• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Brühl – Kontinuierlich für die Verkehrssicherheit

Brühl/Rhein-Neckart-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Weitere vier Jahre führt der frühere Polizeipräsident Thomas Köber die Mannheimer Kreisverkehrswacht. Der Ketscher wurde ebenso einstimmig gewählt wie sein erster Stellvertreter Dr. Ralf Göck, im Hauptberuf Bürgermeister der Gemeinde Brühl, und sein zweiter Stellvertreter Christian Volz, im Hauptberuf kaufmännischer Geschäftsführer der RNV GmbH. Kassier bleibt Lars Hajduk von der MVV Netze und Thomas Jenne, früherer Leiter der Jugendverkehrsschule, bleibt Schriftführer. Die Geschäfte führt weiterhin Michael Kapolka, im Hauptberuf bei der RNV GmbH.

Vor den Wahlen standen die Tätigkeitsberichte, die Köber und Kapolka erstatteten. Demnach wurden Pedelec-Trainings für Senioren sehr gut nachgefragt. Für die Jugendverkehrsschule konnte ein neuer 3,5 t Transporter angeschafft werden und jetzt wurden auch die 35 neuen Fahrräder für die Radfahrausbildung in den Schulen der Region sowie für den Parcours bei der Jugendverkehrsschule an der Oskar-von-Miller-Straße geliefert. Ehrenamtliche haben auch die KIDS-Mobil-Projekte in Kindergärten der Region durchgeführt, um die Kleinsten schon zur Vorsicht im Verkehr zu erziehen. Schließlich dankte der Leiter der Jugendverkehrsschule, Jörg Vollweiler, der Verkehrswacht für ihre vielfältige Unterstützung der Verkehrserziehung in Mannheim und der Region und berichtete, dass auch die bei den Grundschülern so beliebte Puppenbühne mit dem Verkehrskasper Ende des Jahres wieder aktiviert werde.

Quelle
Foto-Quelle: Verwaltung

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de