• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Heidelberg – Stadt unterstützt beim Schulstart in Pandemiezeiten: Verteilung von Tests an alle Schulen! Weitere mobile Luftfilter beim Land zur Förderung angemeldet

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Damit die Heidelberger Schulen den Start ins neue Schuljahr unter Pandemiebedingungen bestmöglich bewältigen können, unterstützt die Stadt Heidelberg insbesondere bei der Vorbereitung von Infektionsschutzmaßnahmen und digitalem Lernen. Ausgabe von Corona-Tests: Das baden-württembergische Kultusministerium hatte vor den Sommerferien angekündigt, den Schulstart mit regelmäßigen Tests in Schulen zu begleiten, um den erhöhten … Mehr lesen

      Landau – Finanzplanung unter erschwerten Corona-Bedingungen: Stadt Landau stellt Entwurf des Nachtragshaushalts 2021 vor

      Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. Wirtschaften in Krisenzeiten: Der Stadt Landau ist es im Entwurf des Nachtragshaushalts für das Jahr 2021 gelungen, ihr Defizit von 19,8 Millionen im Ursprungshaushalt auf 14,6 Millionen Euro zu verringern – trotzdem belastet die Corona-Krise die städtischen Kassen weiter schwer. Gemeinsam mit dem Leiter der städtischen Finanzverwaltung Martin … Mehr lesen

      Neustadt – Bund unterstützt “Duttweiler erleben” mit 22.000 Euro

      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Das Projekt “Duttweiler erleben” erhält im Rahmen des “Soforthilfeprogramms Heimatmuseen und landwirtschaftliche Museen 2021” Bundesmittel in Höhe von 22.000 Euro. Das Programm richtet sich gezielt an landwirtschaftliche Museen in Städten und Gemeinden mit bis zu 30.000 Einwohnern oder Orten mit ländlichem Charakter. Ausstellungsschwerpunkte müssen mit den Themen Landwirtschaft, Lebensmittelproduktion, Ernährung, Gartenbau, … Mehr lesen

      Haßloch – Sommertour der CDU Haßloch

      Haßloch / Metropolregion Rhein-Neckar Die CDU Haßloch lädt ein zu einer Sommertour durch Haßlocher Gaststätten. “Mit diesem Termin schließen wir zunächst unsere Sommertor ab. Wir wollen ungezwungen mit Interessierten ins Gespräch kommen über die Politik in Haßloch, aber auch in Land und Bund”, erklärt Organisator Christoph Haas. Dazu besucht die CDU alle 14 Tage ein … Mehr lesen

      Heidelberg/Mannheim – Ab Montag gibt es Freikarten fürs Armenien-Länderspiel in Stuttgart

      Heidelberg / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) möchte beim WM-Qualifikationsspiel gegen Armenien am 5. September (ab 20.45 Uhr, live bei RTL) in Stuttgart DANKE sagen. Allen, die sich in der Corona-Pandemie für andere einsetzen und nicht nur an sich denken. Und er möchte Freude schenken. Mit einem Besuch im Stadion. Daher … Mehr lesen

      Heidelberg – Stadt bekundet Bereitschaft, freiwillig afghanische Ortskräfte und weitere Schutzbedürftige aufzunehmen: Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner: „Wollen Menschen hier ein sicheres Zuhause bieten“

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg bekundet ihre Bereitschaft, freiwillig afghanische Ortskräfte und weitere schutzbedürftige Afghaninnen und Afghanen aufzunehmen. Damit schließt sich Heidelberg einem Aufruf des Bündnisses Städte Sicherer Häfen an, zu dessen Gründungsmitgliedern die Stadt gehört. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner informiert den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, darüber in einem … Mehr lesen

      Mannheim – Kein #Verkehrsversuch in der Innenstadt – CDU-Bundestagskandidat Roland Hörner zu Besuch bei der #IHK

