gab sich als Staatsanwalt aus. Der 92-Jährige solle 40.000,- Euro Kaution für die Freilassung seiner Tochter … Mehr lesen

Frankenthal – Schnelltestzentrum Festplatz am Pfingstmontag länger geöffnet

Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Pfingstmontag, 24. Mai, testet die Frankenthaler Ortsgruppe der DLRG zusätzlich vormit-tags. Damit hat das Schnelltestzentrum auf dem Festplatz von 10 bis 13 und von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Auch die Malteser bieten an diesem Tag in der Villa Malta Schnelltests an: zu den regulären Zeiten von 16 bis 19 Uhr. An … Mehr lesen

Neustadt an der Weinstraße – Lions-Club Neustadt für Zukunft gut aufgestellt

Neustadt an der Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. „Wir sind für die nächsten Jahre gut aufgestellt.“ Dieses Fazit des Ende Juni aus dem Amt scheidenden Präsidenten Rainer Nosbüsch stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Lions Clubs Neustadt am 18. Mai. Damit meinte er sowohl die personelle, wie auch die finanzielle Situation und die Ausrichtung des Clubs im Blick … Mehr lesen

Edenkoben – „Oma, ich brauch Deine Hilfe“!

Edenkoben/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Gestern Mittag (19.05.2021, 13 Uhr) meldete sich eine junge Anruferin bei einer 85 Jahre alten Frau aus Edenkoben und äußerte in akzentfreier Stimme: Oma, ich brauch Deine Hilfe!“ Die Angerufene entgegnete ihr, dass das nicht sein kann und beendete umgehend das Gespräch. In einem weiteren Fall wurde gegen 11.30 Uhr (19.05.2021) … Mehr lesen

Seite 15 von 18
1 13 14 15 16 17 18


web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN