• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Speyer – Versuchte räuberische Erpressung


Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar – Ein 34-jähriger Mann ging Samstagnachmittag um 16.20 Uhr auf dem Königsplatz auf eine Frau mit Rollator zu und schrie diese an, sie solle ihm ihr Geld geben oder er werde sie umbringen. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, trat er an ihren Rollator.

Ein 20-jähriger Passant hatte sich daraufhin eingemischt und den Zorn des 34-Jährigen auf sich gelenkt. Die bislang unbekannte und dem Anschein nach etwas lebensältere Dame hat diese Gelegenheit genutzt, sich aus der Situation zu entfernen. Als der 20-Jährige dann die Polizei anrief, entfernte sich zunächst auch der Aggressor. Er kam jedoch bei Erscheinen der Polizeistreife vor Ort wieder zurück.

Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen versuchter räuberischer Erpressung eingeleitet. Weitere Zeugen und insbesondere die geschädigte Dame möchten sich bitte mit der Polizei Speyer unter 06232/137-0 oder pispeyer@polizei.rlp.de in Verbindung setzen.

Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de