Dezember 2018

Wiederkehrendes Event

12Dez20:00Ludwigshafen - Tanzstück Huang Yi und KUKA am 12. und 13.12. im Theater im Pfalzbau20:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

Zeit

(Mittwoch) 20:00

Event-Details


Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
Huang Yi & KUKA

Der gefeierte taiwanesische Tänzer und Choreograph Huang Yi und sein Roboter-Freund KUKA bringen am Mittwoch, 12.12. und am Donnerstag, 13.12.2018, jeweils um 20 Uhr auf der Hinterbühne des Theaters im Pfalzbau messerscharfe Präzision und überwältigende Artistik zu den Festspielen Ludwigshafen.

In seinem Tanzstück verarbeitet Huang Yi Erfahrungen aus seiner Kindheit, in der er perfekt funktionieren musste wie ein Roboter und eigene Gefühle wie Leidenschaft, Zorn oder Trau-rigkeit keinen Platz hatten. Inspiriert wurde er dabei von einem japanischen Cartoon, in dem Doraemon, eine Art „cat robot“, die Probleme seines Besitzers löste.

2010 nahm der Choreograph Kontakt zum Unternehmen KUKA auf – und so begann seine ungewöhnliche Arbeit mit dem Roboter. In der Choreographie wird KUKA nicht als normaler Industrieroboter, sondern als gleichrangiger kreativer Partner gesehen. So agieren die Tänzer mit dem Roboter und seinem wirkungsvoll eingesetzten Laserstrahl zu träumerischen Klavier-klängen, die eine melancholisch entrückte Wirkung erzielen, auf Augenhöhe. Huang Yi pro-grammiert KUKAs Bewegungen erst eine Stunde vor Vorstellungsbeginn, denn während der Aufführung ist absolute Präzision von zentraler Bedeutung. Das Zusammenwirken von Huang Yi als Tänzer und dem Roboter KUKA lässt intime und einzigartige Bilder von großer Sogkraft entstehen. Nähe und Einsamkeit, Selbsterkenntnis und Selbstbewusstsein kommen darin zum Ausdruck, aber auch die kaum aufrecht zu erhaltende Illusion eines perfekten Da-seins. Im Dialog mit KUKA hält der Tänzer-Choreograph an der Rolle des Kindes fest, das nun erwachsen ist – ein Kind, das nie die Hoffnung aufgab.

Neben Huang Yi und Kuka tanzen bei den Aufführungen Hu Chien und Lin Jou-Wen, die auch die Kostüme entwarfen.

Einheitspreis 26 € / ermäßigt 17 €
Kartentelefon 0621/504 2558
© Jacob Blickenstaff



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN
X