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Wirtschaftsstandort Mannheim muss auch in der Zukunft attraktiv bleiben. Dieses Ziel verbindet den örtlichen CDU-Bundestagskandidaten Roland Hörner, den Präsidenten Manfred Schnabel von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar und deren Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Nitschke. Die wirtschaftspolitischen Themen, die Hörner, Schnabel und Dr. Nitschke bei einem gemeinsamen Austausch erörterten, waren vielfältig. … Mehr lesen

      Landau – Superschnelles Internet für Gewerbegebiete in SÜW – Minister Schweitzer übergibt Förderbescheid an Landkreis

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Lichtschnelles Internet soll es möglichst flächendeckend an der Südlichen Weinstraße geben, besonders auch in den Gewerbegebieten. Dazu hat der Landkreis Südliche Weinstraße eine Zuwendung vom Land Rheinland-Pfalz Pfalz in Höhe von 729.600 Euro zur Förderung von Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzen an Gewerbegebietsadressen erhalten. Alexander Schweitzer, Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz hat … Mehr lesen

      Heidelberg – Lars Castellucci: Bund fördert Breitbandausbau in Wilhelmsfeld mit knapp 5 Millionen Euro

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci freut sich über eine Bundesförderung von 4.959.431 Euro für den Zweckverband High-Speed-Netz Rhein-Neckar. Der entsprechende Zuwendungsbescheid wurde gestern versandt. Ganz konkret fließt das Geld in den Breitbandausbau der Gemeinde Wilhelmsfeld. „Es ist toll, dass sich der Einsatz gelohnt hat und der Bund ein Zukunftsprojekt in Rhein-Neckar fördert. … Mehr lesen

      Landau – Strategischer Austausch am Internationalen Tag der Jugend – Landaus OB Hirsch macht auf Bedeutung der Kinder- und Jugendhilfe in Zeiten von Corona aufmerksam – Stadt baut Schulsozialarbeit weiter aus und bereitet Projekt Familienhebamme vor

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Zufall, aber ein passender: Am Internationalen Tag der Jugend am 12. August traf sich Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch jetzt zum Strategiegespräch über die Situation und Ausrichtung der Landauer Jugendpolitik mit dem Leiter des städtischen Jugendamts, Claus Eisenstein. Landaus Stadtchef blickt mit Sorge auf die vergangenen beiden Corona-Jahre zurück, die viele Familien stark … Mehr lesen

      Landau – Was freiwillige Feuerwehren (nicht nur) im Katastrophenfall leisten – Städtetagsgeschäftsführer Mätzig und Landaus OB Hirsch fordern mehr Aufmerksamkeit, Mittel und Personal für den Katastrophenschutz

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Nicht erst die Corona-Pandemie und die Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben gezeigt: Dem Katastrophenschutz kommt eine immer größere Bedeutung zu. Um ihre Bürgerinnen und Bürger auch in Zukunft angemessen schützen zu können, sind die Kommunen auf eine gute finanzielle Ausstattung angewiesen. Darüber sind sich Michael Mätzig, Geschäftsführender Direktor des rheinland-pfälzischen Städtetags, und … Mehr lesen

      Mainz – Freie Wähler begrüßen die Einsetzung eines Landeskoordinators, verlangen aber weiteres Nachsteuern in der Krise.

      Eifel / Mainz / Ludwigshafen In einer gemeinsamen Presseerklärung des Bundestagsdirektkandidaten der FREIEN WÄHLER für den Wahlkreis 198 Ahrweiler und des Fraktionsvorsitzenden der FREIEN WÄHLER im Landtag Joachim Streit, vormals Landrat im Eifelkreis, begrüßen die beiden die Einsetzung von Ex-Landrat Günter Kern als Landeskoordinator für das Krisenmanagement an der Ahr. „Günter Kern kenne ich schon … Mehr lesen

