• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Landkreis Südliche Weinstraße – Blauzungenkrankheit in Rheinland-Pfalz bei Rind nachgewiesen – Auch im Landkreis SÜW Vorsicht geboten

Landkreis Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar – Nachdem in Rheinland-Pfalz nach Angaben des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität länger als drei Jahre keine Fälle von Blauzungenkrankheit mehr aufgetreten sind, hat nun das Friedrich-Loeffler-Institut am 8. Mai die Infektion bei einem Rind aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm bestätigt. Das Veterinäramt des Landkreises Südliche Weinstraße bittet in diesem Zusammenhang Tierhalterinnen und Tierhalter im Landkreis Südliche Weinstraße, ihre Tiere sorgfältig zu beobachten und das Auftreten von Krankheitssymptomen umgehend dem Veterinäramt zu melden.

Bei der Blauzungenkrankheit handelt es sich um eine Krankheit der Wiederkäuer, die durch Gnitzen, also blutsaugende Stechmücken übertragen wird. Betroffene Tiere zeigen Symptome wie Fieber, Apathie, Fressunlust, Schwellung des Kopfes, der Zunge und Lippen sowie Rötungen und Schwellungen von Schleimhäuten. Auch Lahmheiten und Aborte werden beobachtet. Bei schweren Verläufen können Tiere sterben.

Für Menschen besteht keine Ansteckungsgefahr. Es bestehen auch keine Bedenken beim Verzehr von Fleisch- und Milchprodukten, die gegebenenfalls von infizierten Tieren stammen.

Durch den Ausbruch verliert laut dem Ministerium ganz Rheinland-Pfalz den sogenannten Freiheitsstatus in Bezug auf die Blauzungenkrankheit. Dies habe zur Folge, dass empfängliche Tiere wie Rinder, Schafe, Ziegen, sonstige Wiederkäuer aus Rheinland-Pfalz in blauzungenfreie Gebiete nur noch unter bestimmten Auflagen verbracht werden dürfen. Die Länder Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und die Freie Hansestadt Bremen haben den Freiheitsstatus bereits seit Ende vergangenen Jahres verloren. Verbringungen in diese Länder sowie von dort nach Rheinland-Pfalz sind ohne Einschränkungen möglich.

Foto: Symbolblid MRN-News

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – ERSTMELDUNG – Unfall im Stadtteil Schönau – Polizei und Rettungskräfte im Einsatz

    • Mannheim – ERSTMELDUNG – Unfall im Stadtteil Schönau – Polizei und Rettungskräfte im Einsatz
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der Kattowitzer Zeile, Höhe des Bromberger Baumgang, kommt es derzeit zum Einsatz von Rettungskräften und der Polizei. Bei dem Unfallgeschehen kam ein Pkw von der Fahrbahn ab und auf der Fahrzeugseite zum Liegen. Die Unfallaufnahme läuft derzeit. Es wird nachberichtet.»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Böhl-Iggelheim

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Böhl-Iggelheim
      Böhl-Iggelheim / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Im Zeitraum 25.05.2024 23:30 Uhr – 26.05.2024 08:30 Uhr wurde auf dem Gelände einer Gärtnerei in der Haßlocher Straße in Böhl-Iggelheim eingebrochen. Entwendet wurde nach aktuellem Ermittlungsstand Bargeld in einem hohen dreistelligen Bereich. Ein Strafverfahren wurde aufgenommen und eine Spurensuche durchgeführt. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen oder Hinweise festgestellt ... Mehr lesen»

    • Neustadt – 1832.Das Fest der Demokratie: Preisverleihung auf dem Hambacher Schloss

    • Neustadt – 1832.Das Fest der Demokratie: Preisverleihung auf dem Hambacher Schloss
      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Der “Hambacher Freiheitspreis 1832“ der Stadt Neustadt an der Weinstraße Die Demokratiestadt Neustadt an der Weinstraße hat am 24. Mai 2024 zum zweiten Mal im Rahmen des Festes „1832.Das Fest der Demokratie“ den „Hambacher Freiheitspreis 1832“ verliehen. Dieser geht an eine Persönlichkeit, die sich bundesweit zum Thema Demokratie verdient gemacht hat. ... Mehr lesen»

    • Edenkoben – TSV Schott Mainz ist Bitburger Verbandspokalsieger 2024

    • Edenkoben – TSV Schott Mainz ist Bitburger Verbandspokalsieger 2024
      Edenkoben / Ingelheim – Der TSV Schott Mainz ist zum dritten Mal in Folge Bitburger Verbandspokalsieger und zieht in die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal ein. Die Mannschaft von Samuel Horozovic besiegte den SV Gonsenheim vor 2.100 Zuschauern mit 4:1 (2:0) im Stadion am Blumengarten in Ingelheim. Der TSV Schott Mainz übernahm in der ersten Halbzeit ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Dialogforum Innenstadt – Thema am 27. Mai: Förderoptionen für private Eigentümer innerhalb des Sanierungsgebietes „Innenstadt“

    • Frankenthal – Dialogforum Innenstadt –  Thema am 27. Mai:  Förderoptionen für private Eigentümer innerhalb des Sanierungsgebietes „Innenstadt“
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Bei der sechsten Veranstaltung im Rahmen des Dialogforums Innenstadt am Montag, 27. Mai, um 18 Uhr informiert die Stadtverwaltung über Förderoptionen für private Eigentümer innerhalb des Sanierungsgebietes, das in der Innenstadt liegt. ADD erteilt Zustimmung zur Modernisierungsrichtlinie Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Neustadt hat ihre Zustimmung zur Richtlinie der Stadt Frankenthal (Pfalz) ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de