• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        MRN-News


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – DIE LINKE: Ludwigshafen vorne? Bei der Armut?

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Vorsitzende der Ludwigshafener Linksfraktion Ciccarello hat zur Stadtratssitzung am 26. September 2016 folgenden Antrag gestellt: „Die Stadtverwaltung wird beauftragt, einen Armuts- und Reichtumsbericht für Ludwigshafen zu erstellen. Diese Studie sollte das Ziel verfolgen, die Ursachen von Armut und Reichtum der Menschen – v. a. der Kinder und Jugendlichen – in unserer Stadt … Mehr lesen

      Heppenheim – LINKE fordert sauberen Stadtbach

      Heppenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. DIE LINKE in Heppenheim sorgt sich um den Zustand des Heppenheimer Stadtbachs. Vor allem im Bereich um die Tiergartenstraße sei man meilenweit von einem ökologisch wertvollen Fließgewässer entfernt. Der Stadtverordnete Yannick Mildner hat hierzu beim Magistrat der Stadt Heppenheim eine Anfrage eingereicht. Die Fotos in der Anfrage zeigen einen offenbar verunreinigten Stadtbach. „Die … Mehr lesen

      Heppenheim – LINKE und FDP für behindertengerechtes Heppenheim

      Heppenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mitglieder von LINKE und FDP haben sich zu einem Stadtrundgang getroffen, um verschiedene Plätze in Heppenheim zu besuchen. Mit dabei waren die Rollstuhlfahrerin Resel Wysdak sowie Michael Wagner (Vater eines kleinen Kindes) als Betroffene. Treffpunkt war zunächst der Europaplatz. Hier wurde festgestellt, dass es für Menschen mit Behinderung beispielsweise unmöglich ist, sich beim … Mehr lesen

      Ludwigshafen – DIE LINKE lädt zur Diskussionsveranstaltung am 27.07.2016

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar.Brexit und Flüchtlingspolitik in der EU Die Linke Ludwigshafen Rhein-Pfalz-Kreis lädt am 27.07.2016 zur Diskussion mit Dr. Cornelia Ernst, Europaabgeordnete DIE LINKE und Katrin Werner, Bundestagsabgeordnete DIE LINKE im Ver.di Gewerkschaftshaus, Kaiser-Wilhelm-Str. 7, 67059 Ludwigshafen um 19 Uhr . Der Eintritt ist kostenlos.

      Ludwigshafen – Brexit und Flüchtlingspolitik in der EU – DIE LINKE lädt zur Diskussionsveranstaltung

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Linke Ludwigshafen Rhein-Pfalz-Kreis lädt am 27.07.2016 zur Diskussion mit Dr. Cornelia Ernst Europaabgeordnete DIE LINKE und Katrin Werner Bundestagsabgeordnete ein. DIE LINKE im Ver.di Gewerkschaftshaus, Kaiser-Wilhelm-Str. 7, 67059 Ludwigshafen um 19 Uhr . Kostenloser Eintritt.

      Heppenheim – DIE LINKE: Landrat Engelhard handeln Sie – bedenken Sie die Folgen wenn Kliniken sterben

      Heppenheim/Lindenfels „Es ist bei weitem nicht mutig Kliniken zu schließen. Vielmehr wäre es mutig, die unter einer falschen Gesundheitspolitik leidenden Kliniken, mit einem nachhaltigen Konzept auf stabile Füße stellen zu wollen. So äußert sich wahrer politischer Mut im Sinne der Menschen“, betont DIE LINKE. „Das Luisen-Krankenhaus kommt nun am 22. Juli im Ausschuss Schule und … Mehr lesen

      Bürstadt – DIE LINKE zu Gast in Bürstadt

      Bürstadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Der LINKE Kreisverband begibt sich auf Reise durch die Bergsträßer Kommunen. Am 8. Juli ist DIE LINKE in Bürstadt zu Gast. Ziel ist es, sich ein Bild von wichtigen Einrichtungen wie der Tafel (17:00 Uhr) und zum Beispiel in der Diskussion befindlichen Projekten, wie der Planung des Bahnhofsgeländes, zu machen. Ab 19:30 Uhr … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Neuwahlen im Kreisverband DIE LINKE

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar.Auf dem Kreisparteitag der Partei DIE LINKE. Kreisverband Ludwigshafen/Rhein-Pfalz-Kreis wurde vom Landesvorsitzenden Alexander Ulrich ein ausführlicher Bericht mit Analyse der Landtagswahlen vom März, vom Bundesparteitag in Magdeburg und von der großen Demonstration gegen die US-Drohnenmorde in Ramstein und Kaiserslautern vom vergangenen Wochenende gegeben. Trotz der großen Erfolge der AFD in den Bundesländern liegen die … Mehr lesen