      Haßloch – Sommertour der CDU Haßloch mit Johannes Steiniger MdB

      Haßloch / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU Haßloch lädt ein zu einer Sommertour durch Haßlocher Gaststätten. “Dieses Format hatten wir schon in der Vergangenheit angeboten. Wir wollen ungezwungen mit Interessierten ins Gespräch kommen über die Politik in Haßloch, aber auch in Land und Bund”, erklärt Organisator Christoph Haas. Dazu besucht die CDU … Mehr lesen

      Heidelberg – Vorsorge und Verhalten bei Starkregen! Gefahrenkarten, Infos und Tipps online einsehbar

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Aufgrund der Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands drängt sich aktuell vielen die Frage auf, wie die Gefahrenlage in Heidelberg einzuschätzen ist. Durch ein vom Land Baden-Württemberg gefördertes Projekt hat Heidelberg als eine der ersten Städte im Land bereits ein umfangreiches Starkregenrisikomanagement auf die Beine gestellt. Seit 2020 sind unter anderem die … Mehr lesen

      Landau – Corona-Schutzimpfung für Jugendliche – Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße ist bereit – Stadt und Kreis begrüßen neue Regelung – Impfen ohne Termin auch in der kommenden Woche wochentags von 8 bis 14 Uhr – OB Hirsch und Landrat Seefeldt stellen geplanten Rückbau der rheinland-pfälzischen Impfzentren im Herbst in Frage

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das ist neu: Ab sofort werden im Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße auch Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren geimpft. Bislang galt gemäß den bundesweiten Vorgaben „Ü18“ in der Einrichtung im Landauer Gewerbepark am Messegelände. OB Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeldt begrüßen den Beschluss von Bund und Ländern, nun auch Jugendlichen ab … Mehr lesen

      Landau – Hilfe im Ahrtal nach Unwetterkatastrophe – Katastrophenschutz aus Landau und SÜW 25.000 Stunden ehrenamtlich im Einsatz

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach sieben Tagen im Dauereinsatz sind sie zurück. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Technischen Einsatzleitung (TEL) Landau-Südliche Weinstraße konnten jetzt ihren Einsatz in der Einsatzleitung des Landes Rheinland-Pfalz erfolgreich abschließen. In der Landeseinsatzleitung in Bad Neuenahr-Ahrweiler koordinierte die TEL den Einsatz der Feuerwehren des Landes Rheinland-Pfalz im Zusammenspiel mit Einsatzkräften aus dem … Mehr lesen

      Wörth – Impfzentrum Wörth setzt Beschluss um und impft 12 bis 17-Jährige: Impfangebote sorgen für mehr Sicherheit an Schulen

      Wörth / Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. „Ich war sehr froh zu hören, dass bei der gestrigen Zusammenkunft von Bund und Ländern das beschlossen wurde, was wir schon seit Tagen fordern: endlich auch 12 bis 17-jährigen Jugendlichen ein Corona-Impfangebot zu unterbreiten.“ Germersheims Landrat, Dr. Fritz Brechtel, hat schnell reagiert und grünes Licht gegeben, als am heutigen … Mehr lesen

      Speyer – Gelungener Wahlkampfauftakt der FDP am 29.07.2021

      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Vergangenen Donnerstag konnte die FDP den Start in den Wahlkampf zur Bundestagswahl 2021 einläuten. Der Schausteller Patrick Barth hatte hierfür einen Bereich im Unteren Domgarten reserviert. Das Wetter spielte mit und nach einer Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden der FDP Speyer, Dr. Thorsten Frank, legte die Direktkandidatin und aussichtsreiche Listenkandidaten, Frau Bianca … Mehr lesen

      Mainz/Landau – Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig überreicht Förderbescheid

      Mainz/Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einem Zuschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro fördert das Land Rheinland-Pfalz aus den vom Bund im Rahmen des DigitalPakt Schule zur Verfügung gestellten Mitteln über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) Digitalisierungsmaßnahmen an fünf Schulen in Trägerschaft des Landkreises Südliche Weinstraße. Mit dem Zuschuss werden die technischen Voraussetzungenfür digitales Lernen geschaffen. … Mehr lesen

