• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mannheim – VRN: Vorübergehender Interimsfahrplan für die Linienbündel Worms & Wonnegau-Altrhein ab 20.5.


Mannheim / Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. Interimsfahrplan aufgrund personeller Engpässe – Die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN GmbH) und die DB Regio Bus Mitte GmbH informieren, dass aufgrund von personellen Engpässen im Vorfeld der Neuvergaben in den Linienbündeln Worms und Wonnegau-Altrhein und der damit verbundenen Betreiberwechsel zum 9. Juni 2024 vorübergehend ein Interimsfahrplan für die genannten Linienbündel eingerichtet werden muss. Betroffen sind die Linien 401 bis 410 (Stadtverkehr Worms) sowie die Linien 428 bis 435 (Wonnegau-Altrhein). Die Fahrten zu Schulzeiten morgens und mittags bleiben jedoch unberührt und werden wie gewohnt durchgeführt. Dieser Schritt ist aufgrund der besonderen Umstände der Betreiberwechsel sowohl im Linienbündel Worms und im Linienbündel Wonnegau-Altrhein zwingend notwendig. Die meisten Einschränkungen des Interimsfahrplan fallen in die Pfingstferien in Rheinland-Pfalz, die vom 21. bis 29. Mai 2024 andauern.

„Wir haben den Interimsfahrplan so geplant, dass der Schülerverkehr zu Schulzeiten uneingeschränkt weiterläuft. Wir sind uns der Unannehmlichkeiten bewusst und danken den Fahrgästen für ihr Verständnis und ihre Geduld“, erklärt Nicole Blume, Niederlassungsleiterin der DB Regio Bus Mitte GmbH.

Der Interimsfahrplan, der vom 20. Mai bis einschließlich 8. Juni 2024 gültig wird, sieht grob folgendermaßen aus: In Worms wird der Stadtverkehr montags bis freitags von 6 bis 19 Uhr im 60- bis 90-Minuten-Takt und samstags von 8 bis 18 Uhr mit einem 90-Minuten-Takt sowie sonn-/feiertags mit einem 3-Stunden-Takt operieren. Im Regionalverkehr im Linienbündel Wonnegau-Altrhein entfallen montags bis freitags alle Fahrten vor 6 Uhr und nach 18/19 Uhr. Bei den Linien 428 und 430 wird der Takt ausgedünnt. An Wochenenden verkehren alle Linien bis maximal 20 Uhr. Die Linie 431 verkehrt nur im Abschnitt Osthofen – Rheindürkheim, dafür übernimmt die Linie 432 in Wormser Stadtgebiet den Linienverlauf der Linie 431. Die Linie 435 wird auf den Abschnitt Gau-Odernheim – Osthofen reduziert.

Dr. Michael Winnes, Geschäftsführer der VRN GmbH, erklärt: „Die vorübergehende Reduzierung der Fahrten ist bedauerlich, jedoch vor dem Hintergrund des akuten Fachkräftemangels leider unvermeidlich. Wir sind bemüht, den Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten und sind dankbar für die Unterstützung durch die Busunternehmen Zarth, Zipper und Müller.“

Ab dem 9. Juni 2024 wird dann in beiden Linienbündeln der reguläre Fahrbetrieb mit den neuen Betreibern, der Zarth GmbH im Linienbündel Worms und der Behles GmbH im Linienbündel Wonnegau-Altrhein, wieder aufgenommen. Weitere Informationen zu den einzelnen Neuerungen in den Linienbündeln werden in Kürze gesondert bekannt gegeben.

Die detaillierten Interimsfahrpläne für die einzelnen betroffenen Buslinien können den Stör- & Verkehrshinweisen auf der Website des VRN unter https://www.vrn.de/verkehrsinformationen entnommen werden.

