• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen- Ruchheim – Ruchheimer Protestanten Feiern Das Leben

      Ludwigshafen-Ruchheim/Metropolregion Rhein-Neckar. unter dem Motto „da sein, einfach da sein, einfach da sein,“.Feiert die protestantische Kirchengemeinde Ruchheim am Samstag den 19.06.2021 18:00 Uhr in der protestantischen Kirche. Fußgönheimer Straße 22, 67071 Ludwigshafen Der Gottesdienst wird vom Pfarrer Sven-Joachim- Haack geleitet. In diesem besonderen Gottesdienst wollen wir gemeinsam mit liturgischen Elementen sowie mit allen Sinnen uns … Mehr lesen

      Lambrecht – Datenschutz im Unternehmen – Online-Training der Pfalzakademie Lambrecht

      Lambrecht/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Online-Training zum „Datenschutz im Unternehmen“ bietet die Pfalzakademie Lambrecht am Donnerstag, 24. Juni, von 9.30 bis 15.30 Uhr mit dem Rechtsanwalt Jaroslaw Norbert Nowak von Campus-EW GmbH an. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen für datenschutzrechtliche Sachverhalte zu sensibilisieren. Daher vermittelt es die Grundlagen des Datenschutzrechts in … Mehr lesen

      Heidelberg – Nach den Pfingstferien gehen Schulen in den Regelbetrieb! Pandemiebedingungen: Kein Abstandsgebot – Weiter Masken- und Testpflicht

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelberg hat mit einer Inzidenz von 33,4 nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) derzeit den niedrigsten Inzidenzwerte aller Städte in Baden-Württemberg. Das zuständige Gesundheitsamt hat am 20. Mai 2021 festgestellt, dass der Inzidenzwert von 50 in Heidelberg seit mindestens fünf Tagen unterschritten ist. Diese positive Entwicklung der Infektionszahlen ermöglicht Öffnungen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Konjunkturbericht Frühsommer: Wirtschaft sieht Hoffnungsschimmer

      Ludwigshafen. (pd/and). In der Pfälzer Wirtschaft zeichnet sich eine Erholung ab – insbesondere bei Unternehmen, die keinen unmittelbaren Corona-Beschränkungen unterliegen. Das Abflauen der Infektionszahlen und die steigende Impfquote sorgen für Hoffnung bei den Betrieben. Der Konjunkturklimaindex liegt derzeit bei 102 Punkten und damit um neun Punkte höher als bei der letzten Umfrage zu Jahresbeginn, so ein Ergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz. Dabei fallen die Einschätzungen je nach Branche sehr unterschiedlich aus: Die Industrie und viele Dienstleistungsunternehmen haben die Krise weitgehend unbeschadet überstanden, konsum- und freizeitorientierte Unternehmen sind weiterhin stark gebeutelt.

      Heidelberg – Offenland-Biotopkartierung in Heidelberg! Wichtige Maßnahme zum Schutz von Natur und Landschaft

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In Heidelberg führt die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) ab sofort bis Ende November 2021 und im gleichen Zeitraum im darauffolgenden Jahr 2022 Offenland-Biotopkartierungen durch. Die Kartierungen finden im gesamten Gemeindegebiet außerhalb des geschlossenen Siedlungsbereiches, des Waldes und von Verkehrsflächen statt. Damit soll ein Überblick über Lage, Verbreitung und Zustand … Mehr lesen

      Rheinland-Pfalz tritt in zweite Stufe des Perspektivplans ein

      Am kommenden Freitag tritt die 21. Corona-Bekämpfungsverordnung in Kraft. Mit ihr sind weitere vorsichtige Schritte aus den pandemiebedingten Beschränkungen möglich. „Gemeinsam haben die Menschen im Land viel erreicht. Die Infektionszahlen sinken weiter. Gleichzeitig steigt die Zahl der geimpften Menschen im Land. Das macht Mut und Hoffnung und ermöglicht uns, die zweite Stufe des Perspektivplans Rheinland-Pfalz … Mehr lesen