      Landau – Zur flächendeckenden Warnung der Bevölkerung im Unglücks- oder Katastrophenfall: Stadt Landau setzt Ausbau von modernem Sirenennetz fort

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Für den Fall der Fälle: Aktuell werden im Landauer Stadtgebiet neue Warnsirenen aufgebaut. Die südpfälzische Metropole hatte bereits vor der verheerenden Hochwasserkatastrophe im Norden des Landes und der öffentlichen Diskussion über die Warnung der Bevölkerung mit ihrer neuen Sirenen-Planung begonnen. Oberbürgermeister Thomas Hirsch, den zum Thema „Sirenen in Landau“ derzeit auf … Mehr lesen

      Heidelberg – Grünes Licht für Schuldigitalisierung! Gemeinderat beschließt Maßnahmen für Kepler-Realschule und Mönchhof-Grundschule

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Digitalisierung der Heidelberger Schulen schreitet voran: Am 22. Juli 2021 hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen, dass die Gebäude der Johannes-Kepler-Realschule und der Mönchhof-Grundschule im Stadtteil Neuenheim digitalisiert werden sollen. Sowohl in der Kepler-Realschule als auch in der Mönchhof-Grundschule soll ein passives Datennetz mit elektrischen Anschlussdosen sowie zentralen Datenverteilern errichtet … Mehr lesen

      Haßloch – Sommertour der CDU Haßloch

      Haßloch/Landkreis Bd Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die CDU Haßloch lädt ein zu einer Sommertour durch Haßlocher Gaststätten. “Dieses Format hatten wir schon in der Vergangenheit angeboten. Wir wollen ungezwungen mit Interessierten ins Gespräch kommen über die Politik in Haßloch, aber auch in Land und Bund”, erklärt Organisator Christoph Haas. Dazu besucht die CDU alle 14 Tage ein … Mehr lesen

      Unwetterkatastrophen: Freie Wähler-Fraktion stellt Fünf-Punkte-Programm mit Forderungen an Bund und Land vor

      MAINZ. Eine Woche leben wir nun mit den tragischen Ereignissen der Unwetterkatastrophe. Wir alle sind bestürzt, schockiert und voller Trauer. Gerade diese Trauer ist es, die die FREIE WÄHLER-Fraktion antreibt, etwas dagegen zu tun. „Wir müssen den Menschen jetzt schnell und unbürokratisch helfen“, fordert Joachim Streit, Fraktionsvorsitzender der FREIEN WÄHLER. Aber es gelte auch Vorkehrungen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Hallenbad Süd erhält neue Glasfassade

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Hallenbad Süd wird aktuell umfassend modernisiert. Die größte und wichtigste Maßnahme hierbei ist die energetische Sanierung der sogenannten Pfosten-Riegel-Fassade. Dabei werden die bisherigen Fenster und Stahl-Fassadenelemente gegen neue Fenster und Fassadenelemente aus Aluminium getauscht. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck lud Medienvertreter*innen und im Anschluss Mitglieder des Sportausschusses am Donnerstag, 22. Juli 2021, gemeinsam mit … Mehr lesen

      Worms – Worms solidarisiert sich mit Freiheitskampf in Belarus – Festakt „Unerschrockenes Wort“ mit Bürgerrechtlerinnen

      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Bund der Lutherstädte veranstaltete in diesem Jahr in der Wormser Dreifaltigkeitskirche seine Preisverleihung „Das unerschrockene Wort“. Der Preis ging dieses Jahr an die belarussischen Freiheitskämpferinnen: Weranika Zapkala, Maryja Kalesnikawa und Swjatlana Zichanouskaja. Zapkala nahm in Begleitung der Schwester der inhaftierten Kalesnikawa, Tatjana Chomitsch, den Preis persönlich entgegen. Swjatlana Zichan-ouskaja bedankte sich für … Mehr lesen

      Seite 2 von 4
      1 2 3 4
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X