• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mannheim – FutuRaum eröffnet Anlaufpunkt auf den Planken

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Das Projekt FutuRaum hat einen neuen Info-, Dialog- und Beteiligungscontainer am Plankenkopf vor P 7 eingerichtet. Passantinnen und Passanten sind eingeladen, sich dort über die zukünftige Weiterentwicklung und Gestaltung der Mannheimer Innenstadt zu informieren und ihre eigenen Ideen einzubringen.

Oberbürgermeister Christian Specht stellte den FutuRaum-Container bei seiner Eröffnung am Samstag, 2. Dezember, vor: “Wir schaffen einen neuen, zentralen Anlaufpunkt am Plankenkopf, an dem tagtäglich viele Menschen aus Mannheim und dem Umland vorbeikommen. Sie wollen wir über aktuelle Ideen und Konzepte für die Zukunft der Mannheimer Innenstadt informieren und befragen. Dazu werden städtische Dienststellen und andere zentrale Innenstadt-Akteure Beteiligungs- und Dialog-Angebote in dem Container machen.“ So sind z.B. regelmäßige Sprechstunden zu Innenstadt-Themen wie Aufenthaltsqualität, Begrünung, Erreichbarkeit, Stadtplanung, Sicherheit und Sauberkeit geplant. Der FutuRaum-Container soll bis Ende 2024 in der City genutzt werden.

In der Vorweihnachtszeit stehen die „Schwerpunkttage Sicherheit“ im Mittelpunkt. „An den besonders besucherstarken Wochenend-Tagen im Advent ist der Fachbereich Sicherheit und Ordnung immer freitags und samstags von 14 bis 21 Uhr im FutuRaum-Container vor Ort. Die Mitarbeiter des städtischen Ordnungsdienstes stehen als direkte Ansprechpartner für alle Fragen, Anregungen oder Beschwerden rund um das Thema Sicherheit bereit“, berichtet Specht. Von Montag bis Donnerstag wird der Container von 15 bis 17 Uhr durch das FutuRaum-Team, verschiedene städtische Dienststellen oder städtische Gesellschaften besetzt.

Am und im FutuRaum-Container werden zwei Umfragen digital durchgeführt – entweder über QR-Codes außen am Container oder im Innenraum über Tablet-PCs. „Passend zu den Schwerpunkttagen Sicherheit fragen wir Passanten nach ihrer persönlichen Einschätzung der Sicherheit und Sauberkeit in der Innenstadt. So wollen wir aus erster Hand mehr über das Sicherheitsgefühl und die Sicherheitsbedürfnisse Mannheimer Bürger und auswärtiger Besucher erfahren“, so der Oberbürgermeister. Darüber hinaus können Passanten vor Ort ihre Meinung zu allgemeinen Innenstadtthemen abgeben. Diese Rückmeldungen, Meinungen und Ideen fließen im Rahmen von FutuRaum in die Weiterentwicklung der Innenstadt mit ein. Christian Specht: „Der FutuRaum-Container lädt dazu ein, sich aktiv einzubringen und zu beteiligen. Durch die Umfragen wird der Container zu einer ganzjährigen Messstelle für Themen, die die Menschen in der Innenstadt bewegen.“

Die jeweils aktuellen Angebote und Veranstaltungen im FutuRaum-Container werden auf der Webseite des FutuRaum unter www.futuraum-mannheim.de veröffentlicht.

Über FutuRaum Mannheim
FutuRaum Mannheim (www.futuraum.de) ist ein vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen im Rahmen des Programms „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ gefördertes Projekt, das die Stadt Mannheim zusammen mit Kooperationspartner*innen der Stadtmarketing Mannheim GmbH, NEXT Mannheim und der Werbegemeinschaft Mannheim City e. V. umsetzt, um die Innenstadt und die Stadtteilzentren von Rheinau, Schönau und Vogelstang zu einem ganzheitlich nachhaltigen Stadterlebnis zu entwickeln.

Stadt Mannheim

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de