• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mannheim – Kommunal- und Europa-Wahlen IHK-Präsident appelliert, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen


Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Die Industrie- und Handelskammer (IHK) weist auf die Bedeutung der anstehenden Kommunal- und Europawahlen hin. „Beide sind wichtig für die Rahmenbedingungen wirtschaftlichen Handelns“, sagt IHK-Präsident Manfred Schnabel.

Auf kommunaler Ebene zählen dazu aus Sicht der Unternehmen vor allem die Verfügbarkeit von Flächen für Industrie und Gewerbe, Erhalt und Ausbau der Infrastruktur sowie der Kinderbetreuung und die Höhe kommunaler Abgaben und Steuern.

Die EU sei hingegen im Bereich der Rechtssetzung der entscheidende Player. „Es kommt ganz wesentlich auf die europäische Politik in den kommenden fünf Jahren an, ob wir wieder an Wettbewerbsfähigkeit gewinnen oder weiter abrutschen“, mahnt der IHK-Präsident. Notwendig sind aus Sicht der Wirtschaft weniger, aber bessere und konsistentere Regulatorik. Das würde in Folge auch die bürokratischen Lasten reduzieren. Wichtig seien zudem ein starker Euro und im Zusammenhang damit solide Haushalte der Mitgliedstaaten und der EU. „Und die EU muss rasch mit möglichst vielen Ländern und Weltregionen Freihandelsabkommen abschließen. Diese ökonomische Verflechtung fördert nicht nur Wohlstand bei uns, sondern bedeutet auch ein Mehr an Kooperation und sichert so das friedliche Miteinander der Staaten“, mahnt Schnabel.

Mit Blick auf politische Kräfte, die die europäische Integration zurückdrehen wollen, erinnert der IHK-Präsident daran: „Die EU ist bei allen Mängeln in einzelnen Politikfeldern unerlässlich und unersetzlich, wollen wir Frieden, Freiheit und Wohlstand in Europa dauerhaft sichern.“

Der IHK-Präsident appelliert daher an alle Wahlberechtigten, von ihrem Wahlrecht auch Gebrauch zu machen und fordert Unternehmerinnen und Unternehmer dazu auf, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden auf die Bedeutung der Wahlen am 9. Juni aufmerksam zu machen und dafür zu begeistern. „Das Wahlrecht ist ein Privileg, dass unsere Vorfahren in jahrhundertelangen Kämpfen erreicht haben. Erweisen wir uns dessen würdig“, so Manfred Schnabel abschließend.

Quelle: IHK Rhein‑Neckar

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Körperverletzungsdelikt durch Stock- Zeugenaufruf

    • Mannheim – Körperverletzungsdelikt durch Stock- Zeugenaufruf
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Heute Morgen kam es um 09:40 Uhr gegenüber dem Amtsgericht Mannheim, in den A-Quadraten, zu einem Körperverletzungsdelikt. Eine Person wurden dabei mit einem Stock angegriffen und dabei leicht verletzt. INSERATWasserspass in den Schwimmbädern des Rhein-Pfalz-KreisesWasserspass im Rhein-Pfalz-Kreis Nachdem durch Zeugen die Polizei verständigt wurde, rannte der tatverdächtige Mann zum Amtsgericht ... Mehr lesen»

    • Frankfurt – Linda N. vermisst #BITTE #TEILEN

    • Frankfurt – Linda N. vermisst #BITTE #TEILEN
      Frankfurt – Fechenheim – (ha) Seit dem 18.07.2024 gegen Mittag wird die 14-jährige Linda N. vermisst. Linda wollte um die Mittagszeit zu einer Tegut-Filiale in der Pfortenstraße gehen und kam dort nicht an. Linda ist auf Medikamente angewiesen. INSERATWasserspass in den Schwimmbädern des Rhein-Pfalz-KreisesWasserspass im Rhein-Pfalz-Kreis In der Vergangenheit war das Bahnhofsviertel Frankfurt auch mehrfach ... Mehr lesen»

    • Frankfurt – 13-jährige Anna-Lena B. #vermisst #BITTE #TEILEN

    • Frankfurt – 13-jährige Anna-Lena B. #vermisst #BITTE #TEILEN
      Frankfurt – Niederrad – (ha) Seit Freitag, den 19.07.2024 gegen 15:30 Uhr wird die 13-jährige Anna-Lena B. vermisst. Sie verließ, mutmaßlich zur angegebenen Zeit, unerlaubt die Kinder- und Jugendpsychiatrie der Uniklinik Frankfurt mit einer Straßenbahn (Linie 21) in Richtung Innenstadt. Seitdem gibt es aktuell keine Hinweise auf ihren Aufenthalt. INSERATWasserspass in den Schwimmbädern des Rhein-Pfalz-KreisesWasserspass ... Mehr lesen»

    • Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner ist neuer Vorsitzender der Verbandsversammlung des Sparkassenverbands Baden-Württemberg

    • Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner ist neuer Vorsitzender der Verbandsversammlung des Sparkassenverbands Baden-Württemberg
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Sparkasse Heidelberg) – Der Oberbürgermeister der Stadt Heidelberg und Verwaltungsratsvorsitzende der Sparkasse Heidelberg, Prof. Dr. Eckart Würzner, wurde heute im Rahmen der 40. Verbandsversammlung des Sparkassenverbands Baden-Württemberg (SVBW) einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Verbandsversammlung ist das oberste Gremium des SVBW, ihm obliegen grundlegende Aufgaben. Der Vorsitz, den Prof. Dr. Würzner ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Einmaliger Dreiklang aus Musik, Comedy und Kulinarik: Martin Scharffs Musik-Dinner-Show “The Music of Phil Collins meets Kay Scheffel” im Winter 2024/2025

    • Heidelberg – Einmaliger Dreiklang aus Musik, Comedy und Kulinarik:  Martin Scharffs Musik-Dinner-Show “The Music of Phil Collins meets Kay Scheffel” im Winter 2024/2025
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(Schlossgastronomie Heidelberg) – Bereits zum vierten Mal startet ab dem 21. November die Musik-Dinner-Show von Martin Scharff im Heidelberger Schloss. Als feste Veranstaltungsgröße im Winter ist sie in und für die Region nicht mehr wegzudenken. An 21 Terminen heißt es diesmal: The Music of Phil Collins meets Kay Scheffel”. Die Musik eines ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de