Quelle: Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • VIDEOBERICHTE

    >> Alle Videos
  • GESELLSCHAFTSNEWS

    >> Weitere

  • VERBRAUCHERINFO

    >> Weitere

  • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




  • EVENTS & TERMINE

      Tanz und Akrobatik wurde bei “art y circ” im Unterwegstheater gezeigt – Video mit Programmvorschau Sommer/Herbst 2024

    • Heidelberg / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Am vergangenen Wochenende war es wieder einmal Zeit für die Veranstaltungsreihe “art y circ” im Unterwegstheater Heidelberg. Bei “art y circ” sorgten Künstler und Künstlerinnen mit einer Mischung aus kunstvoller Akrobatikperformance und hochklassigen Tanzeinlagen für spannende Unterhaltung beim …»

    • Landau – Meldungen zur Sportlerehrung 2024 möglich – Termin am 24. September in Annweiler am Trifels – Anmeldefrist am 31. August

    • Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Es sportelt wieder im Landkreis Südliche Weinstraße! Am Dienstag, 24. September, wechseln herausragende Sportlerinnen und Sportler aus dem Landkreis Südliche Weinstraße Trikot gegen schicke Kleidung, denn einige von ihnen werden bei der traditionellen Sportlerehrung des Kreises SÜW für ihre Leistungen belohnt. Los geht …»

    • Mannheim – Sommerfest der Reiss-Engelhorn-Museen mit dem KKO unter freiem Himmel

    • Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Reiss-Engelhorn-Museen und Kurpfälzisches Kammerorchester feiern gemeinsam auf dem Toulonplatz mit Musik, vielfältigem Programm für Groß und Klein und kulinarischen Köstlichkeiten. Auch in diesem Jahr laden die Reiss-Engelhorn-Museen und das Kurpfälzische Kammerorchester wieder zu einem kurzweiligen Sommerfest unter freiem Himmel ein. Am Samstag, den …»

    • Heppenheim – Seniorennachmittag am Weinmarkt

    • Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 28. Juni 2024 startet der Bergsträßer Weinmarkt in Heppenheim. An dem zehntägigen Fest findet traditionell donnerstags der Nachmittag für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, im Festzelt statt. Hierzu sind alle Menschen über 70 Jahre herzlich eingeladen. Beginn ist um 14:30 Uhr. Ein …»

    • Ludwigshafen – Bingo im Vital-Zentrum

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Glücksspiel Bingo steht am Montag, 1. Juli 2024, von 15 bis 16.30 Uhr auf dem Programm des Vital-Zentrums, Raiffeisenstraße 24. Es gibt kleine Preise zu gewinnen. Pro Spiel zahlen Teilnehmer*innen einen Euro. INSERATWasserspass in den Schwimmbädern des Rhein-Pfalz-KreisesWasserspass im Rhein-Pfalz-Kreis»

    • Ludwigshafen – Lesesommer und Vorlese-Sommer 2024 – “Lese Spaß aus der Bücherei”

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der mittlerweile siebzehnte Lesesommer Rheinland-Pfalz startet am 1. Juli 2024. 220 kommunale und kirchliche Bibliotheken nehmen landesweit bis zum 1. September am Lesesommer für Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren teil, darunter auch die Kinderbibliothek und Stadtteil-Bibliotheken der Stadtbibliothek Ludwigshafen. Wer …»

    • Heidelberg – Erlebtes (er-)zählt – Autobiographisches Schreiben

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Unter fachkundiger Anleitung von der Literaturwissenschaftlerin und Autorin Anne Richter erhalten Teilnehmende am Samstag, 29. Juni ab 10 Uhr Unterstützung bei der Strukturierung und Erzählung ihres autobiographischen Werks. Sie haben die Möglichkeit, ihre bisherigen Projekte vorzustellen und sich mit anderen …»

    • Landau – Samstag ist Sonderabfalltag! Umweltmobil im EWL-Wertstoffhof

    • Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau) – Am kommenden Samstag, den 29. Juni, bietet der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) einen Sammeltag für Sonderabfälle. Dazu macht das Umweltmobil im Wertstoffhof Am Hölzel Station. Bürgerinnen und Bürger können dort zwischen 8:00 und 12:00 Uhr Abfälle …»

