• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Rhein-Pfalz-Kreis – Selbstbedienungsstandort der Sparkasse Vorderpfalz in Schifferstadt-Salierstraße wieder geöffnet

Rhein-Pfalz-Kreis / Schifferstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Der SB-Standort der Sparkasse Vorderpfalz in der Salierstraße in Schifferstadt ist ab sofort wieder geöffnet. Nach Auftreten eines erheblichen Wasserschadens musste dieser vorübergehend geschlossen werden.

Norbert Rotter, Leiter Regionalmarkt Süd der Sparkasse Vorderpfalz: “Die vorübergehende Schließung des SB-Standorts Schifferstadt-Salierstraße war bedauerlich, aber notwendig, um die erforderlichen Reparaturen durchzuführen und die Sicherheit unserer Kunden zu gewährleisten. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und danken unseren Kunden für ihr Verständnis. Nun freuen wir uns, dass wir den regulären Betrieb am betroffenen Standort wieder aufnehmen können.“

Bildunterschrift:
Norbert Rotter, Leiter Regionalmarkt Süd der Sparkasse Vorderpfalz, informiert: „Der Selbstbedienungsstandort der Sparkasse Vorderpfalz in Schifferstadt-Salierstraße ist wieder geöffnet“.

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….
Über die Sparkasse Vorderpfalz
Als öffentlich-rechtliche Sparkasse unterscheidet sich das Geschäftsmodell der Sparkasse Vorderpfalz von den meisten Kreditinstituten. Seit ihrer Gründung vor über 190 Jahren unterstützt die Sparkasse Vorderpfalz ihre Kunden, die Wirtschaft, die Kultur und soziale Einrichtungen gleichermaßen. Sie steht für persönliche, individuelle und nachhaltige Finanzlösungen. Die Zufriedenheit ihrer Kunden, die Nähe zum Berater sowie eine ergebnisoffene Beratung ist für die Sparkasse Vorderpfalz Maßstab und Antrieb zugleich.

Gesellschaftlich engagiert: Das macht die Sparkasse Vorderpfalz aus
Als kommunal getragene und regional verankerte Sparkasse gehört es zu ihrer unternehmerischen Identität, gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben in ihrem Geschäftsgebiet zu unterstützen. Ein großer Teil der erwirtschafteten Erträge fließt wieder in Form von Spenden und Sponsoring sowie über ihre fünf selbständigen Stiftungen an Vereine, Schulen, Institutionen und ehrenamtlich wirkende Bürgerinnen und Bürger zurück. Allein im zurückliegenden Geschäftsjahr sind Fördergelder in Höhe von 1.005.096,05 Euro geflossen. Damit hat sie in Ludwigshafen, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis 960 soziale, kulturelle, gesellschaftliche, wissenschaftliche und sportliche Projekte begleitet. Daneben ist die Sparkasse Vorderpfalz ein wichtiger Steuerzahler, Investor, Ausbilder und Arbeitgeber.

Übrigens: Die Sparkassen-Finanzgruppe ist die größte Finanzgruppe Europas
Mit einem zusammengefassten Geschäftsvolumen von 3.330 Milliarden Euro bilden die Sparkassen gemeinsam mit ihren Verbundpartnern den größten Finanzdienstleister Europas. Zur Sparkassen-Finanzgruppe gehören 510 Unternehmen, davon allein 359 Sparkassen mit ihren rund 200.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de