• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

1. FC Kaiserslautern muss im DFB-Pokal bei Hertha BSC Berlin ran

Kaiserslautern / Metropolregion Rhein-Neckar News – Nach dem wichtigen 4:1-Heimsieg vom 1. FC Kaiserslautern im Kellerduell gegen den FC Schalke 04 am Freitagabend spielt der FCK am Mittwoch (31.1) im DFB-Pokal auswärts bei Hertha BSC Berlin. Das Viertelfinalspiel findet um 20.45 Uhr im ausverkauften Berliner Olympiastadion statt und wird im Fernsehen nur bei Sky live übertragen. Beim letzten Duell gegen Hertha BSC Berlin gab es zu Hause eine 1:2-Heimniederlage. FCK-Torwart Andreas Luthe wechselte jetzt zum VfL Bochum und hat dort einen Vertrag unterschrieben. Der 36-jährige Schlussmann war eineinhalb Jahre beim 1. FC Kaiserslautern. Mit dem sechsten Saisonsieg hat sich der 1. FC Kaiserslautern mit 21 Punkten auf den 14. Tabellenplatz in der 2. Liga verbessert. Da allerdings Braunschweig und Rostock ebenfalls ihre Heimspiele gewannen, bleibt der Abstand von nur einem Zähler auf die Abstiegsränge. Das nächste Spiel in der 2. Liga bestreitet der FCK am Sonntag, 4. Februar um 13.30 Uhr, beim Aufsteiger SV Elversberg. Die Elversberger liegen mit 25 Punkten auf dem 12. Tabellenrang. Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.FCK.de.

Text Michael Sonnick
Foto: FCK-Torwart Andreas Luthe wechselte jetzt zum VfL Bochum (Foto Michael Sonnick)

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de