• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mannheim – Abfall vermeiden, Ressourcen schonen – Stadt macht sich auf den Weg zur Zero Waste City!

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red&ak) – Weniger Müll durch Vermeidung und Trennung, weniger Verschwendung wertvoller Ressourcen, mehr Umwelt- und Klimaschutz: Das sind die Ziele eines Zero-Waste-Konzepts, das die Stadt Mannheim unter Beteiligung der gesamten Stadtgesellschaft aktuell erarbeitet. Ziel ist es, bis 2030 klimaneutral zu sein. Die Abfallvermeidung leistet hierzu einen wichtigen Beitrag und ist auch Bestandteil des Klimaschutzaktionsplans.

Zero Waste bedeutet „Null Verschwendung“ oder „Null Müll“. Nur Müll, der in keiner Weise verwertet werden kann, wird entsorgt. Doch wie können wir das als Gesellschaft erreichen? Die Antwort: Wir können unseren eigenen Konsum überdenken und nur das kaufen, was wir wirklich brauchen, und soweit wie möglich auf Plastik verzichten. Wir können Gegenstände reparieren, sie weiterverwerten und dadurch unsere Ressourcen schonen. Wir können die Freisetzung von Schadstoffen verhindern und damit die Umwelt, das Klima und die menschliche Gesundheit schonen.

Mit dem Zero-Waste-Konzept sollen konkrete Ziele und Maßnahmen im Sinne einer Circular Economy festgelegt und definiert werden. Der Grundsatz lautet: „reduce, reuse, recycle“ also „reduzieren, wiederverwenden, recyceln“. Die gesamte Stadtgesellschaft ist aufgefordert, sich daran zu beteiligen. Gemeinsam entsteht ein Konzept mit einer Vielfalt an Maßnahmen verschiedenster Akteurs- und Themenbereiche.

In enger Zusammenarbeit mit allen städtischen Dienststellen, Institutionen, Organisationen, Unternehmen und Akteuren der Stadtgesellschaft werden Ideen und Vorschläge zur Umsetzung von Abfallvermeidungsmaßnahmen erarbeitet. Alle können mitwirken und sich über das Bürgerbeteiligungsportal der Stadt Mannheim unter www.mannheim-gemeinsam-gestalten.de informieren. In der Zeit vom 10. Juni bis zum 30. August 2024 ist das Beteiligungsportal für Vorschläge aus der Mannheimer Bevölkerung zum Thema Zero Waste geöffnet. Unter allen Teilnehmern, die ihre Adresse hinterlassen, wird ein kleines Dankeschön verlost.

Wer den direkten Draht sucht, kann sich gerne mit Ideen und Fragen per E-Mail unter
zerowaste@mannheim.de an die Stadt Mannheim wenden. Weitere Informationen gibt es unter www.mannheim.de/zerowaste auf der Homepage des Stadtraumservice Mannheim.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de