• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Speyer – Das Weingut Werner Anselmann überreicht dem Dombauverein einen Scheck über 9 000 Euro

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu den beliebtesten Produkten, die der Dombauverein anbietet, gehört neben den Domweinen der Dom Sekt. Seit Anfang des Jahres 2022 kommt der Dom Sekt vom Weingut Werner Anselmann aus Edesheim. Als Erlös aus dem erfolgreichen Verkauf des Sekts konnte nun Werner Anselmann dem Dombauverein einen Scheck in Höhe von 9 000 Euro überreichen. Der Dombauverein stellt dieses Geld für Maßnahmen zum Erhalt des Doms zur Verfügung. Die Vorstandsmitglieder des Dombauvereins beeindruckte nicht nur der Betrag von 9 000 Euro. Werner Anselmann, dessen Weingut seit etlichen Jahren Dom Weine und Dom Sekt liefert, wies darüber hinaus nicht ohne Stolz darauf hin, dass aus dem Verkauf von Dom Sekt und Dom Wein inzwischen ein Gesamterlös von fast 50 000 Euro erzielt wurde, den der Dombauverein erhalten hat. Beim aktuellen Dom Sekt handelt es sich um einen Riesling extra trocken, der im Wege der klassischen Flaschengärung hergestellt wurde. Der Sekt ist mehrfach prämiert, unter anderem mit der Goldenen Kammerpreismünze 2023. Geschmückt werden die Sektflaschen durch ein Etikett mit einem Motiv des Speyerer Künstlers Johannes Doerr. Der Vorsitzende des Dombauvereins, Gottfried Jung, hob hervor, dass sich der Dom Sekt hervorragend als Begleiter beim Weihnachtsfest oder an Silvester zu Hause, aber auch als attraktives Gastgeschenk, eigne. Wer eine Flasche kaufe, leiste zugleich einen kleinen Beitrag zum Erhalt des Kaiserdoms.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de