• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Weinheim – Feuerwehreinsatz: Entenküken stürzen in Lichthof

Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Weinheimer Feuerwehr rückte am Dienstagmittag zu einer Tierrettung in Weinheimer Artrium aus. Entenküken waren in einen Lichthof gestürzt und konnten sich nicht selbstständig befreien.

[RM] Zu einer Tierrettung rückte die Weinheimer Feuerwehr am Dienstagmittag in die Bahnhofstraße Weinheim aus. Im dortigen Artrium wurde aus einer Bankfiliale Entenküken in Not in einem Lichthof gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um neugeborene Entenküken handelte, die abgestürzt waren. Die Einsatzkräfte verschafften sich einen Zugang und konnten drei Entenküken lebend retten. Ein weiteres war verletzt und zwei andere überlebten den Absturz nicht. Die Feuerwehr nahm die Tiere in eine Tierrettungsbox auf und konnte diese dann an die Berufstierrettung Rhein-Neckar übergeben. Die Tieretter übernehmen die weitere Versorgung der Tiere.

Zu einem weiteren Einsatz rückten die Feuerwehr Weinheim gemeinsam mit der Polizei und dem Rettungsdienst am Dienstagmittag in die Küfergasse nach Hohensachsen aus. Hier wurde eine Person in hilfloser Lage gemeldet. Während die Rettungsarbeiten starteten, meldete sich der Notrufende erneut und teilte mit, dass er sich in der Adresse geirrt hatte. Daher wurde der Einsatz in der Küffergasse abgebrochen und die Einsatzfahrzeuge in die Bachgasse nach Sulzbach verlegt. Dort konnte dann auch die Person in Notlage angetroffen werden. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei den medizinischen Maßnahmen, sodass der Patient zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.

Foto / Text: Ralf Mittelbach

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de