• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Landau – Schulbuchausleihe: Schulbücher und iPads der Abgangsklassen werden zurückgenommen

Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) – Das Schulbuchteam der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße weist darauf hin, dass für die Rückgabe der ausgeliehenen Schulbücher sowie der ausgeliehenen iPads der Abiturientinnen und Abiturienten des Landkreises drei Termine angeboten werden. Die Bücher und iPads werden im Zentralen Schulbuchlager der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße in der Albert-Einstein-Straße 29, 76829 Landau (ehemaliges Impfzentrum), ausschließlich zu folgenden Zeiten zurückgenommen:

am Donnerstag, 20. Juni, von 10 bis 17.30 Uhr: 9. Klassen des Gymnasiums Edenkoben sowie Realschule plus Herxheim
am Freitag, 21. Juni, von 8 bis 12.30 Uhr: Realschule plus Maikammer und Realschule plus Annweiler
am Montag, 24. Juni, von 8.30 bis 15.30 Uhr: Realschule plus Edenkoben mit Fachoberschule (gleichzeitig Ersatztermin für die oben genannten Schulen)

Die Abgabestelle ist ausgeschildert. Weitere Rücknahmetermine finden nicht statt.

Das Schulbuchteam bittet darum, den Rücknahmeschein unbedingt mitzubringen. Die Schulen haben diesen ausgegeben. Der Barcode auf dem Rücknahmeschein muss mit dem Barcode (nicht ISBN-Nummer) auf der Rückseite des jeweiligen Buchs übereinstimmen. Hilfreich ist es zudem, die Umschläge der Bücher bereits zu Hause zu entfernen, Notizzettel zu entnehmen und Bleistift-Einträge zu entfernen.

Darüber hinaus müssen die rückgabepflichtigen Bücher sauber zurückgebracht werden. Offensichtlich verschmutzte Bücher werden nicht zurückgenommen. Sollten rückgabepflichtige Bücher sich in einem nicht mehr verwendbaren Zustand befinden, wird gemäß den Teilnahmebedingungen der Schulbuchausleihe Schadenersatz fällig.

Rückgabepflichtige iPads sind vor der Rückgabe auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, zu säubern und aufzuladen. Die iPads müssen inklusive Zubehör (Stift, Ladekabel und -stecker) abgegeben werden. Sollte das iPad beschädigt sein oder Zubehör fehlen, wird auch hier Schadenersatz fällig. Für eine schnellere Abwicklung ist es hilfreich, den Leihvertrag mitzubringen.

Die rückgabepflichtigen Bücher und die rückgabepflichtigen iPads können auch von einer anderen Person, zum Beispiel von einer Mitschülerin oder einem Mitschüler oder den Eltern abgegeben werden – auch hier ist an den Rücknahmeschein beziehungsweise den Leihvertrag zu denken.

Bei Fragen rund um Schulbuchausleihe und Rückgabe der iPads steht das Schulbuchteam der Kreisverwaltung per E-Mail an schulabteilung@suedliche-weinstrasse.de beziehungsweise unter der Telefonnummer 06341 940-180 gerne zur Verfügung.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de