• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – Inzidenzwert 192.2 – 987 Neuinfektionen in ganz Rheinland-Pfalz – landesweite Inzidenz sinkt leicht auf 132

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Heute 987 #Neuinfektionen, aktuell sind in #Rheinland-Pfalz 16.789 Menschen mit #Covid19 infiziert, 9 weitere verstorben. Landesweite Inzidenz sinkt leicht auf 132, letzten Donnerstag waren es 142. Höchste Werte in Speyer (195,8), Ludwigshafen (192,2) & Worms (191,5).Frankenthal 147,7 Alle Kreise und Städt RLP: https://lua.rlp.de/de/presse/detail/news/News/detail/coronavirus-sars-cov-2-aktuelle-fallzahlen-fuer-rheinland-pfalz/ Quelle Landesuntersuchungsamt RLP

      Ludwigshafen – Inzidenz : 204,4 – Landesweite Inzidenz steigt ganz leicht auf 134,8

      Ludwigshafen / Worms / Mainz Heute 1.177 Neuinfektionen mit #Covid19 in ganz Rheinland-Pfalz, letzten Mittwoch 1.154. Aktuell sind in ganz Rheinland-Pfalz 16.302 Menschen infiziert, es gab 5 weitere Todesfälle. Landesweite Inzidenz steigt ganz leicht auf 134,8. Sie liegt am höchsten im Donnersbergkreis (239), Worms (212) und Ludwigshafen (204). Weitere Kreise und Städte: https://lua.rlp.de/de/presse/detail/news/News/detail/coronavirus-sars-cov-2-aktuelle-fallzahlen-fuer-rheinland-pfalz/ Quelle Landesuntersuchungsamt … Mehr lesen

      Mainz/Ludwigshafen – Tag der älteren Generation: SPD-Seniorenorganisation stellt Forderungen an die Politik

      Mainz/Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar(Sozialdemokratische Partei Deutschland, Arbeitsgemeinschaft 60plus Landesverband RLP) – Zum Tag der älteren Generation am 7. April hören wir wieder, wie jedes Jahr, dass die ältere Generation genügend Wertschätzung erfahren muss. „Doch mit Sonntagsreden ist uns nicht weitergeholfen“, so Günther Ramsauer, Vorsitzender der AG 60plus in der SPD-Rheinland-Pfalz. Es ist ein ganzes Bündel von Forderungen, … Mehr lesen

      Heidelberg – Walldorf – Wiesloch: Heidelberg unterstützt Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19

      Die Heidelberger Druckmaschine AG (Heidelberg) hat ein betriebliches Impfzentrum am Standort Wiesloch/Walldorf eingerichtet, teilt das Unternehmen mit. „Wir sind bereit, sofern Impfstoff eintrifft, unsere Belegschaft zu impfen“, so Rainer Hundsdörfer, Vorstandsvorsitzender von Heidelberg. In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Rhein-Neckar und dem Ordnungsamt Wiesloch hat das Unternehmen die Voraussetzungen dazu geschaffen. Die Vorbereitungen der letzten Wochen für den geplanten Impfstart sind abgeschlossen und das Impfzentrum ist startbereit.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X