    • Speyer – Sammlerstück mit Tradition: Sparkasse Vorderpfalz gibt Brezelfest-Postkarte heraus

    • Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.Auch in diesem Jahr setzt die Sparkasse Vorderpfalz ihre Tradition fort und gibt die begehrte Brezelfest-Postkarte heraus. Vom Festplatz aus verbreitet sie ihren Gruß in die ganze Welt und verbindet sowohl Speyerer als auch Nicht-Speyerer mit dem größten Volksfest am Oberrhein. INSERATWasserspass …»

    • Hockenheim – Der Juli in der Stadtbibliothek

    • Hockenheim / Metropoplregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadtbibliothek Hockenheim informiert über die aktuellen Termine. Denn auch im Juli 2024 finden wieder viele Veranstaltungen für Leseratten und Filmliebhaber jeden Alters statt. INSERATWasserspass in den Schwimmbädern des Rhein-Pfalz-KreisesWasserspass im Rhein-Pfalz-Kreis Bilderbuchkino Am Samstag, den 06. Juli um 10:30 …»

    • Frankenthal – Dialogforum Innenstadt – Thema am 24. Juni Verfügungsfonds und City- und Stadtmarketing e.V.: Kooperationsmöglichkeiten lokaler Akteure

    • Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar – Förderoptionen sogenannter Verfügungsfonds bzw. Innenstadtfonds in Kooperation mit lokalen Akteuren sind Thema des vorletzten Dialogforums Innenstadt, das am Montag, 24. Juni um 18 Uhr im Erkenbert-Museum stattfindet. INSERATWasserspass in den Schwimmbädern des Rhein-Pfalz-KreisesWasserspass im Rhein-Pfalz-Kreis Mithilfe derartiger Verfügungsfonds können vielfältige Projekte unterstützt …»

    • Ludwigshafen – Einladung zur Informationsveranstaltung zur Freireligiös-Humanistischen Jugendweihe / säkularen Jugendweihe auf dem Hambacher Schloss am 23.03.2025

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Viele Familien wünschen sich für ihre heranwachsenden Kinder eine Möglichkeit, die nun beginnende neue Lebensphase mit einem festlichen Ritual herauszuheben und den Abschied von der Kindheit in einer Feier anzuerkennen. INSERATWasserspass in den Schwimmbädern des Rhein-Pfalz-KreisesWasserspass im Rhein-Pfalz-Kreis Mit der am 23. …»

    • Mannheim – Neuer Teilnehmerrekord beim BAUHAUS Firmenlauf

    • Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Mit strahlenden Gesichtern und voller Energie machten sich 5.603 Läufer:innen bereit und verwandelten beim diesjährigen BAUHAUS Firmenlauf Mannheim den Ehrenhof im Schloss Mannheim in ein farbenfrohes Sportgelände. Gut gelaunt begaben sie sich auf die 5,2 km-Laufstrecke durch den Schlosspark, am Rhein entlang …»

    • Mannheim – Neu: Veranstaltungsreihe „freitags um 4“ in der Versöhnungskirche

    • Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Immer am letzten Freitag im Monat gibt es kostenfrei Vorträge, Konzerte, Mitmachaktionen. Premiere ist am 28. Juni mit dem generationsübergreifenden Thema Einsamkeit. INSERATWasserspass in den Schwimmbädern des Rhein-Pfalz-KreisesWasserspass im Rhein-Pfalz-Kreis Ab Juni findet in der Versöhnungskirche im Stadtteil Rheinau immer am letzten …»

    • Frankenthal – Stadtbücherei Gina Greifenstein präsentiert „Tödliche Tapas“

    • Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar – Natürlich ist der Genuss von Tapas generell nicht tödlich – aber wenn Gina Greifenstein mit ihrem Programm gleichen Namens am Donnerstag, 4. Juli um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Frankenthal auftaucht, kann es schon recht kriminell werden. Aus ihrem Kochbuch „Noch mehr …»

    >> mehr Events

  • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

    Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

    >> News/Event einsenden

    Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.


///MRN-News.de