• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Heidelberg – “Der Mann von La Mancha” – Erfolgsmusical des letzten Jahres bei den Schlossfestspielen kehrt zurück! Veranstaltung am 20. Juni um 20:30 Uhr im Schlosshof

Produktion mit Cusch Jung und Anna Langner- Foto: Susanne Reichardt)
Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Theater und Orchester Heidelberg holt seinen Schlossfestspiel-Erfolg aus der letzten Spielzeit zurück in den Schlosshof: Das Musical »Der Mann von La Mancha« feiert am Donnerstag, 20. Juni 2024, um 20:30 Uhr Wiederaufnahme bei den Heidelberger Schlossfestspielen. Es ist in dieser Spielzeit insgesamt neun Mal zu erleben. Für einige Vorstellungen sind noch Tickets erhältlich. Wegen der großen Nachfrage wurden bereits im letzten Sommer erste Vorstellungen des großen Broadway-Erfolgs um den berühmten Möchtegern-Ritter Spaniens vorzeitig in den Vorkauf gegeben.
Die Inszenierung stammt von Cusch Jung, der auch selbst den titelgebenden Helden spielt. Zunächst ist Jung in der Rolle des Schriftstellers Cervantes zu sehen. Gefangen in einem Kerker der Spanischen Inquisition, beginnt dieser damit, seine Mitgefangenen mit dem Schauspiel von »Don Quijote« zu unterhalten. Dazu wiederum schlüpft er selbst in die Rolle des verarmten Adligen, der sich für einen edlen Ritter hält und gegen Windmühlen kämpft. Er verliebt sich in Aldonza (gespielt von Anna Langner), die er für seine Angebetete Dulcinea hält. Mit seinem treuen Knappen Sancho Panza (gespielt von Kammersänger Winfrid Mikus) erlebt er zahlreiche Abenteuer und verfolgt seinen »unmöglichen Traum« von einer besseren Welt.

Die ohrwurmverdächtigen Hits der Show, wie »The Impossible Dream«, werden vom Philharmonischen Orchester Heidelberg zum Leben erweckt. Kens Lui übernimmt die musikalische Leitung der Wiederaufnahme. In den weiteren Rollen sind Klaus Brantzen, Johan Larsson, Volker Metzger, Andreas Göbel, Theresa Immerz, Bastian Kohn, Marc Trojan, Paul Fruh und Judith Bloch in Kostümen und in einem Bühnenbild von Karin Fritz vor der historischen Kulisse des Bibliotheksbaus im Heidelberger Schlosshof zu erleben.

Weitere Informationen sowie Karten unter www.theaterheidelberg.de oder an der Theaterkasse, Theaterstraße 10; 06221 / 58 20 000; tickets@theater.heidelberg.de

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de