• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Ludwigshafen – Baujahr der Kirche St. Ludwig jetzt auch öffentlich sichtbar


Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Seit 1872 prägt sie das Stadtbild Ludwigshafen: die Kirche St. Ludwig in der Innenstadt. Sie ist die älteste Kirche der jungen Stadt. Seit Anfang Mai verweist ein Schild neben dem Kirchentreppenzugang an der Wredestraße auf die Geschichte.

Da vor 70 Jahren die Neu-Konsekration der wieder aufgebauten Kirche gefeiert wurde, ist dies für die Gemeinde St. Ludwig im runden Jubiläumsjahr ein längst fälliger Anlass, dieses Namenschild an der Kirche anzubringen. Die Kirche Sankt Ludwig ist mit ihren beiden Türmen das älteste architektonische Zeugnis des Kirchenbaus in Ludwigshafen.

Der bayrische König Ludwig I., die Heilige Edith Stein und der damalige päpstliche Nuntius Eugenio Pacelli und späterer Papst Pius XII. haben seit Bestehen alle, und das ist einmalig für die Stadt Ludwigshafen, in der Kirche Sankt Ludwig die Heilige Messe mitgefeiert bzw. zelebriert.

Mehr dazu erfährt man in der neu aufgelegten Kirchenchronik Sankt Ludwig in Wort und Bild. Die Chroniken ­Teil 1 (56 Seiten) und Teil 2 (64 Seiten) ­können direkt im Pfarrbüro Hll. Petrus und Paulus, Wredestr. 24, 67059 Ludwigshafen bezogen und abgeholt werden. Der Preis für beide Chronikteile zusammen beträgt € 10.

Die Beschilderung war möglich durch eine anonyme, zweckgebundene Spende für die sich der Gemeindeausschuss St. Ludwig und der Verwaltungsrat Hll. Petrus und Paulus herzlich bedanken.

Text und Bilder: Rolf Deigentasch

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de