• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Speyer – Beifahrerin verletzt bei Auffahrunfall auf B39

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstagnachmittag gegen 14:30 Uhr befuhr ein 67-jähriger PKW-Fahrer mit seiner 56-jährigen Beifahrerin die B39 in Fahrtrichtung Hockenheim und musste kurz vor der Ausfahrt Speyer-Zentrum aufgrund stockenden Verkehrs abbremsen. Die Bremsung erkannte ein hinter ihnen fahrender 40-jähriger PKW-Fahrer zu spät und fuhr auf das PKW-Heck auf. Hierbei erlitt die Beifahrerin Schmerzen im Nacken- und Kopfbereich. Der Rettungsdienst verbrachte sie zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Der 67-Jährige sowie der 40-Jährige blieben unverletzt. Die Beamten verständigten die Feuerwehr und die Straßenmeisterei aufgrund auslaufender Betriebsstoffe an den Unfallfahrzeugen. Der PKW des 40-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 13.000 Euro.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de