      Heppenheim – DIE LINKE – Eine Bürgernahe Politik durch Kreismehrheit blockiert

      Heppenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Anträge seitens der LINKEN für eine Echte Ganztagsschule sowie die Forderung nach einem ÖPNV Sozialticket für Bezieherinnen und Beziehern von Leistungen nach SGB II (Arbeitssuchende, Arbeitslosengeld, AufstockerInnen) und nach dem SGB XII (Grundsicherung im Alter, Erwerbsminderung, Hilfe zum Lebensunterhalt), wurden in den Ausschüssen des Kreistages (ARI und HFP) zügig vom Tisch gefegt. Gerade … Mehr lesen

      Heppenheim – DIE LINKE: Kreistag blockiert Anträge der Linken

      Heppenheim/Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar.Sind dem Kreistag Hartz-IV Empfänger und Ehrenamtliche egal? Diese Frage stellt sich die Fraktion Die Linke seit der konstituierten Kreistagssitzung vom 09. Mai 2016. „Den Eindruck muss man gewinnen, wenn Anträge von der Linken mit dem Inhalt Hartz-IV Empfängern ermäßigte Volkshochschulkurse zu ermöglichen, oder mehr hauptamtliche den unzähligen Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsbetreuung entlastend zur … Mehr lesen

      Heppenheim – Die Linke: Krankenhaussterben am Fließband

      Heppenheim/Metropolregion Rhein-Neckar.Statt eine nachhaltige Gesundheitsversorgung, Krankenhaussterben wie am Fließband „Scheibchenweise werden die Bürger über den Sturzflug der regionalen Kliniken informiert. Kaum begann die Geschichte mit der drohenden Schließung der Lindenfelser Klinik und Bettenabbau in Bensheim, fackelte die hiesige politische Führungsspitze nicht lange und benannte die Mannheimer Uniklinik, Mehrheitsbeteiliger der Kliniken in Bensheim, Lampertheim und Lindenfels, … Mehr lesen

      Heppenheim – Die Linke: B38a_Fakten zum Bundesverkehrwegeplan

      DIE LINKE – B38a – es fehlt, wie schon so oft, an der konkreten Erläuterung / Stimmungsmache anstatt ein konstruktives Miteinander „Seit Jahrzehnten wird unter Auslass der Fakten vor Wahlkämpfen, während und auch danach, das Projekt Umgehungsstraße B 38a (Mörlenbach) stets als umsetzungsnahes Projekt thematisiert. DIE LINKE Bergstraße wies am 29. September 2015 (OZ-Die B … Mehr lesen

      Viernheim – DIE LINKE. Viernheim wählt neuem Vorstand

      Viernheim/Metropolregion Rhein-Neckar. DIE LINKE. Viernheim hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 3. April einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Thomas Knoll, der bereits seit längerem aktiv am Neuaufbau und der Neuorganisation der jungen Ortsgruppe mitarbeitet. Weitere Vorstandsmitglieder sind Nils Burkhoff als Stellvertreter sowie Stadträtin Selina Sebnem Tugce Altinalan, Stadtverordneter Albert Weißenberger und Seán Mc Ginley … Mehr lesen

      Heppenheim – DIE LINKE – Das Entlarven einer neoliberalen Politik

      Heppenheim/Metropolregion RHein-Neckar.DIE LINKE: Das Entlarven einer neoliberalen, rechtspopulistischen Politik „Der Kreisverband DIE LINKE. und die Fraktion DIE LINKE. im Bergsträßer Kreistag bedankt sich bei den Wählerinnen und Wählern. Wir ziehen den Hut vor allen Bürgerinnen und Bürger die unbeirrt links so nehmen wie es ist, -richtungsweisend für eine bessere Zukunft, für alle und nicht nur … Mehr lesen

      Heppenheim – DIE LINKE Bergstraße – Nun wird die eigentliche Krise einer Sozialpolitik überdeckt!