      Heidelberg – Immunzellen treiben entzündliche Fett-Lebererkrankung an

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Ein bestimmter Typ der zum Immunsystem zählenden dendritischen Zellen ist bei Mäusen und Menschen verantwortlich für die Gewebeschäden, die bei der Leberentzündung NASH (nicht-alkoholische Steato-Hepatitis) auftreten. Die dendritischen Zellen stiften T-Zellen zu aggressivem, entzündungsförderndem Verhalten an. Dies entdeckten nun Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum gemeinsam mit Kollegen von israelischen … Mehr lesen

      Frankenthal – Weitere Lockerungen für Frankenthal ab morgen

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Perspektivplan Rheinland-Pfalz: Weitere Lockerungen ab Freitag Der „Perspektivplan Rheinland-Pfalz“ der Landesregierung sieht Lockerungen in mehreren Stufen vor. Die zweite Stufe greift ab Freitag, 21. Mai. Dann tritt die neue, 21. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz in Kraft. Da Frankenthal mit einem Inzidenzwert von 73,8 (RKI, Stand 20. Mai) weiterhin unter dem Schwellenwert … Mehr lesen

      Worms – Kooperation mit Leidenschaft und Engagement

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Entwicklung einer Hochschule ist abhängig von Engagement und einer engen Zusammenarbeit innerhalb der Hochschule, aber auch darüber hinaus. Ein treffliches Beispiel, wie die Entwicklung einer Hochschule aktiv von Seiten der Wirtschaft unterstützt werden kann, ist die Partnerschaft zwischen der Hochschule Worms und dem Logistikdienstleister Trans Service Team (TST). Mit Unterstützung von TST … Mehr lesen

      Hockenheim – Online-Impulsvortrag: Buch und Zeitung im Wandel – Wohin geht der Trend?

      Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/HMV) – Gleich mit zwei interaktiven Fragen an das Publikum begann am Montag, dem 10. Mai, der zweite Online-Impulsvortrag des HMV. Gemäß dem vom Arbeitskreis Mehrwerte für Industrie & Gewerbe angebotenen Thema des Abends „Buch und Zeitung im Wandel – Wohin geht der Trend?“ durfte das Publikum beantworten, ob Bücher in der … Mehr lesen

      Mannheim – Das Nachwuchszentrum beendet die Personalplanungen 2021/2022 erfolgreich – VfR Mannheim setzt auf Kontinuität

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Bereits vor einem Monat verkündete der VfR Mannheim eine Vielzahl von Vertragsverlängerungen im Nachwuchszentrum. Dem Verein und den Verantwortlichen war es wichtig auf Kontinuität zu setzen. Nachwuchs-Chef Marc Ritschel: “Wir haben in der Pandemie-Zeit einen enormen Zusammenhalt innerhalb des Trainerteams wahrgenommen. Die Trainer sind sehr engagiert und eine wichtige Säule für die Zukunft. … Mehr lesen

      Mannheim – 65 weitere Fälle von Corona – Weitere Öffnungsschritte beim Unterschreiten der 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuelle Meldung zu Corona 18.05.2021 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 15.866 2. Weitere Öffnungsschritte beim Unterschreiten der 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen 3. Weitere Öffnungen in der Kinder- und Jugendarbeit sowie bei familienunterstützenden frühen Hilfen 4. Stadtbibliothek Mannheim erweitert ihr Angebot 5. Soldat*innen aus Bad … Mehr lesen

      Landau – Neuer Schwerpunkt der Stadtentwicklung im Landauer Norden – Südpfalzmetropole erhält Zuschlag für Bund-Länder-Programm „Sozialer Zusammenhalt“

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Frohe Kunde aus Mainz: Die Bewerbung der Stadt Landau für das Städtebauförderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ war erfolgreich. Das hat Innenminister Roger Lewentz jetzt in einem Schreiben an Oberbürgermeister Thomas Hirsch mitgeteilt. Die Südpfalzmetropole wird mit dem Schwerpunkt Landau-Nord bereits in diesem Jahr in das Programm mit aufgenommen. Das Besondere: Beim Bund-Länder-Programm „Sozialer Zusammenhalt“, früher … Mehr lesen

