• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Landau – Überwachung Nachtfahrverbot


Landau/Metropolregion Rhein-Neckar – Ein 27 Jahre alter Kraftfahrer aus dem benachbarten Ausland musste am frühen Morgen (28.05.2024, 00.40 Uhr) auf der B10, Höhe LD-Godramstein, wenden und die B10 verlassen, weil er bei der Kontrolle keine entsprechende Genehmigung für das Befahren der Bundesstraße zur Nachtzeit vorweisen konnte. Wegen der Zuwiderhandlung musste er eine Sicherheitsleistung bezahlen.

Eine Sicherheitsleistung hat den Zweck, den staatlichen Strafverfolgungs- und Strafvollstreckungsanspruch bei ausländischen Verkehrsteilnehmern zu sichern. Vier andere LKW-Fahrer waren berechtigt unterwegs, ein weiterer konnte eine Ausnahmegenehmigung vorweisen.

Quelle: Polizeidirektion Landau

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de