• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Ausgebrannter Pkw wirft Fragen auf – Zeugen gesucht!


Schwetzingen/Metropolregion Rhein-Neckar – Am Pfingstmontag stellte ein Zeuge gegen 08:15 Uhr im Waldgebiet Gewann “Entenpfuhl” an der L 722 in Fahrtrichtung Speyer, ein vollständig ausgebranntes Fahrzeug fest. Die derzeitigen Ermittlungen zu dem Fahrzeug ergaben, dass es sich um einen SUV der Marke Jeep handelt. Hinweise auf den Besitzer konnten bislang nicht erlangt werden.

Womöglich haben der oder die unbekannten Täter im Zeitraum von Sonntag auf Montag, in der Zeit von 22 Uhr bis 05 Uhr, die Schranke an dem dortigen Waldweg geöffnet und sind ca. nach 100 m Waldweg nach links abgebogen.

Mitten auf dem Waldweg wurde das Fahrzeug in Brand gesetzt und die Täterschaft flüchtete unerkannt.

Das Fachdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ist auf der Suche nach Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Fahrzeug oder den Tatumständen machen können. Unter anderem werden Zeugen gesucht, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Personen im Bereich der L 722, etwa 350 Meter nach der Abfahrt von der B 39, zwischen der Gemeinde Ketsch und dem Industriegebiet Hockenheim-Talhaus, festgestellt haben.

Zeugen, die Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr.: 0621/174-4444 beim kriminalpolizeilichen Hinweistelefon zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de