      Mannheim – Pop Akademie präsentiert Kooperation Ensemble Colourage

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Pop Akademie Mannheim) – In Kooperation mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und der Orientalischen Musikakademie Mannheim hat sich das Ensemble Colourage gegründet. Die zehn Musiker*innen bewegen sich stilistisch zwischen europäischer Klassik und verschiedenen Musiktraditionen des Nahen Ostens. Gemeinsam erkunden sie die Möglichkeiten des musikalischen Zusammenspiels, um die Stärken der unterschiedlichen Kulturen zu einem … Mehr lesen

      Mannheim – Staffelübergabe an der Spitze der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) GmbH – Peter Johann übernimmt von Dr. Christine Brockmann – Dr. Christine Brockmann nach fünf Jahren erfolgreicher Regionalentwicklungsarbeit verabschiedet

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/MRN-GmbH) – Am 15. Mai 2021 hat Peter Johann (55) die Geschäftsführung der MRN GmbH von Dr. Christine Brockmann (53) übernommen. Johann kommt von der BASF und hatte dort als Senior Vice President die Einheit „Global Service Cluster People“ geleitet. Nach fünf Jahren beendet Dr. Christine Brockmann (53) mit Auslaufen ihres Vertrages … Mehr lesen

      Schwarzach – Inklusiv und naturnah – Naturkindergarten – Das Konzept der „Wald- und Wiesenwichtel“ hat Caroline Neumeister überzeugt

      Schwarzach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zunächst gab es Zweifel. Doch inzwischen ist Caroline Neumeister sich sicher: Die Anmeldung bei den „Wald- und Wiesenwichteln“ vor zwei Jahren war für ihre Tochter Fabiola (6) der richtige Schritt. „Am Anfang hatte ich Angst, dass es vielleicht nicht klappt“, erzählt Caroline Neumeister. Da ihre Tochter das Down-Syndrom hat und anfälliger ist für … Mehr lesen

      Mannheim – IHK-Konjunkturumfrage Erholung in der Industrie setzt sich fort/Stimmung im Handel und Dienstleistungsgewerbe bleibt getrübt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar, 17. Mai 2021. Die Situation der Wirtschaft in der Region hat sich in den vergangenen Monaten erneut verbessert, bleibt aber Corona-bedingt stark gespalten. „Während die Industrie spürbar wieder Tritt gefasst hat, leiden zahlreiche Dienstleister weiter unter der Pandemie und den Maßnahmen zu deren Bekämpfung“, beschreibt Axel Nitschke die Lage. Der Hauptgeschäftsführer der Industrie- … Mehr lesen

      Mannheim – Ludwigshafen – Ensemble Colourage gegründet

      In Kooperation mit der Popakademie Baden-Württemberg und der Orientalischen Musikakademie Mannheim hat sich das Ensemble Colourage gegründet. Die zehn Musiker:innen bewegen sich stilistisch zwischen europäischer Klassik und verschiedenen Musiktraditionen des Nahen Ostens. Gemeinsam erkunden sie die Möglichkeiten des musikalischen Zusammenspiels, um die Stärken der unterschiedlichen Kulturen zu einem gemeinsamen Ganzen zu verbinden.  Am 1. Juli um 19.30 Uhr wird das Ensemble eine erste Werkschau präsentieren.

