• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Bad Dürkheim – Dänische Fußball-Fans feiern in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Seit dem 15. Juni 2024 ist der Knaus Campingpark in Bad Dürkheim das Zentrum für rund 1.000 dänische Fußballfans, die sich zum „Camp Denmark“ versammelt haben, um die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland zu feiern. Der Dänische Fußballverband (DBU) hat das Camp organisiert, das zu einer zentralen Anlaufstelle für die Anhänger der dänischen Nationalelf geworden ist.
In den letzten Tagen haben die dänischen Fans ein buntes Programm erlebt. Neben dem Public Viewing der EM-Spiele sorgten verschiedene Aktivitäten auf dem Campingplatz für ausgelassene Stimmung. Die Fußballfans genossen die Gemeinschaft und das Miteinander am idyllischen Ufer des Badesees, wo 325 kleine Zwei-Mann-Zelte aufgestellt wurden, während viele weitere Fans ihre eigenen Zelte und Wohnmobile mitbrachten.
Ein erster Höhepunkt war das Vorrundenspiel der dänischen Mannschaft in Stuttgart gegen die Slowakei. Trotz des erhofften Sieges blieb es bei einem 1:1-Unentschieden. Die Stimmung trübte dies jedoch nicht. Die Unterstützung und Begeisterung der Fans waren überwältigend und trugen zur einzigartigen Atmosphäre bei. Auch beim zweiten Gruppenspiel gab es ein 1:1-Unentschieden gegen England in Frankfurt. Das dritte Spiel von Dänemark findet am Dienstag, 25. Juni um 21 Uhr in München gegen Serbien statt. In der Tabelle der Gruppe C liegen die Dänen zusammen mit Slowenien mit zwei Punkten und jeweils 2:2-Toren auf dem zweiten Tabellenrang hinter den Engländern mit vier Zählern.
Von Bad Dürkheim aus reisen die dänischen Fans zu den jeweiligen Stadien, um ihre Mannschaft lautstark zu unterstützen.
„Die letzten Tage waren ein unglaubliches Erlebnis für alle Beteiligten. Gemeinschaft und Miteinander stehen bei diesem Event im Vordergrund. Wir sind stolz darauf, dass die Dänen sich für unsere Stadt entschieden haben,“ freut sich Natalie Bauernschmitt, die Bürgermeisterin von Bad Dürkheim. „Dieses Event ist eine wunderbare Gelegenheit, internationale Freundschaften zu knüpfen und unsere Stadt einem breiten Publikum zu präsentieren. Wir wünschen uns und allen Fans eine erfolgreiche und unvergessliche EM. Möge der beste Fußball gewinnen und die Gemeinschaft aller Fans weiter wachsen.“
• Foto : v.l.n.r.: Bürgermeisterin Natalie Bauernschmitt mit Mads und Magnus vom Dänischen Fußballverband sowie Annett Pfannbecker, Vorzimmer der Bürgermeisterin, im Camp Denmark auf dem Knaus Campingplatz (Foto Stadt Bad Dürkheim)

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • VIDEOBERICHTE

      Ludwigshafen – #VIDEO – ICE Evakuierung mitten in der Nacht

    • Ludwigshafen – #VIDEO – ICE Evakuierung mitten in der Nacht
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Mitten in der Nacht vom 17. auf 18. Juli, musste auf der Bahnstrecke zwischen Bahnhof Lu Mitte und Hauptbahnhof Ludwigshafen ein ICE evakuiert werden. Der Zug war besetzt mit 186 Personen. Nach ersten Erkenntnissen war ein Oberleitungsschaden ausschlaggebend für die …»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – A65: Schwerer Unfall mit Lkw, Hähnchengrill und Porsche

    • Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – A65: Schwerer Unfall mit Lkw, Hähnchengrill und Porsche
      Rhein-Pfalz-Kreis – Hochdorf / Metropolregion Rhein-Neckar – Ein Sattelzug und ein Transporter befuhren in genannter Reihenfolge den rechten Fahrstreifen der A65 in Fahrtrichtung Haßloch. Ein Porsche-Fahrer befuhr zeitgleich den linken Fahrstreifen der A65 in gleicher Fahrtrichtung. INSERATWasserspass in den Schwimmbädern des Rhein-Pfalz-KreisesWasserspass im Rhein-Pfalz-Kreis In …»

    >> Alle Videos
  • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




  • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

    Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

    >> News/Event einsenden

    Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.


///MRN-News.de