      Heppenheim/Metropolregion Rhein-Neckar.DIE LINKE Bergstraße – Als Folge des alles andere überschattenden „Flüchtlingsthemas“, wird nun die eigentliche Krise einer Sozialpolitik überdeckt! „Die Wahlen sind nun vorerst wieder mal Geschichte und buchstäblich in die Geschichte werden wir mit den Ergebnissen auch eingehen. Zwar kann DIE LINKE Bergstraße sich nicht groß beschweren, Verluste haben andere zu verzeichnen, insbesondere … Mehr lesen

      Ludwigshafen – DIE LINKE: Standort Halberg-Gelände für Polizeipräsidium unrealistisch

      Ludwigshafen/Mtropolregion Rhein-Neckar. Die Linksfraktion in Ludwigshafen hält den, in Diskussionen um den neuen Standort für ein Polizeipräsidium eingebrachten Vorschlag für falsch, nicht umsetzbar und kontraproduktiv.Sowohl von Grünen, als auch von FWG – Alfa usw. wird diskutiert, das neue Präsidium nicht im Hafengelände, sondern bei Halberg zu errichten. Über den Standort kann nicht die Stadt Ludwigshafen, … Mehr lesen

      Viernheim – Kommunalwahl 2016: Erste Infostände von DIE LINKE

      Viernheim / Metropolregion Rhein-Neckar – DIE LINKE startet mit Infoständen in den Wahlkampf Mit zwei parallel stattfinden Informationsständen ist DIE LINKE Viernheim am Samstag in die heiße Phase des Kommunalwahlkampfes gestartet. Vor den Einkaufsmärkten in der Beethovenstraße und der Theodor-Heuß-Allee verteilten Parteimitglieder und -Unterstützer Informationsmaterial und suchten das Gespräch mit den Bürgern. Trotz des ungemütlichen … Mehr lesen

      Heppenheim – DIE LINKE Bergstraße „Volksbegehren für kostenfreie Kita-Plätze“

      Heppenheim/Metropolregion Rhein-Neckar.Volksbegehren sind weiterhin ein Verhinderungsinstrument für direkte Demokratie DIE LINKE Kreisverband Bergstraße begrüßt das initiierte Volksbegehren „KiTa-frei“ des Landesverbandes der Freien Wähler und möchte ihren Teil zum Erfolg beitragen. „Leider ist anzumerken, dass die Hürden für Volksbegehren inakzeptabel hoch sind. Alleine die Vorstufe zur Zulassung eines Volksbegehrens beläuft sich auf 87.000 Unterschriften (2% der … Mehr lesen

      Heppenheim – DIE LINKE Bergstraße :Jahresrückblick

      Heppeheim/ Metropolregion Rhein-Neckar.Und weiterhin keine vernünftige Politik in Sicht! War 2015 ein weiteres Jahr geprägt vom Aktionismus der politischen Führung und Eliten im Kreis mit einer Kümmerer-Mentalität und das ohne wirklich Veränderung herbeizuführen, nicht mehr als ein Unterhaltungsprogramm für die Öffentlichkeit? Diese Frage stellt sich DIE LINKE Bergstraße und reflektiert die Politlandschaft 2015 beim offenen … Mehr lesen

      Speyer – DIE LINKE :Verwunderung über Handeln der Landesregierung – Kein Zelt für Flüchtlinge in der AfA Speyer

      Speyer/ Metropolregion Rhein-Neckar. Ähnlich überrascht und verwundert wie die Stadtspitze reagiert DIE LINKE auf das Aufstellen eines Zeltes für insgesamt 250 Asylbegehrende in der AfA Kurpfalzkaserne durch die ADD. Wie überhastet und unüberdacht das Handeln der ADD ist, zeigt sich, wenn weder unsere Bürgermeisterin Monika Kabs noch das DRK selbst als „Betreiber“ der AfA informiert … Mehr lesen

      Speyer- Die LINKEN Speyer zur letzten Stadtratssitzung

      Speyer/ Metropolregion Rhein-Neckar. Speyer die Markenstadt – Zur Debatte um das Marketingkonzept der Stadt(bezugnehmend auf die Stadtratssitzung vom 15.10.2014) „Seit meiner Teenager-Zeit habe ich peinlichst darauf geachtet kein Label zu tragen.Und nun wohne ich in einem!“ äußert sich Marianne Breiner-Schulz nach der Stadtratssitzung.„Das Gemeinwesen Stadt auf eine marktorientierte Sprache zu reduzieren, zerstört und ist Kennzeichen … Mehr lesen

      Wald-Michelbach – DIE LINKE Kreisverband Bergstraße lädt zur öffentlichen Kreisvorstandsitzung

      Wald-Michelbach/Metropolregion Rhein-Neckar. DIE LINKE Kreisverband Bergstraße trifft sich am 23. Oktober um 19:30 Uhr zur öffentlichen Kreisvorstandsitzung in Wald-Michelbach/Gaststätte Heid um das weitere Vorgehen zur Flüchtlingsthematik im Sinne der „kommunalpolitischen Eckpunkte“ konstruktiv zu begleiten. Auch die abschließende Aufnahme von Kandidatenvorschlägen zur Kommunalwahl 2016 (Kreistag und Stadtparlament Heppenheim) ist in der Tagesordnung verankert. „Gäste und Interessierte … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X