Februar 2018

Wiederkehrendes Event

23Feb - 23MärFeb 230:00Mär 23Frankenthal - Kindermuseum 2018: Das Erkenbert-Museum stellt das abwechslungsreiche Jahresprogramm vor(Februar 23) 0:00 - (März 23) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

Zeit

Februar 23 (Freitag) 0:00 - März 23 (Freitag) 0:00

Event-Details

Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Erkenbert-Museum Frankenthal bietet 2018 im Rahmen des Kindermuseums wieder ein buntes Programm für alle kleinen Forscher ab 5 Jahren an. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich.

Der erste Termin des Jahres findet am Freitag, 26. Januar statt und trägt den viel-versprechenden Titel „Nachts in Frankenthal“. Die Veranstaltungen dauern jeweils von 15:30 bis 16:45 Uhr.

Die erste Veranstaltung des Jahres widmet sich, passend zur neuen Sonderausstel-lung, dem Thema „Nachts in Frankenthal“. Gemeinsam mit den Teilnehmern wird die Museumspädagogin Anja Guntrum der Frage nachgehen, was nachts, wenn langsam die Lichter in den Häusern ausgehen, eigentlich so alles in der Stadt zu sehen ist. Bei Dunkelheit wirkt vieles gleich ganz anders. Ein selbstgemaltes Bild der Stadt bei Nacht bildet den Abschluss des gemeinsamen Nachmittags.

10 abwechslungsreiche Termine in diesem Jahr versprechen spannende Nachmittage voller Spaß und Spannung. Neben einer Entdeckungstour zum jeweiligen Thema im Museum, dürfen die Kinder auch selbst aktiv werden. Ein gebasteltes Andenken für Zuhause gehört da selbstverständlich dazu. Für das Jahr 2018 stehen folgende weitere Termine auf dem Programm:

23.2. Der Traum vom Fliegen
23.3. Ich schenke dir einen Strauß Blumen
27.4. Weißes Gold
25.5. Gesucht: Die Modezeichnerin Karin Bruns
22.6. Ein Gruß aus der Ferne – Postkarten aller Art
31.8. Flüchtlinge in der Stadt
28.9. Wie hat die Zeit geschlagen?
26.10. Was kratzt denn da auf dem Papier?
30.11. Die Franken und ihr Ton

Genauere Informationen zu den Themen finden Sie im ausführlichen Programmflyer. Dieser liegt im Erkenbert-Museum, sowie in vielen Einrichtungen der Stadt, Schulen und Kindergärten zum Mitnehmen bereit. Teilnehmen können alle Kinder ab 5 Jahren kostenfrei und ohne Voranmeldung. Betreut werden die kleinen Besucher von pädagogisch geschultem Personal, so dass die Eltern in dieser Zeit ganz entspannt einen kleinen Stadtbummel machen können.



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN
X