• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mannheim – 20 Jahre GIRLS GO MOVIE: Jubiläumsveranstaltung im Juni und neue Schirmherrin Doris Dörrie

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Rahmen des diesjährigen 20. Projektjahres von GIRLS GO MOVIE findet am 20. Juni 2024 eine Sonderveranstaltung mit exklusiver Filmvorführung statt

Bei der Jubiläumsfeier in dem Mannheimer Kommunalkino Cinema Quadrat lassen die Veranstalterinnen Momente aus den 20 Jahren Revue passieren und Akteurinnen* zu Wort kommen, die GIRLS GO MOVIE zu etwas Besonderem gemacht haben und immer noch machen.

Die Veranstaltung findet am 20. Juni 2024 im Cinema Quadrat in K 1, 2 in Mannheim statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr, das Programm beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Gemeinsam erleben Publikum und Gäste ein Programm aus abwechslungsreichen Kurzfilmen der jungen Filmemacherinnen* aus den vergangenen 20 Festivaljahren. Die beiden Filmblöcke werden im Anschluss durch eine anregende Talkrunde ergänzt, bei der Karin Heinelt, Mitgründerin von GIRLS GO MOVIE und Geschäftsführerin des Stadtjugendring Mannheim e.V., sowie Regisseurin und Schauspielerin Katja Sallay mit ehemaligen Teilnehmerinnen* darüber sprechen, wie GIRLS GO MOVIE sie bei ihrem Werdegang begleitet hat, wo sie heute stehen und was es braucht, um Mädchen* und Frauen* auf ihrem Weg in die Filmbranche und darüber hinaus zu stärken. Abgerundet wird der Abend durch ein gemütliches Get-together. Gemeinsam wird auf spannende Festivaljahre und Erlebnisse zurückgeblickt und Anlauf genommen, um zusammen zu wachsen und die Filmbranche mit neuen Perspektiven zu bereichern.

Zur besseren Planung wird um Voranmeldung per E-Mail an info@girlsgomovie.de gebeten.

Neue Schirmherrin für GIRLS GO MOVIE: Doris Dörrie
Mit dem Ziel, die weibliche* Perspektive im Film zu stärken, ist GIRLS GO MOVIE seit 20 Jahren bestrebt, Mädchen* und jungen Frauen* einen Raum für ihre Kreativität zu bieten.

Mit Doris Dörrie (* 1955 in Hannover) bekommt das Projekt in diesem Jubiläumsjahr eine weitere hochkarätige Schirmherrin aus der Branche dazu: Die renommierte Regisseurin, Drehbuchautorin und Schriftstellerin studierte Theater und Schauspiel in Kalifornien und New York und arbeitet heute sowohl im Bereich Regie und Drehbuch (u. a. „Männer“, „Kirschblüten – Hanami“, „Glück“ und „Freibad“) als auch als Autorin. Sie veröffentlichte Romane, Kurzgeschichten und Kinderbücher und kann auf zahlreiche Auszeichnungen ihres vielfältigen Werkes blicken.

Dörrie etablierte die Lehre des Drehbuchschreibens und gründete den in Deutschland einzigen Lehrstuhl „Creative Writing“ mit völlig neuen Lehrinhalten zur Förderung des kreativen Denkens und Schreibens. Als Dozentin in ihren Workshops sowie im Buch „Leben, schreiben, atmen“ ermutigt sie dazu, sich selbst Fragen zu stellen und sich mit Lebensthemen auseinanderzusetzen, um die eigene Stimme zu finden.

Ihr Schaffen kann den jungen Frauen* bei GIRLS GO MOVIE eine wichtige Inspiration sein, in der Filmbranche – in welcher weibliche* Sichtweisen immer noch unterrepräsentiert sind – mutig und selbstbestimmt ihre Geschichte zu erzählen und ihren Blick auf die Welt zu teilen.

Hintergrund:
GIRLS GO MOVIE ist ein Kurzfilmprojekt für Mädchen* und Frauen* im 20. Projektjahr. Es wird vom Stadtjugendring Mannheim e.V., dem Jugendkulturzentrum forum und der Stadt Mannheim, Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt, Abteilung Jugendförderung, veranstaltet.

Hauptfördernde sind die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) als Beitrag zur Initiative Kindermedienland, Ideenwettbewerb „idee-bw“, das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz, die Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS), das Kulturamt der Stadt Mannheim sowie die Filmförderung Baden-Württemberg (MfG). Gefördert wird das Projekt von HessenFilm und Medien, Heidehof Stiftung, Verband Region Rhein-Neckar, Zonta-Club Mannheim e.V., GBG Unternehmensgruppe, VR-Bank Rhein-Neckar und Cineplex N7 Mannheim. Schirmherrin sind die Kamerafrau Daniela Knapp sowie die Regisseurin, Drehbuchautorin und Schriftstellerin Doris Dörrie.

Ausführliche Informationen über das Projekt und das Festival unter www.girlsgomovie.de.

Weitere Informationen erhalten Sie von Lisa Sofsky (PR), E-Mail: sofsky@girlsgomovie.de sowie beim GIRLS GO MOVIE-Büro, Neckarpromenade 46, 68167 Mannheim, info@girlsgomovie.de.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de