• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Ludwigshafen – Mehr Finanzkompetenz für Jugendliche mit dem Sparkassen-SchulService

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Kinder und Jugendliche in Deutschland verfügen heute über so viel Geld wie nie zuvor. Umso wichtiger ist es, dass sie den Umgang mit ihren Finanzen frühzeitig erlernen. Denn bereits in jungen Jahren entwickeln sich Konsumverhaltensmuster, die sich bis ins Erwachsenenalter erstrecken und langfristige Konsequenzen haben können.
Finanzbildung im Fokus
Bei der Sparkasse Vorderpfalz ist die Finanzbildung von Kindern und Jugendlichen bereits seit vielen Jahrzehnten gelebte Praxis. Sparkassen haben im Rahmen ihres öffentlichen Auftrags früh die Relevanz von Finanzbildung erkannt und unterstützen seit 1975 mit dem Sparkassen-SchulService das Erlernen eines planvollen Umgangs mit Finanzen in der Schule. Auf www.sparkassen-schulservice.de finden Lehrkräfte eine breite Auswahl an didaktisch hochwertigen, kosten- und werbefreien Unterrichtsmaterialien zu den Themen Geld, Finanzen und Berufsorientierung – von der Grundschule bis zur Sekundarstufe II.
Finanzbildung live erleben mit kostenfreien Schulvorträgen
Der Sparkassen-SchulService unterstützt Schulen und Lehrkräfte mit vier exklusiv für die Sekundarstufen I und II konzipierten Vortragsthemen rund um den jugendlichen Finanzalltag. Diese Vorträge vermitteln Schülerinnen und Schülern wichtiges Grundlagenwissen für aktuelle und anstehende Finanzfragen. Mehr Informationen zu den Schulvorträgen gibt es unter www.sparkassen-schulservice.de/schulvortraege.
Alexander Jusmann, Leiter Marketing und Kommunikation der Sparkasse Vorderpfalz, betont: „Mit dem SchulService möchten die Sparkassen den Jugendlichen nicht nur theoretisches Wissen vermitteln, sondern sie auch für die Praxis des Finanzalltags wappnen. Die Vorträge und Materialien sind darauf ausgerichtet, die Finanzkompetenz junger Menschen nachhaltig zu stärken.“
Aktualität und Relevanz durch den Sparkassen-SchulService Newsletter
Für alle Interessierten, die stets auf dem Laufenden bleiben möchten, bietet der Sparkassen-SchulService einen regelmäßigen Newsletter an. Dieser informiert über neue Materialien, aktuelle Themen und Veranstaltungshinweise. „Es lohnt sich, den Newsletter zu abonnieren. So sind Lehrkräfte immer bestens informiert und können ihren Unterricht mit aktuellen Inhalten bereichern“, erklärt Jusmann. Eintragen können sich Interessenten unter www.sparkassen-schulservice.de/newsletter.
Ein bewährtes Konzept für die Zukunft
Seit fast 50 Jahren trägt der Sparkassen-SchulService maßgeblich dazu bei, dass Jugendliche den Umgang mit Geld verantwortungsbewusst erlernen. „Finanzbildung ist eine zentrale Zukunftskompetenz. Je früher Kinder und Jugendliche diese erwerben, desto besser sind sie für die Herausforderungen des Erwachsenenlebens gerüstet“, so Jusmann abschließend. Weitere Informationen und Materialien gibt es unter www.sparkassen-schulservice.de.
Foto: siehe Anhang „Jusmann_Alexander_24.jpg“.

Bildunterschrift:
Alexander Jusmann, Leiter Marketing und Kommunikation der Sparkasse Vorderpfalz, betont: „Die öffentlich zugängliche Bildungsplattform www.sparkassen-schulservice.de bietet geprüfte Materialien zur schulischen Finanzbildung für Lehrkräfte und ist rund um die Uhr verfügbar.“

Über die Sparkasse Vorderpfalz
Als öffentlich-rechtliche Sparkasse unterscheidet sich das Geschäftsmodell der Sparkasse Vorderpfalz von den meisten Kreditinstituten. Seit ihrer Gründung vor über 190 Jahren unterstützt die Sparkasse Vorderpfalz ihre Kunden, die Wirtschaft, die Kultur und soziale Einrichtungen gleichermaßen. Sie steht für persönliche, individuelle und nachhaltige Finanzlösungen. Die Zufriedenheit ihrer Kunden, die Nähe zum Berater sowie eine ergebnisoffene Beratung ist für die Sparkasse Vorderpfalz Maßstab und Antrieb zugleich.

Gesellschaftlich engagiert: Das macht die Sparkasse Vorderpfalz aus
Als kommunal getragene und regional verankerte Sparkasse gehört es zu ihrer unternehmerischen Identität, gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben in ihrem Geschäftsgebiet zu unterstützen. Ein großer Teil der erwirtschafteten Erträge fließt wieder in Form von Spenden und Sponsoring sowie über ihre fünf selbständigen Stiftungen an Vereine, Schulen, Institutionen und ehrenamtlich wirkende Bürgerinnen und Bürger zurück. Allein im zurückliegenden Geschäftsjahr sind Fördergelder in Höhe von 1.005.096,05 Euro geflossen. Damit hat sie in Ludwigshafen, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis 960 soziale, kulturelle, gesellschaftliche, wissenschaftliche und sportliche Projekte begleitet. Daneben ist die Sparkasse Vorderpfalz ein wichtiger Steuerzahler, Investor, Ausbilder und Arbeitgeber.

Übrigens: Die Sparkassen-Finanzgruppe ist die größte Finanzgruppe Europas
Mit einem zusammengefassten Geschäftsvolumen von 3.330 Milliarden Euro bilden die Sparkassen gemeinsam mit ihren Verbundpartnern den größten Finanzdienstleister Europas. Zur Sparkassen-Finanzgruppe gehören 510 Unternehmen, davon allein 359 Sparkassen mit ihren rund 200.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Quelle Sparkasse Vorderpfalz

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • VIDEOBERICHTE

    >> Alle Videos
  • WIRTSCHAFTSNEWS

    >> Weitere

  • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




  • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

    Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

    >> News/Event einsenden

    Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.


///MRN-News.de