• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Heidelberg – „Und wofür brennst du gerade?“ – Beim „Open Mic“ sind alle gefragt – Netzwerktreffen der Kultur- und Kreativwirtschaft in neuer Pop-up-Galerie in der Unteren Straße

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der 15. FensterLunch on Tour lädt am Mittwoch, 12. Juni 2024, von 12.30 bis 14 Uhr in die Pop-up-Galerie in der Unteren Straße 2 in Heidelberg ein. Das Netzwerktreffen für alle Interessierten aus der Kultur- und Kreativwirtschaft findet diesmal im „Open Mic“-Format statt. Open Mic, offenes Mikrofon – das bedeutet, dass es bei diesem Treffen der Kultur- und Kreativ-Interessierten kein festes Programm und keine geladenen Speaker gibt. Stattdessen ist jede und jeder der Teilnehmenden eingeladen, in einem kurzen Beitrag vorzustellen, wofür er oder sie gerade brennt. Ob Einblicke in kreative Projekte, Berichte von Geschäftsideen und Gründungen oder Einführungen in die Ziele einer kulturellen Initiative – alles ist erlaubt. Einzige Bedingung: Es sollte im weitesten Sinne um Vorhaben im Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft gehen.

Der Veranstaltungsort der Juni-Ausgabe des FensterLunchs ist das neueste Zwischennutzungsprojekt in der Unteren Straße 2. Auf 85 Quadratmetern bietet die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg ab Ende Juli 2024 Unternehmen der Kreativwirtschaft die Möglichkeit, den stationären Einzelhandel über einen begrenzten Zeitraum für sich auszutesten. Interessierte, die alle Voraussetzungen der Teilnahme erfüllen, können dann eine Teilfläche des Ladens zu vergünstigten Konditionen und mit einer Laufzeit von mindestens drei Monaten anmieten. Bis zum offiziellen Start des Projekts wird die Fläche noch als Pop-up-Galerie von der Künstlerin Anna Baer genutzt. Die in den USA geborene und in Heidelberg aktive Künstlerin zeigt dort ihre Ausstellung „Built close to the water“.

FensterLunch on Tour: das monatliche Treffen der Kultur- und Kreativschaffenden

Das Branchentreffen „FensterLunch on Tour“ der Kultur- und Kreativschaffenden ist ein monatlich stattfindendes Informations- und Vernetzungsangebot der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg in Kooperation mit der GoodSpaces GmbH. Es findet jeden zweiten Mittwoch im Monat zur Mittagspause statt. Nach dem Get-together und einem gemeinsamen Mittagessen gibt es einen kurzen Impulsvortrag zu neuen Projekten und relevanten Themen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft. Ziel des monatlichen Netzwerktreffens ist das branchenübergreifende Kennenlernen und Austauschen zwischen Akteuren, Unternehmen und Einrichtungen sowie die Sichtbarmachung der Heidelberger Kultur- und Kreativwirtschaft in der Öffentlichkeit. Darüber hinaus sollen neue kreative und kulturelle Orte in Heidelberg bekannt und die Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft in den Stadtquartieren wahrgenommen werden.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de