• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Speyer – Rund 600 Paare feiern ihr Ehejubiläum im Dom zu Speyer

Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Gottesdienste zur „Feier der Ehejubiläen“ am 06. und 07. Juli mit Weihbischof Otto Georgens
Rund 600 Paare erwartet das Bistum Speyer zu den „Feiern der Ehejubiläen“ am 06. und 07. Juli im Dom zu Speyer. Die feierlichen Gottesdienste mit Weihbischof Otto Georgens beginnen jeweils um 10 Uhr. Danach findet ein Empfang im nördlichen Domgarten statt. Die Feiern enden jeweils gegen 13 Uhr mit dem „Hochzeitswalzer“ der Paare auf dem Domplatz.
„Ein großes Team hat mit viel Engagement die Feier vorbereitet. Und wir alle freuen uns mit den Paaren“, sagt Rita Höfer, zuständige Referentin für Ehe und Familien in der Abteilung Generationen und Lebenswelten im Bischöflichen Ordinariat Speyer. „Zwischen ihrem Hochzeitstag und heute liegen viele Jahre voll Freude, vielleicht auch manchem Schmerz. Sie haben miteinander Erinnerungen und Erfahrungen gemacht. Sie können stolz darauf sein, dass sie Höhen und Tiefen gemeinsam gemeistert haben.“ Für den Samstag (06. Juli) haben sich 253 Paare und für Sonntag (07. Juli) 332 Paare angemeldet.
Die meisten der Jubelpaare, nämlich 174, feiern in diesem Jahr ihre Goldene Hochzeit. 41 Paare blicken auf 55 Jahre, 100 Paare auf 60 und 32 Paare auf 65 gemeinsame Jahre zurück. An beiden Tagen feiert je ein Paar den 67. Jahrestag ihrer Hochzeit. Ihr silbernes Ehejubiläum feiern im Dom 63 Paare, 28 danken für 30 Ehejahre, 44 für 40 Jahre und 14 für 45 gemeinsame Jahre.
„Ihre Ehejubiläen sind ein Grund zur Freude und Anlass für uns im Bistum, Sie einzuladen. Wir möchten mit Ihnen Gottesdienst feiern und Sie zum Einzelpaar-Segen einladen, um sich erneut beschenken zu lassen von Gottes verlässlichem Zuspruch“, richtet sich Höfer an die Jubiläums-Paare.
Die „Feiern der Ehejubiläen“ finden in diesem Jahr zum 16. Mal im und um den Speyerer Dom statt. Die Gottesdienste stehen unter dem Motto „Liebe miteinander leben“. Musikalisch werden die Messen an beiden Tagen mit Kantorengesängen sowie festlicher Orgelmusik gestaltet. Die Orgel spielt Domorganist Markus Eichenlaub. Die Gottesdienste enden mit einer Einzelsegnung der Ehepaare durch den Weihbischof, weitere Mitglieder des Domkapitels, Diakone sowie pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Auch dieses Mal werden die Ehepaare an beiden Tagen zum Abschluss des Vormittags einen Walzer rund um den Domnapf tanzen. Dazu werden sie mit Livemusik von Walter Ast am Keyboard begleitet. Er ist ehemaliger Musiklehrer und engagiert in der Pfarrei Pax Christi in Speyer. An der Trompete spielt Lothar Sprengart, Leiter der Bigband Dudenhofen.
Zuständig für die Organisation der Tage ist die Ehe- und Familienseelsorge des Bistums Speyer.

Foto:
Die Feier der Ehejubiläen endet mit einem Walzer rund um den Domnapf. © Klaus Landry
Quelle Bistum Speyer

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de