• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Eberbach – Das „neue“ GEG, Finanzierung der daraus entstehenden Maßnahmen und CLIMAP


Eberbach/Metropolregion Rhein-Neckar – Am 12.06.2024 um 18:00 Uhr findet im großen Saal des evang. Gemeindehauses am Leopoldsplatz in Eberbach eine Vortragsveranstaltung zu den Themen – Das neue Gebäudeenergiegesetz und Heizungstausch mit DI Kerstin Thomson, die Finanzierung von Sanierungsmaßnahmen nach dem „neuen“ GEG mit der Sparkasse Neckartal-Odenwald und die Veröffentlichung der Wärmelandkarte für Eberbach durch CLIMAP statt.

Am 1.1.2024 trat das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft. Nach der Novellierung 2022, die sich im Wesentlichen mit Neubauten befasste, beinhaltet die neue Novellierung vor allem Anforderungen an Heizungsanlagen sowie Anforderungen an den Wärmeschutz von Nichtwohngebäuden. Als Instrument der Energie- und Klimaschutzpolitik enthält es wichtige Regelungen, um das Ziel des nahezu klimaneutralen Gebäudebestandes in Deutschland bis zum Jahr 2045 zu realisieren.

Was steht wirklich in dem Gesetz, das die Vorgaben für Heizungen und den Wärmedämm-standard von Gebäuden macht? Und welche Konsequenzen hat das für Gebäude-besitzer*innen und -bewohner*innen? Vorabinformationen stehen auf der Homepage des BMWSB – zum – Gebäudeenergiegesetz (GEG) zur Verfügung.

Nachdem die Sparkasse Neckartal-Odenwald tagsüber mit dem Sanierungsmobil – Zukunft Altbau am Leopoldsplatz zur Energie- und Sanierungsberatung präsent ist, erklärt ab 17:30 Uhr Dipl. Ing. Kerstin Thomson von der Verbraucherzentrale im Ersten Vortrag, die relevanten Inhalte des GEG´s, thematisiert die kommunale Wärmeplanung und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf.

Die Sparkasse Neckartal-Odenwald präsentiert danach ihre kompetente Unterstützung bei der Umsetzung von Sanierungs- und Modernisierungsvorhaben durch regionale zertifizierte Berater in der energetischen Modernisierung.

Zum Ende präsentiert CLIMAP – MVV Regioplan GmbH – die Wärmelandkarte von Eberbach und wie man die verfügbaren Energieberichte anfordern kann.

Die Veranstaltung im evang. Gemeindehaus am Mittwoch, den 12.06.2024, beginnt um 17:30 Uhr. Einlass ist ab 17:15 Uhr.

Fragen werden gerne auch von der Abteilung Klimaschutz der Stadt Eberbach beantwortet: E-Mail klimaschutz@eberbach.de oder telefonisch unter 06271-87209.

Quelle: Stadtverwaltung Eberbach

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberger Erlebnisführungen im Monat Juni 2024

    • Heidelberger Erlebnisführungen im Monat Juni 2024
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Einladung zu den Heidelberger Erlebnisführungen im Monat Juni 2024 – Auf den Spuren der Nachtwächter 01.06.2024, 21:00 Uhr 05.06.2024, 20:00 Uhr 06.06.2024, 21:00 Uhr 08.06.2024, 21:00 Uhr 12.06.2024, 20:00 Uhr 13.06.2024, 21:00 Uhr 15.06.2024, 21:00 Uhr 19.06.2024, 20:00 Uhr 20.06.2024, 21:00 Uhr 22.06.2024, 21:00 Uhr 26.06.2024, 20:00 Uhr 27.06.2024, 21:00 ... Mehr lesen»

    • Chancengleichheit: Beratungsangebote in Heidelberg im Juni

    • Chancengleichheit: Beratungsangebote in Heidelberg im Juni
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg bietet im Juni 2024 Beratungen in Präsenz sowie telefonisch oder online an. Eine Terminvereinbarung im Vorhinein ist stets notwendig. Die verschiedenen Beratungsangebote im Bereich Teilhabe und Chancengleichheit finden im Juni zu nachfolgenden Terminen statt: Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse Dreimal pro Woche beraten Ayla Butt, ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Angeblicher Stadtwerke-Mitarbeiter unterwegs! Mitarbeiter der Stadtwerke Heidelberg können sich ausweisen

    • Heidelberg / Metropoplregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ein angeblicher Mitarbeiter der Stadtwerke Heidelberg hat versucht, sich in Heidelberg-Pfaffenrgrund Zugang zu einem Haus zu verschaffen. Das meldete ein Kunde dem kommunalen Energieversorger. Kostenlose Servicenummer zur Sicherheit Mitarbeiter der Stadtwerke Heidelberg, die zum Zählerablesen kommen, können sich als solche ausweisen. Wer dennoch unsicher ist, sollte sich den Namen notieren ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Neues Semesterprogramm des Hochschulteams der Agentur für Arbeit – Vorträge, Workshops und Infoveranstaltungen im Sommersemester 2024

    • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Hochschulteam der Agentur für Arbeit Heidelberg berät kostenlos und neutral Studierende, Absolventinnen und Absolventen aller Fachrichtungen zum Arbeitsmarkt und dem Berufseinstieg nach dem Studium. Zusätzlich bietet es im Sommersemester 2024 wieder zahlreiche Informationsveranstaltungen und Workshops für Studierende und Absolventinnen und Absolventen an: Welcher Beruf passt zu mir und meinen ... Mehr lesen»

    • Bad Dürkheim – NACHTRAG – Tödlicher Unfall auf der B37

    • Bad Dürkheim – NACHTRAG – Tödlicher Unfall auf der B37
      Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar – NACHTRAG – Wie bereits bei MRN-News.degemeldet kam es heute am 23.Mai.2034 gegen ca. 15:30 Uhr zu einem tödlichen Unfall auf der B37 zwischen A650 und Bad Dürkheim. Nach ersten Erkenntnissen sind zwei Pkw frontal zusammengeprallt. Für den 54-jährige Fahrer eines Audis kam jede Hilfe zu spät er verstarb noch ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de