• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Samassékou wechselt von der TSG Hoffenheim leihweise zum FC Cadiz

Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar News – Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim verleiht Diadié Samassékou bis zum Ende der laufenden Saison an den spanischen Erstligisten FC Cadiz. Der Vertrag des malischen Nationalspielers hat im Kraichgau noch eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2025.

„Diadié ist mit dem Wunsch an uns herangetreten, bis zum Saisonende für den FC Cadiz auflaufen zu dürfen. Diesem Wunsch haben wir zugestimmt. Diadié hat ohne Zweifel seine Qualitäten, die er nicht zuletzt aktuell beim Afrika Cup unter Beweis stellt. Trotzdem hatte er in der Hinrunde nicht die entsprechenden Einsatzzeiten bei uns“, sagt Pirmin Schwegler, Leiter Profifußball bei der TSG. „Wir sind zuversichtlich, dass Diadié dort die gewünschten Einsätze erhalten und sich diese Leihe für alle Parteien auszahlen wird.“

Diadié Samassékou wechselte im Sommer 2019 von RB Salzburg in den Kraichgau. Für die TSG bestritt der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler bislang 79 Bundesliga-Spiele (2 Tore / 4 Assists), zwei Partien im DFB-Pokal sowie sechs Begegnungen in der Europa League (1 Assist). In der Spielzeit 2022/2023 war Samassékou bereits an den griechischen Traditionsklub Olympiakos Piräus ausgeliehen und absolvierte dort 25 Pflichtspiele. Für die malische Nationalmannschaft stand Samassékou seit seinem Debüt im Jahr 2014 bislang 36-Mal (1 Tor) auf dem Rasen.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de