• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis: Betrunken Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden verursacht.

Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar – Am Sonntagmorgen wurde die Polizei Wiesloch zu einem Verkehrsunfall auf der Heidelberger Straße in Nußloch gerufen. Zeugen meldeten einen PKW, welcher in Folge einer Kollision die Bodenhaftung verlor, sich überschlug und auf der Fahrerseite zum Liegen kam.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, hatte sich der Fahrzeugführer zu Fuß mit einer bislang unbekannten weiblichen Person vom Unfallort entfernt. Nach derzeitigen Erkenntnisstand befuhr ein 24- jähriger Mann gegen 02:00 Uhr mit einem BMW die Heidelberger Straße und rammte vier am Straßenrand geparkte Fahrzeuge.

Er kehrte im Verlauf der Unfallaufnahme zur Unfallstelle zurück und wurde als verantwortlicher Fahrzeugführer identifiziert. Im persönlichen Gespräch konnten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers wahrnehmen.

Nach der Entnahme einer Blutprobe im Polizeirevier Wiesloch wurde der Mann auf freien Fuß entlassen. Sein Führerschein wurde einbehalten. Der Gesamtunfallschaden beläuft sich auf ca. 65.000 Euro. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de