      Heidelberg – Online-Umfrage „Meine Waldzeit“ soll Freizeitwert des Waldes verbessern helfen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ab sofort haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, zur Verbesserung des Freizeit- und Erholungswertes ihres Lieblingswaldstücks in Heidelberg beizutragen. Bei der Online-Umfrage „Meine Waldzeit“ können sie noch bis Mitte Juli 2021 Angaben zu ihrem Freizeitverhalten machen, Kritik äußern oder Lieblingsorte und -routen auf einer Karte eintragen. Die Stadt Heidelberg unterstützt … Mehr lesen

      Heidelberg – Ab 17. Mai: Heidelberger Studierende starten Kampagne gegen riskanten Alkoholkonsum: Stadt und Suchthilfe Heidelberg unterstützen „rethink your HDrink“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „rethink your HDrink“ ist der Titel einer Social-Media-Kampagne, mit der Studierende der Pädagogischen Hochschule Heidelberg andere Studierende für die Folgen von riskantem Alkoholkonsum sensibilisieren wollen. Am Montag, 17. Mai 2021, soll die Kampagne auf Instagram starten. Neben Infos über die Folgen von Alkoholkonsum werden unter anderem auch Alternativen wie beispielsweise … Mehr lesen

      Mannheim – Stabübergabe bei der Mannheimer Wirtschaftsförderung – Dr. Wolfgang Miodek verabschiedet sich nach über drei Jahrzehnten im Dienst der Quadratestadt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Als Dr. Wolfgang Miodek (65) im Jahr 1986 seinen Dienst zunächst als Abteilungsleiter bei der Mannheimer Wirtschaftsförderung begann, waren das Carl-Benz-Stadion noch nicht eröffnet, der Lindenhof noch turmlos, die SAP-Arena Ackerland, die PopAkademie ein Traum der Musikbranche, die Eastsite ein städtisches Randgebiet und die Konversionsflächen Taylor, Turley, Franklin und Spinelli amerikanische Hoheitsgebiete. Digitale … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Landkreis setzt Bundesnotbremse außer Kraft – Inzidenzwert unter 100

      Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Der Rhein-Pfalz-Kreis befindet sich seit Montag, 10. Mai 2021, unter der Inzidenzzahl von 100 pro 100.000 Einwohner. Seitdem ist dieser Wert auch nicht mehr über die 100 gestiegen. Nach der Berechnung des RKI gelten für den Rhein-Pfalz-Kreis daher ab Montag, 17. Mai 2021, die Regelungen der Bundesnotbremse nicht mehr und … Mehr lesen

      Ludwigshafen – AWO Stadtkreisverband Ludwigshafen – Armuts- und Reichtumsbericht – AWO warnt vor gesellschaftlicher Spaltung

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die AWO warnt angesichts der Verabschiedung des 6. Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung vor der im Bericht ausgewiesenen gesellschaftlichen Polarisierung und einer zunehmenden Verfestigung von Armutslagen. Corona habe die Ungleichheiten weiter verschärft. Es brauche jetzt und für die Zeit nach Corona eine entschlossene Stärkung des Sozialstaates und wirksame Investitionen in den sozialen Zusammenhalt. … Mehr lesen

      Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim erhält die Zulassung zur 3. Liga-Saison 2021/2022

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der SV Waldhof Mannheim 07 hat die Zulassung zur Drittligasaison 2021/2022 vom DFB erteilt bekommen. Vor einer Woche erhielt der SVW die Zulassung bereits unter Bedingungen, welche nun im Rahmen eines Beschwerdeverfahrens innerhalb von einer Woche erfüllt worden sind. In Verbindung mit dem sportlichen Klassenerhalt in der aktuellen Spielzeit hat der … Mehr lesen

      Heidelberg – Heidelberg-Studie 2020: Wissenschaft und Forschung werden enorm wertgeschätzt! Wachstumsflächen als nötig erachtet – Menschen in Heidelberg haben Pandemie bisher gut bewältigt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Heidelberg-Studie 2020 hat einen besonderen Stellenwert. Es ist die erste Bürgerumfrage in Heidelberg inmitten einer Pandemie. Dabei wurden im Oktober 2020 rund 1.100 Bürgerinnen und Bürger Heidelbergs telefonisch befragt. Die Ergebnisse zeigen: Die Mehrheit der Befragten hat die ersten Pandemie-Monate gut bewältigt. 92 Prozent sind mit ihrer persönlichen Situation … Mehr lesen

      Seite 9 von 12
      1 7 8 9 10 11 12
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X